Akkus + aktive EMG's - Geht das Gut ?

von Klotzi, 07.11.05.

  1. Klotzi

    Klotzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.05
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Solingen, Rock City No1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    323
    Erstellt: 07.11.05   #1
    Hallolo,

    ich bin ja nun der aktiven PU-Fraktion beigetreten und habe mir nun aufgrund des Batterieverschleißes die Frage gestellt ob man die aktiven Jungs nicht auch mit einem Akku befeuern kann.

    Alle 2 Wochen einen neuen Block kaufen ist nicht so das Wahre.

    Hab mal geschaut, das stärkste was ich so gesehen habe waren 250 mAh. Das sollte doch genügen, oder ?

    ~ Hope
     
  2. JeyPee

    JeyPee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    134
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 07.11.05   #2
    Ich glaube, dass beim Einbau irgendwas schiefgegangen ist.

    Die Batterien halten so 1500 Std. und du wechselst alle 2 Wochen.

    Ich denke dass in deiner Elektronik irgendwo ein Kurzer drinn ist uznd somit auch Strom fliesst, wenn die Klinke net eingesteckt ist.
    Wenn du das beheben lässt, hast du länger Spass mit deinen Batterien.
     
  3. Klotzi

    Klotzi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.05
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Solingen, Rock City No1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    323
    Erstellt: 07.11.05   #3
    Also, die 2 Wochen waren jetzt einfach ne grobe Schätzung, hab mir halt nur Gedanken darum gemacht.

    Hälts echt so lange ?
     
  4. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.219
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 07.11.05   #4
    Edit: schon gut.... ;)
     
  5. JeyPee

    JeyPee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    134
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 07.11.05   #5
    Ja, die halten wirklich so lange.
    Ich würde die Finger von Akkus lassen, da die sich nicht mehr 100%ig wieder aufladen.
    Geh nach ALDI und hol die 9V-Blöcke für 1€ oderso. Sind sogar von TDK.
    Hol dir 5-6 und dann haste für ne lange Zeit genug Strom:great:
     
  6. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 07.11.05   #6
    Das ist dann wohl ALDI Süd? ALDI Nord hat seit einiger Zeit gar keine 9V-Blöcke mehr gehabt.

    @HopeDiesLast: schau mal unter "Funk Micros und Akkus", da gibt es eine reichliche Info zu Akkus etc....
     
  7. JeyPee

    JeyPee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    134
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 07.11.05   #7
    Sorry, natürlich Aldi-Süd...
     
  8. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 07.11.05   #8
    Akkus haben den grossen Nachteil dass sie sich mit der Zeit selbst entladen und haben darum in einer Gitarren nichts zu suchen! Bei dir muss aber echt was kaputt sein, hast du die EMGs denn vorschrifsgemäss eingebaut?
     
Die Seite wird geladen...

mapping