Aktive Pus mit Sustainer Pus kombinieren. Beratung + Konzept gesucht.

von XenoTron, 21.03.08.

  1. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 21.03.08   #1
    Hallo,

    mein Plan ist folgender:
    Ich habe hier eine RG350 DX-WH stehen. Mich stören nur derbe die PUs die in der Gitarre verbaut sind, da sie mir zuviel matschen sobald man viel Gain reinpackt.
    Nun habe ich mir überlegt die PUs gegen ein aktives Set auszutauschen. Beispielsweise eins von EMG. Da ist dann ja alles dabei von Potis, batterieclip usw....
    Nun habe ich dann allerdings das Problem, das meine RG ja eine HSH bestückung hat und die beiden Sets von EMG auf H-H bestückung ausgelegt sind. Deswegen habe ich mir überlegt an die Mittlere Coilposition einen Sustaniac Pickup einzubauen, wie ihn z.b. die Firma Jackson in diversen Modellen hat.
    Da ich selbst Mechatoniker bin stellt mich der einbau nicht vor ein unlösbares Problem ^^ Das sollte locker machbar sein.

    Prinzipiell stellt sich mir nun einfach folgende Frage:
    Ist diese Kombination überhaupt möglich und gebt mir bitte alternativen zu den Herstellern, die ich grade genannt habe.

    Also:
    Alternativen zu EMG set? Möglichst Aktiv. Hersteller zweitrangig. Erhoffe ich mir mehr klarheit beim verzerrtem Spielen damit.
    Alternativen zu Jackson Sustaniac PU bzw. Bezugsquellen für diesen. Lustige Spielerei, da ich den mittleren PU sehr selten benutze.
     
  2. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 21.03.08   #2
    Ich bin ja kein Gitarrenexperte, sondern schreibe hier eher bei "allgemeinen Themen" mit. Aber wenn ich das richtig sehe ist der Sustainac ja auch aktiv, bzw. mit einer nachgeschalteten Schaltung versehen.
    Stellt sich die Frage ob man einfach mehrere "aktive Signale" zusammenklemmen kann.
    Es kommt etwas auf die Schaltung an, aber möglicherweise kann das gehen. Notfalls einen "Mixer" bauen.
    Signale über OPV auskoppeln und am Ende auf einen Summierer schicken und ggf. noch einen Impedanzwandler nachschalten, um hübsch niederohmig zu bleiben. Eine Batterie ist ja eh' vorhanden.
     
  3. XenoTron

    XenoTron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 21.03.08   #3
    ahh ok hätte ich vielleicht anders formulieren müssen. den sustainer Pu würde ich so verschalten, das er sich nicht mit den beiden Humbuckern kombinieren lässt. Also nur einzelbetrieb.
     
  4. XenoTron

    XenoTron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 22.03.08   #4
    Hmmm also es gibt ja dieses Sustainer Set von Fernandez, das ist mir aber zu aufwändig, da man dies nicht einbauen kann ohne neue fräsungen an die Gitarre anzubringen.
    Alternativen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping