Akkustik Gitarre, aber welche??

von Sarge86, 16.04.06.

  1. Sarge86

    Sarge86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #1
    Hi,

    ich bin auf der Suche nach einer A-Gitarre die einen guten klang hat. Welche könnt ihr mir da empfehlen? Habe momentan eine günstige A-Gitarre die sich aber einfach nicht gut anhört. Hat damals 80€ gekostet und jetzt will ich was vernünftiges haben. (für fortgeschrittene.... )

    Lieben Gruß
    Tim
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 16.04.06   #2
    Westerngitarre? Konzertgitarre? Mit Cutaway oder ohne? Preis? Tonabnehmer? ;)
     
  3. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 16.04.06   #3
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-FG-730-S-prx395749582de.aspx

    Ich poste einfach mal diese, weil sie sehr gut und dennoch bezahlbar ist, da du eine 80€-Gitarre hattest, habe ich eine ohne Tonabnehmer genommen, da du bisher wohl auch ohne ausgekommen bist.
    "Für Fortgeschrittene" habe ich einfach mal in eine Westerngitarre interpretiert ;)

    Ich denke, dass die so ungefähr zu dir passen könnte. :) Aber ohne genauere Infos kann man natürlich nicht so genau eine Gitarre heraussuchen.
     
  4. Gika

    Gika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    11.10.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Embrach (Schweiz, Raum Zürich)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    286
    Erstellt: 16.04.06   #4
    Ich hab mir diese Woche eine Cort Earth100F gekauft (ca. 250Euro). Die hat einen Fishman Pickup und eine Fichtendecke, auch eine gute Mechanik - Ich frag mich, wie die das machen! Verarbeitung ist auch super, habe noch keine Macken entdeckt und der Klang ist umwerfend für das Ding. Hab ne ähnliche von Ibanez ausprobiert und die klang nicht gut, alle Cort GItarren jedoch die ich ausprobiert jedoch fand ich einfach klasse.
    Also daher kann ich dir Cort Akustikgitarren nur empfehlen, ob mit oder ohne Pickup. WEnn du einen vollen Klang wünschst, würde ich eine ohne CutAway nehmen, das gibt mehr Raum für Sound! Weiter kann ich dir auch nicht helfen, wenn du keine genauere Angaben machst. Für Fortgeschrittene finde ich die Gitarre jedenfalls sehr passend!
     
  5. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 17.04.06   #5
    Preisklasse?

    Ich bin jetzt von der Furch D 22 SR wieder ab und habe eine Taylor 214 in Betracht gezogen! Für eine große Taylor reicht es leider nicht, bin Schüler. :(
    Aber ich glaube diesmal ist es wahre liebe. :)
     
  6. Sarge86

    Sarge86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #6
    Konzertgitarre wollte nicht mehr als 200€ dafür ausgeben. was ist cutaway??
     
  7. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 17.04.06   #7
  8. messi

    messi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    27.01.14
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    187
    Erstellt: 17.04.06   #8
    Cutaway ist eine Aussparung, die sich meist an der rechten oberen Korpusstelle (wenn man frontal auf eine stehende Gitarre schaut) einer Gitarre findet. Hier wird einfach ein Teil des Korpus weggeschnitten, damit man besser an die höheren Bünde des Griffbrettes kommt.

    Hier wird das schön gezeigt (sorry, aber ich hab auf die schnelle kein kleineres Bild gefunden):

    [​IMG]
     
  9. Ladykracher

    Ladykracher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    15.05.12
    Beiträge:
    148
    Ort:
    früher Pott jetzt BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 17.04.06   #9
  10. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 17.04.06   #10
  11. dean-markley

    dean-markley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.06
    Zuletzt hier:
    16.07.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #11
    Hallo
    ich würd mir keine "billige" konzertgitarre kaufen denn wenn du dir eine für 200€ kaufst wirst du dir wohl in nem jahr eine neue/teurere kaufen müssen.(kenn ich aus eigener erfahrung*g*)
    ich würde dir raten eine von HANIKA zu kaufen.
    so ca.ab 600€ bekommste ne richtig geile gitarre.
     
  12. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 18.04.06   #12
    Naja - aber es gibt schon ein paar, die richtig geil sind in dieser Preisklasse, wie diese:
    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/product_info.php?cPath=1_5&products_id=12473
    oder dieda, falls es nicht über 200€ gehen soll:
    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/product_info.php?cPath=1_5&products_id=12472


    Aber natürlich ist es irgendwie effektiver gedacht, wenn man sich erstmal eine billigere holt und später eine eben entsprechend teurere, aber wenn es für einfach mal so sein soll, dann denke ich, dass so eine Redwood ganz das tut, was sie soll: Gut klingen und schön verarbeitet sein. ;)
     
  13. jayminor

    jayminor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Verl (in Ostwestfalen)
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 18.04.06   #13
    ich gebe dean-markley absolut recht, kauf Dir kein Billigteil, sondern was Vernünftiges.

    HANIKA ist sehr zu empfehlen, was aber auch geht ist z.B. ALHAMBRA. Die hab ich kürzlich mal angetestet im Laden. Das war schon sehr überzeugend. Die haben auch Gitarren im Preissegment unter 500 Euro, richtig gut wird´s aber erst ab dem Modell 6C (ca 540€) oder 6P (ca 600 €), die haben beide Konzert-Zargenbreite, sind also etwas voluminöser im Klang.

    Am besten gehst Du in einen Laden und spielst die Teile an. Das ist wertvoller als jeder Tipp hier im Board, auch wenn de Vorauswahl natürlich hier erleichtert wird.
     
  14. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 19.04.06   #14
    Die meisten, die Redwood-Gitarren getestet haben, meinen, dass diese locker das doppelte kosten könnten. ;)
    Also falls du dir doch keine teurere holen willst, was natürlich von der Qualität her doch besser sein könnte, dann würde ich eine Redwood empfehlen. Spade hat ja leider keine Konzert in dieser Preisklasse und bei Harley Benton habe ich garnicht geguckt, weil das ewig dauert und weil die da an fast jede Gitarre einen Tonabnehmer dranmachen, was den Preis für Leute, die nur unplugged spielen, zu sehr in die Höhe treibt. Und Musik-Schmidt hat auch sehr schöne Bilder auf der Seite... :)
     
  15. shooter0425

    shooter0425 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    266
    Ort:
    bei Frankfurt / Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    103
    Erstellt: 19.04.06   #15
    @Jiko
    dito
     
Die Seite wird geladen...

mapping