Aktivboxen / PA / Poweramp?

von DTuna, 29.12.04.

  1. DTuna

    DTuna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    24.02.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #1
    Hallo zusammen:
    zuerst einmal : Ja, ich habe bereits die Suchfunktionen des Forums gequält! ;)

    Ich habe folgendes Problem:

    Wir (Drummer, 1x Basser, und 1x Gitarre Marshall 50Watt Röhre an 300 Watt Box) suchen für unsere Sängerin eine Verstärkungsmöglichkeit (der Gitarrenamp ist dafür echt zu schlecht).


    - Schätzungsweise reichen 120 Watt für den Gesang aus?!?
    -Wir spielen in einem 4m x 6m großen Kellerraum.
    -Wir wollen vorerst nicht Live auftreten
    -Wir haben einen Fostex X-26 Multitracker (Mischpult mit Taperec.) den wir als Mischpult nehmen könnten.
    - Wir haben etwa 280 - 300 Euronen
    I
    ch habe mich nun schon ein wenig über das Forum in die Materie eingearbeitet und komme nun nicht weiter.
    Was empfielt sich? Ich brauche keine 1000 Eu-Lösung... :rolleyes:

    Was haltet ihr von solchen E-Bay angeboten?:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=27602&item=3771543295&rd=1

    Reicht eine Aktivbox und wenn ja was bekommen wir für kleineres Geld?
    Gibt es eine günstige Endstufen - Boxenlösung (als Mischpult den Multitracker)?

    Vielen Dank im Vorraus

    D-Tuna
     
  2. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 29.12.04   #2
    Hast Du wirklich? Dann sollten Deine Fragen eigentlich hinreichend beantwortet sein.........wenn Du keine Antwort gefunden hast, die Dich zufriedenstellt, liegt das daran, dass Dein Problem leider unlösbar ist.

    Meine Standardfrage zuerst: Warum schaffen Sänger es eigentlich nicht, annähernd so viel für ihr Equipment auszugeben wie die übrigen Musiker? Oder hat Euer Gitarrist für seinen kompletten Krempel auch nur 280 Euro bezahlt? Oder der Trommler?

    Wie auch immer. Wenn Du die Suchfunktion genutzt hast, wirst Du 1000 Threads gefunden haben, in denen dringend von den ebay-Angeboten abgeraten wird. Das hat seinen Grund, und das wird auch 2005 noch so sein.

    120Watt Gesangsanlage können reichen, wenn Ihr echt leise spielt und Ihr eine gute 120W-Gesangsanlage habt. So etwas gibt es nicht für das Geld, was Ihr auszugeben bereit seid.

    Am ehesten lässt sich für ein so kleines Budget die Anschaffung eines Aktivmonitors realisieren. Such nochmal im Forum, hier werden gerne als Aktivboxen db Opera genannt, als Mixer-Amp-Boxenlösung wirst Du oft über Yamaha-DAP-Yamaha stolpern......

    Viel Glück beim Suchen

    France.
     
  3. DTuna

    DTuna Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    24.02.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #3
    Der Sänger schaft es nicht, weil er auch bereits viel Geld für ein Gitarrenequipement ausgegeben hat ;)

    Die Suche im Forum war für mich deshalb nicht aufschlussreich weil ich nicht wusste (und noch nicht weis :rolleyes: ) ob sich das Fostex mit einer Aktivbox (einer Endstufe) gut macht :D

    Ach ja, wenn jemand etwas entsprechendes Loswerden will : Bitte hier

    Was haltet ihr von dieser Aktivbox ??? Das Preis/leistungsverhältnis scheint ja zu stimmen Aktivbox
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 29.12.04   #4
    also: eine brauchbare box kostet allein schon ca 300€!! PASSIV wohlgemerkt!!! Wie glaubst du taugt eine box, die 2/3 davon kostet und auch noch nen verstärker eingebaut hat???
     
  5. DTuna

    DTuna Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    24.02.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #5
    Dann erkläre mir mal bitte die Merkmale die eine solche Box auweist und was eine "billig" Box nicht hat.

    Und es gibt ja auch sowas wie Sonderangebote ( Musicstoreling, in meinem letzten Post) Die kostet ja auch sonst mehr. Wohlgemerkt wollen wir auch keine Gigs spielen. Daher muss es, wie ich oben geschrieben habe keine 500€ Lösug sein. Wenn ich die Hätte würde ich zu Musicstore gehen und mich dort beraten lassen

    Deine Antwort hat mich also 0 weitergebracht :D
     
  6. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 30.12.04   #6
    .......dann wärest Du einer der wenigen Menschen, die im Store beraten werden :rolleyes:
    Schau nochmal im Forum rum, es gab hier auch unlängst einen Thread über die Fame-Klamotten. Ist eben auch so eine Billiglinie, wie andere Musikläden sie auch im Programm haben (z.B. diese t-Sachen).

    La-la-la-lass Dich nicht verarschen, vor allem nicht bei vermeintlichen Sonderangeboten! Fame gibt es eben nur im Store. Das ist das gleiche, als würde der freundliche Opelhändler an seine Corsas einen Zettel anbringen mit "UVP 80.000€, hier bei Opel nur 13.000€". Wow, 67.000 gespart! :screwy:

    Was da auf dem Papier an technischen Daten steht, ist ähnlich phantasievoll wie die unverbindliche Preisempfehlung. Die einhellige Meinung hier ist nicht ohne Grund, dass der ganze Billigkram nicht taugt. Weil nicht einmal flinke Kinderhände in Asien eine halbwegs gute Aktivbox zu so einem Preis produzieren können.

    Du kannst das Pferd natürlich auch von hinten aufzäumen: Diese Famekiste ist vermutlich allemal besser zur Gesangsverstärkung als ein Gitarrenamp oder diese unsäglichen ebay-Krücken. Die Entscheidung zwischen diesen drei Alternativen wäre zu vergleichen mit: Hätten Sie lieber Hepatitis, Lepra oder Lasser-Fieber?

    Zum Fostex-Multitracker: Er wird nicht so richtig als Mikrofonvorverstärker taugen, denn wenn ich mich nicht irre, hat der nur (unsymmetrische) Klinkeneingänge (?). Da geht zu viel Signal vom Mikrofon flöten. Schau also lieber nach einem Aktivmonitor mit Mikrofoneingang (XLR). Oder einem einfachen Mixer (Yamaha bietet schon um die 100€ nette Teile an...).

    Tut mir leid, dass es so ist, aber wenn Du statt ernst gemeinter Ratschläge lieber hören möchtest: "Jau, super Idee, kauf Dir den Kram!", dann musst Du bescheid sagen. Aber nicht, dass dann nachher Klagen kommen.
     
  7. DTuna

    DTuna Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    24.02.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #7
    Esteinmal danke für die Antwort(en). Mir ist es auf jeden fall wichtig eine klare Meinung zu hören!
    Ich erwarte für 300 € auch keine Wunder :D
    Worum es mir einfach ging war zu erfragen ob jemand für den Preis ein Angebot kennt, mit dem wir uns zufrieden geben können ;)
    Sollten wir später etwas "Professioneller" werden wollen, gibt es dann eh eine PA und der restliche kram wandert über den Jordan. Wir Proben auch nur 2x-3x im Monat, da ist an Gigs erstmal nicht zun denken. :(
    Ich denke ich werde mal zu Musicstore tuckern und mir deren hausmarkenbox anhören...
    ... mehr als schreiend weglaufen kann ich ja eh nicht :D

    Vielleicht tut sich auch was auf dem Gebrauchtmarkt :-)

    Ach ja, das Fostex hat Klinken-Inputs
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 30.12.04   #8
    Das problem bei den billigeimern ist ja, dass ihr nicht nach 2 mal proben gleich ne neue box kaufen wollt, da die schon wieder kaputtgegangen ist. Ausserem klingen die meisten billigboxen echt furchtbar.
     
  9. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 30.12.04   #9
    Hi,
    womit du und deine Freunde sich zufrieden geben kannst nur du ganz allein entscheiden, von uns Forenuser kann das keiner, denn wir kennen euren Geschmack nicht !
    Das was wir Forenuser jedoch können, wir können unsere Erfahrung mit den unterschiedlichen Boxen dir mitteilen, das ist aber immer subjektiv.
    Dafür sind es aber praktische Erfahrungen die wir Forenuser gemacht haben !
    Bei mir ist es jedenfalls so, daher würde mir im Traum nicht einfallen jemanden etwas zu empfehlen von dem ich nicht auch selber 100%ig überzeugt bin.

    Bezüglich deiner Anfrage gibt es meiner Überzeugung nach nur eine einzige Antwort:" Für nur 300,- EUR gibt es keine aktiv Box die es wert währe sie auch nur näherungsweise in Betracht zu ziehen !"
     
Die Seite wird geladen...

mapping