Akai DR16pro interne Terminierung SCSI

von Berlin OldieSchool, 28.03.17.

  1. Berlin OldieSchool

    Berlin OldieSchool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.17
    Zuletzt hier:
    23.02.18
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.03.17   #1
    Hallöchen, weiß vielleicht ganz genau die Funktion der JP1 und JP2 in der Akai DR16 PRO ..... oder hat jemand zufällig ein paar mehr Interne Info´s zur DR16 / 16 Pro als das Manual hergibt ?
    ist ja super das einem das Handbuch erklärt, daß man die Kabelenden des SCSI Busses terminieren muß, aber wie man die interne Terminierung des Boards abschaltet, sobald man eine interne Platte einbaut, darüber schweigt sich Akai aus....
    In der DR16 gab es nur passive Terminierung .... das war einfach... Wiederstände raus und abgeschaltet ist.... aber wie ist das bei der DR16 PRO die sicherlich mit aktiver Terminierung arbeitet ???
    Würde mich über ernsthafte Infos besonders auch von OldSchool freuen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping