akkordeon rockt

von ina83, 26.09.06.

  1. ina83

    ina83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.06   #1
    Brauche mal eure Meinung..! erstmal: was haltet ihr von akkordeonmusik, kennt ihr bands oder interpreten die dieses instrument verwenden? und könnt ihr euch vorstellen, dass ein orchester bestehend aus ca 30 akkordeonspielern + bass + schlagzeug
    ältere sowie aktuelle rockmusik interpretiert? (bsp. Queen, Beatles, Red Hot Chili Peppers, Beatsteaks......)
    Macht euch das neugierig oder schreckt es euch eher ab? bin gespannt auf eure beiträge!
     
  2. Bluesmaker

    Bluesmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    621
    Erstellt: 26.09.06   #2
    Also es gibt schon eine ganze Menge die das Akkordeon auch als Rock-Instrument einsetzen bzw. es in einr Rockband spielen. Z.B. Achim Reichel mit den verrockten Shanties. Oder Hubert von Goisern, "Alpenrock" ...
     
  3. ina83

    ina83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.06   #3
    Klar, gibt ne Menge die EIN Akkordeon benutzen, aber bei mir geht es um 30 Akkordeons, ohne Gesang etc. Brauche mal ein paar Statements:
    "Totaler Müll", "uninteressant", "klingt spannend" oder "würd ich mir sofort anhören", was meint ihr?
     
  4. Jaymz Hetfield

    Jaymz Hetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Grimma, SA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.06   #4
    Also ich finds ne recht außergewöhnliche Idee. Meiner Meinung nach sind 30 Akkordeons aber min. 15 zuviel. Ich kann mir nich vorstellen das sich das dann sauber anhört. Außerdem sollte man dann natürlich auch Rhythmus und Lead Parts aufteilen. Dann noch ne laute E-Gitarre (irgendwie muss man ja unter ca 15 Akkordeons noch zu hören sein^^) dazu um das ganze zu vervollständigen und dann dürftes gar nich ma so verkehrt klingen. :D
     
  5. Mr.Spinalzo

    Mr.Spinalzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    73
    Erstellt: 27.09.06   #5
    Ist garnicht so leicht zu beantworten.
    Aber wie es nun klingt und wie es rüberkommt ist ja in erster Linie abhängig vom Arrangement.
    Also totaler Müll ist die Idee bestimmt nicht.
    Es kommt natürlich auch darauf an was ihr für Publikum habt.
    Bei den o.g Bands gibt es ja natürlich viele konservative Fans die eine zu große Abweichung vom Orginal nicht dulden.
    Ich stell es mir persönlich aber sehr witzig vor, man sitzt dort sieht 30 Akkordeons,
    ist ersteinmal der Meinung da kommt jetzt was Volkstümliches....:D Poolkaaaaa
    und dann rockt ihr los.
    Also an eurer Stelle würde ich es auch umsetzen.:great:
     
Die Seite wird geladen...