Aktiv Box - Auftritte - PA Verlust

von Dixiklo, 02.06.05.

  1. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 02.06.05   #1
    Hi,
    wir habn uns von ner andern Band immer die PA ausgeliehn um zu proben. Nu dürfn wir aus diversen Gründen nich mehr an das Equipment, heißt: Kein Mischpult, keine Endstufe, keine Mikros, keine Boxen.

    Wir brauchen allerdings mindestens Stimmen, von daher suchn wir günstige Varianten um Stimmen zu verstärken. Mir wurd schon der Hinweis Aktiv Box genannt???

    Hat einer ne idee?
     
  2. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 02.06.05   #2
    Dazu ist aber schon viel geschreiben worden :rolleyes:
     
  3. jamsound

    jamsound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    24.07.06
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 03.06.05   #3
    1. wie hoch ist euer budget?
    2. nur für proben?
    3. was für intsrumente spielen mit (wie laut)?

    vielleicht wäre eine mackie srm 450 gut (akitv)!?!?!
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 03.06.05   #4
    Hi,
    auch hier die Frage an dich : "Hast du schon mal mit der Box gearbeitet" ?
     
  5. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 03.06.05   #5
    @DixikloWenn aktiv und nur für Gesang >HIER<
    wenn noch Keys etc. mit drüber soll dann >HIER<
     
  6. Dixiklo

    Dixiklo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 03.06.05   #6
    Keys müssen nicht unbedingt rüber, is selten das die zum Einsatz kommen.
    Unser Budget denk ich hört bei 5oo Moneten dann doch auf, 1oo pro Person is denk ic haber machbar.
    Wir haben halt Drums, mich anner gitte (mit strammen 35W) und nen Bass mit 60W.
    Die Dinger sollten auch Auftrittsgeeignet sein.
     
  7. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 03.06.05   #7
    Dann nimm die kleine Mackie (SRM 350). Die könnt Ihr später noch als Monitor verwenden. :)
     
  8. jamsound

    jamsound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    24.07.06
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 03.06.05   #8
    ja habe ich, zwar nur kurz, aber ja! ich finde diese box ist sehr gut vom klang und auch von der lautstärke! :)
     
  9. Dixiklo

    Dixiklo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 04.06.05   #9
    Als Monitor??
     
  10. NicolaiB

    NicolaiB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.05   #10
    zB: Gesangsmonitor.
    Auf dem Moni könnt ihr euch nochmal selbst hören oder ihr könnt auch div. Instrumente auf die Monitore "legen" lassen.
     
  11. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 04.06.05   #11
    Richtig.

    Die Box ist so konstruiert, dass Du sie in einem bestimmten Winkel vor Dich legen kannts und dann den gewünschten Mix der anderen Instrumente auf dich selbst richtest. Also eine Investition die sich "doppelt" bezahlt macht. Solche Boxen sind auch unter dem Begriff MuFu (Multifunktion) zu finden, da sie neben dem Einsatz als Frontsystem auch als Monitorsystem dienen können.
     
  12. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 04.06.05   #12
    Monitore sind die Dinger, die vor den Füßen der Musiker liegen, damit sie sich selbst (und die Mitmusiker) auf der Bühne höhren :) . (kein Bildschirm, sondern eine Box :D , die genau auf den Kopf des Musikers gerichtet ist).
     
  13. Dixiklo

    Dixiklo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 05.06.05   #13
    Ah, jetzt is das logisch ;) Das is gut, dann werd ich mich mal nach solchen Dingern umgucken.
     
  14. jamsound

    jamsound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    24.07.06
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 05.06.05   #14
    Die Yamaha Club-Series hat schon welche ab 200€/Stück. Ich denke die könnten evtl. ausreichen.
     
  15. Dixiklo

    Dixiklo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 08.06.05   #15
    Wozu braucht man eigentlich Mischpult? Ich mein, wenn man Mikros so direkt auch an diese Boxen klemmen kann, wozu verdammt brauch ich dann n Mischpult?

    Wir arbeiten ja zur Zeit noch mit Stuff von ner andern Band, halt mit Boxen, Mischpult und Endstufe, wozu brauch ich den ganzn Krempel eigentlich?
     
  16. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 08.06.05   #16
    Mit dem Mischpult kann man beispielsweise mehr als ein Mikro an die Box anschließen, oder noch einen armen Keyboarder!
    Wenn du aber alleine singst und eine aktive Box mit Mikroeingang hast, dann reicht das, solang du keine Effekte und Equalizer benötigst!
    Gruß
    Oli
     
  17. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 08.06.05   #17
    Meistens wird das Signal des Mikros von der aktiven Box kaum/gar nicht vorverstärkt (Phantomspeisung gibts auch nicht). Also benötigt man eigentlich immer ein Mischpult oder zumindest eine DI-Box (für Instrumente).
     
  18. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 08.06.05   #18
    ...oder Du hängst einen Preamp oder Channelstrip davor.
     
  19. jamsound

    jamsound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    24.07.06
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 08.06.05   #19
    Also ein Mischult brauchst du NUR wenn du noch andere Quellen wie mehrere Mikrofone, CD-Player, Monitore und PA zusammenschließen willst. Wenn du genug Ausgänge an einer Aktiv-Box hast, dann brauchst du nichts weiter.
     
  20. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 08.06.05   #20
    Sorry, aber leider nicht richtig :(
    Es gibt durchaus genügend aktive Boxen mit Micropreamp!
    Für Instrumente bräuchte man nach deiner Information grad keine DI-Box, weil die einen Micropreamp am Ende der Leitung voraussetzt. Stattdessen kann man ein Keyboard, das +4db Pegel hat, an jede aktive Box anschließen, gerade ohne DI!
    Gruß
    Oli

    EDIT: @ du über mir *g* du meinst Eingänge
     
Die Seite wird geladen...

mapping