AKG C3000 + M-Audio FastTrack?

von K.U., 31.03.06.

  1. K.U.

    K.U. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.06   #1
    Hi!
    Habe folgendes Problem, ich wollte zuhause nun einwenig Gesang aufnehmen , doch irgendwie bekomm ich kein Signal habe das USB Fast Track von M-Audio und n AKG C3000 wisst ihr wo dran das liegen kann, wenn ich n anderens normales Mic anschließe funzt alles!

    mfg Kai
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 31.03.06   #2
    Das AKG C3000 ist ein Kondensatormirkofon und benötigt daher Phantomspannung. Die liefert aber das Fast Track nicht. Phantomspeisungen kan man als extra geräte kaufen und zwischen Schalten. Ich weiß aber nicht ob sich das lohnt. Besser wäre vielleicht ein ganzer PreAmp. Das AKG ist ja kein Billigmikro und hätte daher wohl eh etwas besseres verdient als den einegbauten PreAmp im Fast Track :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping