Akkorrd Bezeichnung

von Madison, 08.11.06.

  1. Madison

    Madison Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    7.04.11
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.06   #1
    Ich bin grade dabei Weihnachtslieder ein zuüben und bin auf folgendes Problem gestoßen.
    In welcher Tonart werden die Akkorde mit kleinen Buchstaben beschrieben?:screwy:
    Oder liegt es vielleicht garnicht an der Tonart?:screwy:

    Wäre nett wenn ihr mir helfen würdet.:rolleyes:
     
  2. Mortuus666

    Mortuus666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 08.11.06   #2
    Ich glaub du meinst, dass oder?
    z.B.:
    C = C-Dur
    e= e-moll

    Also Großbuchstabe gleich Dur und klein Buchstabe gleich Moll.
     
  3. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 08.11.06   #3
    Genau! Und ergänzend: Manchmal findet man statt "e" auch "Em".
    Auch das steht für "E moll", bzw. "E minor"
     
  4. Madison

    Madison Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    7.04.11
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.06   #4
    Viele Dank ich werd es mir merken! :great:
    Oder zu mindestens Aufschreiben!
    Schon schrecklich mit dem gedächnis im alter!!;)
     
  5. Madison

    Madison Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    7.04.11
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.06   #5
    Ich bin es nochmal! :o

    Ich habe grade in einem Song die Akkord bezeichnung "yD7" gefunden.
    Also ich kenne D7 aber ich find diesen speziellen nicht in meinem Grifftabellen Buch von Voggenreiter.
    Aber ihr seit doch sooooo gut ihr könnt mir das bestimmt erklären!! Oder? :D
     
  6. Jonny Walker

    Jonny Walker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 09.11.06   #6
    Bist du dir sicher, dass da "yD7" steht? kann das "y" vll. ein anderes Zeichen oder so sein? Denn "yD7" hab ich noch nie gesehen :D


    Gruß Jona
     
  7. Mortuus666

    Mortuus666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 10.11.06   #7
    Vielleicht Tippfehler? Gibts denn aD7 ? Liet ja quasi neben dem Buchstaben y ;)
    Ansonsten einfach halt D7 spielen :D
     
  8. Mr. Fastfinger

    Mr. Fastfinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    9.07.13
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Brandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.06   #8
    naja also D7 besagt ja, dass du den akkord D-Dur spielst mit einer angefügten großen Septime (wäre C meines wissens nach) also spielst du D-Dur
    2
    1
    2
    0
    0
    0


    damit ersetzt du halt das d auf der h-saite durch ein c, aber du hast ja noch die D-leersaite also beides drinne was man noch so braucht.
     
  9. Madison

    Madison Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    7.04.11
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.06   #9
  10. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 10.11.06   #10
    Der URL hat einen kleinen Fehler, der hier sollte gehen:
    http://www.volkslieder-songarchiv.de/text_akkorde.php?lied=oh_susanna_(i_come_from_alabama)

    Ja, das ist ganz klar ein sogenannter Yippie-Akkord. D.h. jedesmal wenn der gespielt wird, muss jemand (in dem Fall vorzugsweise Mitmusiker oder/und Publikum) "Yippie" rufen. :D

    Könnte natürlich auch sein, dass das mit dem Yippie absoluter Blödsinn ist und es sich zwar um keinen Tippfehler, sondern um einen Konvertierfehler aus einem anderen Format handelt. ;)
     
  11. Madison

    Madison Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    7.04.11
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.06   #11
    Ich habe herzhaftgelacht! Du hast mir grade meinen Arbeitstag versüßt! :p
    Aber ich hoffe das es kein tippfehler ist und wie das geheimniss doch noch lüften können!!
     
  12. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 10.11.06   #12
    Scheint eine Eigenart von www.http://www.gitarrero-beginner.de zu sein.
    Vielleicht hängt das mit deren Software zusammen.
    Jedenfalls findet man es nur auf deren Homepage in diversen Liedern.
    Komischerweise verschwindt das y übrigens beim Transponieren.

    Wenn aber natürlich jemand von dort das Lied (und zufälligerweise findet sich dort u.a. "Oh Susanna")
    nach www.volkslieder-songarchiv.de kopiert dann kopiert er die y mit.

    -> einfach ignorieren. Das D7 klingt doch schön, oder?
     
  13. Madison

    Madison Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    7.04.11
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.06   #13
    Ich danke allen dir mir geantwortet haben ganz herzlich!!! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping