Akangatide Brushes

von muck22, 19.07.08.

  1. muck22

    muck22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    14.06.12
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.08   #1
    Hallo,

    such nach einer Alternative zu Rods, da diese häufig nicht sehr lange halten (für den üblichen Preis).

    Jetzt bin ich zufällig auf diese Akangatide Brushes gestossen. Gut, das sind Besen, spielen sicher viel weicher.
    Wäre das eine Zwischenlösung zwischen Rods und klassischen Besen - zum Üben zu Hause am Set, damit es nicht so lärmt....?

    Dom Famularo Brushes

    Danke

    K@y
     
  2. muck22

    muck22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    14.06.12
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.08   #2
    oK, habe hier noch eine ganz interessante Info gefunden...

    schon jedand die Brushes am Set gespielt????

    Danke für Infos
     
  3. tomtom

    tomtom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    19.05.15
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Alzenau
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 21.07.08   #3
Die Seite wird geladen...

mapping