AKAI Digital Hard Disk Recorder DR 4 ?!?!?!

von twebworld, 23.02.05.

  1. twebworld

    twebworld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    1.11.05
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #1
    Hi,
    hab im internet ein Angebot für einen älteren AKAI Digital Hard Disk Recorder DR 4 gefunden und wollte fragen ob der zu gebrauchen ist.
    Kenn mich im Recording bereich nicht sonderlich aus.
    ich möchte mit meiner Band (4 Leute) aufnahmen machen.


    Hier das was in der beschreibung stand:


    Features:

    - Harddisk Recorder mit 4 Channels

    - 16 - Bit lineares PCM - Recording

    - Je 100 MB Speicherkapazität 17 Minuten Aufnahmezeit auf einem Kanal (bei FS = 48kHz)

    - Bis zu vier Geräte können zu einem System zusammengeschlossen werden (max. 16 Kanäle)

    - Bis zusieben SCSI - Harddisks sind anschließbar

    - 18-Bit A/D-Konverter (64-faches Oversampling)

    - 19-Bit D/A-Konverter (8-faches Oversampling)

    - Nahezu verzögerungsfreier Datenzugriff, keine zeitraubenden Rewind-Vorgänge, etc.

    - Augenblicklicher Playback-Start

    - Lückenlose Playback-Wiederholung

    - 8 direkte Locate-Punkte, 100 Stack Locate-Punkte

    - Absoluter und relativer Time Mode mit Sync Offset

    - Beat/Tempo Map für die Steuerung via Midi Clock

    - Einstellbares Preroll

    - Varipitch-Funktion

    - Punch In/Out mit den Modes: Manual, Auto (mit Rehearsal) und Footswitch

    - Jog/Shuttle Wheel zum Aufsuchen vom Schnittpositionen

    - Edit-Funktionen mit: Copy, Copy+Insert, MOve, Move+Insert, Erase, Delete, Insert, Edit Undo

    - Symmetrische Klinkenanschlüsse für Analogeingänge und -ausgänge (+4 dB oder -10 dB)

    - XLR und RCA/Phono-Anschlüsse für Digitaleingänge und -ausgänge (AES/EBU oder SPDIF)

    - Backups auf DAT via Digital I/O
     
Die Seite wird geladen...

mapping