aktive box für proberaum

von RAF-MANN, 08.12.06.

  1. RAF-MANN

    RAF-MANN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    17.07.12
    Beiträge:
    246
    Ort:
    schleswig holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.06   #1
  2. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 08.12.06   #2
    -->Anmerkung an die Mods: Bitte mal in das Subforum Proberaum verschieben! Thx!<--
    Kenne die beiden Boxen leider nicht und kann daher keine Empfehlung/Beurteilung abgeben. Vielleicht kannst du uns aber verraten, wieviel Budget ihr insgesamt zur Verfügung habt, damit Alternativen zu deinen Boxen vorgeschlagen werden können.

    MfG

    Tonfreak
     
  3. RAF-MANN

    RAF-MANN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    17.07.12
    Beiträge:
    246
    Ort:
    schleswig holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.06   #3
    ja net mehr als 300€ :mad:wie du dir wohl ausrechnen kannst ...:rolleyes:
     
  4. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 09.12.06   #4
    300 pro box oder für beide???


    i würd dir empfehlen gescheite zu kaufen!!! und nich irgendein billigkram über den du dich dann später ärgerst!

    @tonfreak: wieso verschieben? passt doch in boxen und amps!

    wenn würd ich die 2. box nehmen... aber ich kann nur davon abraten
     
  5. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 09.12.06   #5
    Ich würde sagen für beide, da ich gefragt habe:
    Und er geantwortet hat:
    Sorry, hab ich später auch bemerkt. Hab bei meinem ersten Post noch das Wort Proberaum im Hinterkopf gehabt und daher meine Anmerkung hingeschrieben.

    MfG

    Tonfreak
     
  6. Tobi16

    Tobi16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    25.10.14
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 09.12.06   #6
    also von der ersten rate ich dir fganz dringend ab, soweit ich auf dem foto erkannt habe, hat die ein konus hochtöner, die sind imho viel zu träge, u, den hochtonbereich richtg abzubilden.
    DIe zweite wird auch nicht das gelbe vom ei sein.

    Guck dir lieber mal die beiden an, hast dan zwar nur eine, aber besser als zwei schlechte:
    db Basic 200 oder eine Phonic PA-450.
    Je nach anforderung vielleicht auch die FBT Jolly 8 R a, wobei die vielleicht ein bisschen zu leise sein dürfte
     
  7. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 09.12.06   #7
    also meine empfehlung: für das geld höchstens eine gescheite box kaufen!
     
  8. RAF-MANN

    RAF-MANN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    17.07.12
    Beiträge:
    246
    Ort:
    schleswig holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.06   #8
    eine ? aber würde die laut genug sein ? um den gesang gut wieder zugeben .. jetzt das es alle anderen instrumente übertönt gut zu hören ist !?
     
  9. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 10.12.06   #9
    Konus-Hochtöner? Ich sehe da einen 2,50 EUR Piezo.
    Das ist quasi das GRAUEN...


    Also ich kenne ja durchaus 6" oder 8"er, die gut gehen - aber _das_ Ding sicherlich nicht.

    Unterster Einstieg: die schon genannte db basic, HK Powerworks RS122MA.
    Ansonsten: War da nicht im Ursprungspost die Rede davon, dass die aktuell geliehenen qualitativ minderwertig sind? Die genannten Kisten für 130,- Eumel sind da mit Sicherheit nicht besser.

    Überlegt doch bitte mal für 5 Cent, was allein ein Gehäuse kostet, wieviel eine brauchbare Endstufe. Bereits damit sind die 130,- Tacken locker verbraten, ohne, dass da überhaupt jemand an eine Weiche und Chassis gedacht hat.
    Geht da vielleicht ein Licht auf?
     
Die Seite wird geladen...

mapping