Ahorndecke aufbügeln??

von Rocker hoch3, 10.04.07.

  1. Rocker hoch3

    Rocker hoch3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 10.04.07   #1
    Hi,
    hab von einem Freund gehört dass er seine Strat mit einer Ahorndecke von Warmoth hat. An der Wölbung für den Arm haben sie die Ahorndecke aufgebügelt. Ich würde auch gerne auf meine Strat eine Ahorndecke bauen aber wie mach ich das mit der Wölbung????????????? Bitte helft mir weiter.

    Gruß

    Basti
     
  2. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 12.04.07   #2
    Decke? Du meinst wohl eher Furnier. Hast du dir das auch gut überlegt? Abschleifen, aufleimen, lackieren, ...

    Dass das Furnier über die Kante heiß gebogen werden kann, kann ich mir gut vorstellen.

    Wäre es nicht einfacher bei Warmoth einen solchen fertigen Body zu kaufen?
     
  3. Rocker hoch3

    Rocker hoch3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 16.04.07   #3
    kann gut sein
     
  4. Don_Psycho

    Don_Psycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Mertingen/Schwaben/Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 16.04.07   #4
    es wäre einfacher einen zukaufen, sind aber nicht ganz billig und schöne funiere sind auch nicht billig
     
  5. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 16.04.07   #5
    Du kannst Dir ja mal diese Seite angucken:

    http://www.projectguitar.com/tut/veneer.htm

    und schauen, wie der Typ das macht. Eine JEM zu furnieren würde mir zwar im Traum nicht einfallen aber im Prinzip geht das ganz einfach.
     
  6. Rocker hoch3

    Rocker hoch3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 16.04.07   #6
    was ist denn der Unterschied zwischen Furnier und Decke?
     
  7. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 16.04.07   #7
    Ein Furnier ist so dünn, dass es nur optische Zwecke hat.
    Eine Decke ist so dick, dass sie auch deutlich klangliche Einflüsse hat.
     
  8. Rocker hoch3

    Rocker hoch3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 17.04.07   #8
    bei mir ist dann nur optisch erwünscht
    welche dicken haben decken?
    welche dicken haben furniere?
     
  9. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 17.04.07   #9
    Ich würde von dem Aufbügelzeugs absehen und das Furnier mit Holzleim aufleimen. Furnier muß nicht mal so teuer sein. Ich habe für mein Bergahorn bei (6 Blatt á 1,20 x 38 cm) mit Versand 20 Euro bezahlt und das dürfte auf jeden Fall reichen. Du kannst es aufleimen, in dem Du die Oberfläche bis zum Holz runter schleifst, eine ganze dünne Schicht Holzleim darauf machst, das Furnier auflegst und z.B. einen Sandsack darüber legst, um den Anpressdruck zu erreichen und auch eine ausreichende Last auf der Schräge für die Armablage zu bekommen.
     
  10. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 17.04.07   #10
    Furniere sind zwischen 0,5 - 1 mm dick. Decken je nach Verwendung bis mehrere cm.
     
  11. Rocker hoch3

    Rocker hoch3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 17.04.07   #11
    woher bekomm ich furniere?
     
  12. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 17.04.07   #12
    Bei EBay gibt es massich Anbieter. Mit ewas Glück kommst Du mit ein,zwei Euro davon. Da Du ja keine großen Mengen brauchst um etwa eine Schrankwand oder Tischplatte zu bekleben reicht auch ein Rest. Ahorn habe ich leider keines mehr, sonst würde ich Dir was schicken.
     
  13. Rocker hoch3

    Rocker hoch3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 17.04.07   #13
    auf Ahorn wollte ich mich eigentlich auch nicht beschränken. Alles was schön ist kommt in Frage. @rollo69: Was haste denn ????

    Gruß

    Basti
     
  14. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 17.04.07   #14
    Ich hab noch ne ganze Menge Mahagoni. Sieht aber nicht so spektakulär aus. Ansonsten nur noch kleine Stücke, so in Kopfplattengröße.
     
  15. Rocker hoch3

    Rocker hoch3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 17.04.07   #15
    ah schade. Gibts auch noch was anderes als ebay?
     
  16. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 17.04.07   #16
    @ Rocker hoch 3:

    Dir ist schon klar, daß Du, um ein vernünftiges Ergebnis zu erzielen, den Lack Deiner Gitarre komplett abschleifen, das Furnier sauber und bündig aufkleben muß und danach die Gitarre komplett neu lackieren mußt.

    Ansonsten, wenn Du es nur oben abschleifst und nicht drüberlackierst, dann kann es mal sein, daß sich das Furnier an den Ecken ablöst und sich nach und nach verabschiedet.

    Wenn Du es nicht vernünftig selber machen kannst, wird's unverhältnismäßig teuer für das Ergebnis.
     
  17. Rocker hoch3

    Rocker hoch3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 17.04.07   #17
    das mit abschleifen, lackieren ist klar aber ich wollte eigentlich beizen das ist schöner find ich
     
Die Seite wird geladen...

mapping