AHHhhhh wieso pfeift das so?

von ASSI, 19.10.04.

  1. ASSI

    ASSI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    29.03.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #1
    Hab ein kleines? problem und zwar am sonntag war ich un das erste mal im proberaum und wollte natürlich gleich mal laut aufdrehen und loslegen, nur leider ging das nicht ganz soo lauut, denn sobald man ab einem punkt lauter dreht fängt auf einmal alles an zu pfeiffen und zu naja ich glaub pfeiffen triffts schon ganz gut. Kann man nur bis zu einer bestimmsten lautstärke spielen und an was liegt das am amp an der gitarre? :confused:
     
  2. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 19.10.04   #2
    Das kann viele Gründe haben:

    1. "billige" Tonabnehmer in der Gitarre.

    2. billiges Kabel (nicht abgeschirmt), das würde ich mal versuchen

    3. Am Verstärker zu viel gain eingestellt -----> zurückdrehen
     
  3. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 19.10.04   #3
    4.) zu viel höhen am amp eingestellt

    5.) mikrophonische röhren
     
  4. ASSI

    ASSI Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    29.03.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #4
    ok, also ich hab ne ibanez sz 520 (weiß nicht wie die pu´s sind aber bis jetzt bin ich zufrieden),
    kabel ist von klotz und zuviel gain, hmm weiß nicht spiele eigentlich nie mit soviel gain, es war ja schon laut nur der amp war gar nicht mal bis einviertel aufgedreht.
     
  5. derbower

    derbower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Zuletzt hier:
    3.09.10
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 19.10.04   #5
    höhen wegdrehen bzw. noisegate dazwischenhängen.

    meine alten ibanez pu's haben auch rückgekoppelt wie sau.
    hab mir dann seymour duncans eingebaut. seitdem hab ich kein einziges unerwünschtes geräusch mehr gehört.
    mal andere gitarre auspobieren!!
     
  6. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 19.10.04   #6
    Ahja... und wenn das Pfeiffen nur dann auftritt wenn du die Saiten nicht berührst isses normal. :rolleyes:
     
  7. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 19.10.04   #7
    ----------- :confused:
     
  8. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 19.10.04   #8

    4. zu dicht oder im schlechten Winkel zum Amp stehen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping