Akai Mg 1214

von Benjamingschoess, 01.04.08.

  1. Benjamingschoess

    Benjamingschoess Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    27.07.15
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    272
    Erstellt: 01.04.08   #1
    Hallo,

    Ich habe im Proberaum einen alten defekten AKAI MG1214 Mixer Rumstehen. Bei einer Jam-Session war plötzlich der Strom weg...

    Ich vermute, dass eine Sicherung geflogen ist oder so was, weiss aber auch nach dem suchen nicht, wo die Sicherungen sind bei dem Teil...

    Weiss jemand mehr über dieses Modell bzw. kann mir jemand beim Sicherung suchen weiterhelfen?
     

    Anhänge:

  2. martin-master

    martin-master Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.08
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    36
    Ort:
    nähe Lini /am Waldstein
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    314
    Erstellt: 02.04.08   #2
  3. Benjamingschoess

    Benjamingschoess Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    27.07.15
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    272
    Erstellt: 02.04.08   #3
    Danke, jetzt habe ich mal ein paar Basisinfos.
    Wo man die Sicherung tauschen kann, steht nicht drin.

    Vielleicht weiss das jemand zufällig
     
  4. martin-master

    martin-master Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.08
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    36
    Ort:
    nähe Lini /am Waldstein
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    314
    Erstellt: 04.04.08   #4
    Hallo nochmal da sich noch niemand deines Problems angenommen hat.
    Versuch ichs nochmal:confused:
    ich weis nicht wie gut du mit Werkzeug umgehen kannst:confused:
    ich würde nachdemdu den Netzstecker gezogen hast die Kiste öffnen und schauen wo geht der Strom Rein undwie gehts weiter
    möglicherweise triffst du auf seinem Weg (stromlaufplan)einen Sicherungshalter(vorzugsweise Feinsicherung):rolleyes:
    hast du selbige gefunden ausbau und ersatz es steht drauf wie stark sie sein muss.
    ist keine vorhanden hasst du leider Pechgehabt:mad:

    ich hoffe ich konnte dir helfen

    Gruß Martin
     
  5. martin-master

    martin-master Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.08
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    36
    Ort:
    nähe Lini /am Waldstein
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    314
    Erstellt: 04.04.08   #5
    ich weis nicht wie das mit dem Edit geht:screwy:
    deshalb nochwas
    es könnte auch sein das dein Mischer zu heis wurde und ein oder mehrere Kondensatoren
    das kochen anfingen (kenn ich von Computermainboards)das sieht so ausoben ist der Kondensator statt silber Braun oder schlimmer noch aufgeplatzt:mad:
    ist das der fall kann nur noch ein Elektorniker helfen(austasch der defekten Teile = viel und schwierige Lötarbeit)

    nun ich hoffe dien Mischer funzt bald wieder
    Gruß Martin
     
Die Seite wird geladen...

mapping