Akkordeon stimmen

von josef Kroiß, 17.03.08.

  1. josef Kroiß

    josef Kroiß Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.08   #1
    Hallo Akkordeonfreunde,

    ich suche jemanden, der mein Hohner-Akkordeon Arietta II M (günstig) stimmen kann oder mich anleitet, es selbst zu stimmen.

    Ich wohne im Landkreis Regen im Bayerischen Wald.

    Herzlichen Dank für euren Tip!

    Josef Kroiß
     
  2. Musikerclaus

    Musikerclaus HCA Hohner Akkordeons HCA

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    260
    Kekse:
    7.464
    Erstellt: 18.03.08   #2
    Hallo,

    mir ist in Deiner Gegend nur ein Akkordeon-Reparateur bekannt, was natürlich nicht heißen soll, dass es nicht noch andere gibt:

    Musikhaus Baumann, Spiegelau, Tel. 08553/6738

    Ansonsten gibt es halt dann noch in und um Klingenthal in Sachsen einige gute Leute (siehe z. B. akkordeonreparatur.de), aber das ist wohl schon wieder eine Ecke weiter weg.

    Selbst versuchen ist heikel. Wenn man's noch nie gemacht hat, besteht die Gefahr, dass man mehr kaputt macht, als das Ganze wert ist.

    Gruß Claus
     
  3. Reija

    Reija Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.08
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    140
    Erstellt: 18.03.08   #3
    Vom selber stimmen würde ich generell die Finger lassen.

    Ich hatte mal von einem Handzuginstrumentenmacher eine Anleitung bekommen, doch es ist gar nicht so einfach. Ich würde da nur einen Fachmann das machen lassen.
     
  4. josef Kroiß

    josef Kroiß Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.08   #4
    Hallo Claus,
    hallo Reija,

    vielen Dank für eure schnelle Antwort auf meine Frage.

    Ihr habt mir schon weitergeholfen.

    Mit dem Selbstreparieren eines Akkordeons habe ich schon mein Lehrgeld bezahlt, weshalb ich euren Rat auch gerne annehme.

    Reicht es, wenn man die ausgebauten Stimmplatten-Stöcke an die Werkstatt schickt, oder muss man das komplette Akkordeon hinbringen?

    Mit freundlichen Grüßen

    Josef Kroiß
     
  5. Ippenstein

    Ippenstein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.983
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    384
    Kekse:
    5.775
    Erstellt: 18.03.08   #5
    Hallo,

    habe just heute die Nummer eines Meisters aus Klingenthal bekommen (ist ja nicht mehr weit weg von Dir), der für das Ausbauen, Stimmen, neu beledern und wieder Einbauen etwa 300 Euro will. (Damit Du mal ne Marke fürs Vergleichen hast.)

    Mir wurde auch schon jemand anders angeboten, der das für 200 Euro machen würde.

    Da mein Instrument in Klingethal gebaut wurde und obiger mit der Marke viel anfangen kann, werde ich es dort zur Überholung hinbringen, in der Hoffnung, daß da neben Arbeit auch entsprechend Liebe reingesteckt wird. (Zumindest klang das am Telephon schon sehr gut).

    An Deiner Stelle würde ich das Akkordeon im ganzen dort hinbringen, denn wenn die Stimmzungen ausgebaut sind, sind sie schutzlos und da kann dann mehr kaputtgehen als daß es gut ist. Wahrscheinlich wird auch der Stimmer am Schluß das Akkordeon anspielen wollen, um einen Test zu machen.

    Grüße und viel Erfolg.
     
  6. josef Kroiß

    josef Kroiß Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.08   #6
    Hallo Ippenstein,

    schönen Dank für Deine Empfehlung, das Akkordeon als ganzes zur Restaurierung wegzugeben.

    Könntest Du mir die Telefonnummer und den Namen des Meisters aus Klingenthal zukommen lassen?

    Das wäre prima!

    Im Voraus besten Dank!

    Viele Grüße

    Josef Kroiß
     
Die Seite wird geladen...

mapping