Aktive Tonabnehmer

von RaStA-MaN, 10.08.04.

  1. RaStA-MaN

    RaStA-MaN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.03.06
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.04   #1
    Also ich hab da jetz schon viele Beiträge gehört, nur blick ich da nich ganz durch.Was ist der Unterschied zwischen Aktiven und passiven Abnehmern?Und können PU`s und Hum`s beide aktiv und passiv sein oder nur eins von beiden ??? :confused:
    Thx
     
  2. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 10.08.04   #2
    Hi

    Also ich bin zwar kein Anfänger mehr (spiele 9 jahre) aber ich kanns dir gerne beantworten. Aktive Tonabnehmer haben einen Vorverstärker eingebaut ,wodurch die Signale besser übertragen werden und man auch keinen Signalverlust auf langen Kabelwegen hat. das war Punkt eins. Punkt 2: man hat keine Einstreuungen und die Abnehmer haben nen höheren Output als passive. Passive sind halt genau das Gegenteil von dem. Und man kann natürlich aktive und passive Tonabnehmer in eine Gitarre reinbauen aber das ist sehr kompliziert und ich finde man sollte sich für eins entscheiden. ich persönlich hab in all meinen Gitarren aktive tonabnehmer (EMG`s) drin und finde sie um einiges besser als passive. mein equipment steht unten da siehste was für Gitarren ich hab und was für EMG Tonabnehmer das "n" und das "b" stehen für Neck und Bridge (die Position der Abnehmer). Und übrigens Humbucker sind auch PU`s und ein PU kann nur aktiv oder passiv sein man kann das nicht umschalten oder so
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 10.08.04   #3
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=15873&highlight=niederohmig

    Das mit dem höheren output O;-) gehört übrigens ins Reich der Legende. Ein EMG 81 liefert in etwa den output eines diMarzio Evolution oder Super Distortion.

    Streng genommen stehen die passiven wahrscheinlich gar an der Spitze. X2N oder diverse Motherbucker liegen da schon jenseits aller Grenzen.

    Am verzerrten Amp isses dann ziemlich wurscht. Ob 400 mV oder 500 mV...who cares.

    Ich persönlich finde grade bei EMG die nicht so "high-gainigen" Singlecoils hervorragend.

    Muss man halt ausprobieren, aber der SA gehört für mich zum besten, was auf diesem Sektor zu kriegen ist. In Kombination mit Booster und Expander ganz besonders.

    Naja, DG20-Set halt

    schwärm..... :-)
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.08.04   #4
    Um nochmal den Begriff Humbucker näher zu erläutern:

    ein Humbucker ist ein Tonabnehmer, der weil er das ganze zwei mal abnimmt (sind eigentlich zwei Tonabnehmer in einander und dann zusammengeführt) weniger rauschen verursacht.

    to buck the Ham -<- im Lexikon nachschlagen was es genau heißt, ungefähr das Rauschen niedermachen o.s.ä.

    im Gegensatz zum Humbucker hat ein Singlecoil nur einen einfachen Abnehmer.

    Humbucker sind auch in der Größe von Singlecoils zu haben, sind aber meistens größer.

    Hier ein typischer Humbucker:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Zubehoer/PickUps/Seymour_Duncan_SH2_Jazz_Model.htm

    hier ein typischer Singlecoil:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Zubehoer/PickUps/Seymour_Duncan_SSL4_Quarter_Pound.htm


    hier ein Humbucker im Singlecoilformat, Tonabnahme über Rail:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Zubehoer/PickUps/Seymour_Duncan_SHR1_Hot_Rails.htm

    Bei Railtonabnehmer hat man keine Polschrauben mehr. Wie das wiederum genasu funktioniert, weiß ich nicht...scheint ein "Elektromagnet" in Form eines großen Metallrails zu sein, d.h. dass dieses Rail gleich alle Saiten abnimmt und nicht wie bei der typischen Bauweiße für jede Saite eine Polschraube vorhanden ist.

    Singlecoils gibts auch im Humbuckerformat, einfach mehr Plastik drumrum.

    neuerdings sind auch Humbucker im Singlecoilformat vorhanden, die ohne Rails auskommen. Heißen Minihumbucker oder so, gibts von Gibson.
    Weiß aber nicht ob sie geringfügig größer sind un dvielleicht doch nicht passen.

    Aktiv und Passiv wurde ja schon erklärt, ioch hoffe dass meine Ausführung einigermaßen verständlich ist ;)
    für alle EMG Entusiasten noch ein kleines Schmankerl;) :
    http://www.planetguitar.net/tests/emg_kh20/EMGkh20.html

    und für die Gibson-PU-Liebhaber auch ;) :

    http://www.planetguitar.net/tests/gibson_pick/gibson_pick.html
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 11.08.04   #5
    [BWM ON]

    Eigentlich ist die Phasenverdrehung und die Polaritätsverdrehung verantwortlich.

    Doppelte Abnahme haben zwei gleichphasige gleichgepolte Spulen auch, aber sie brummen dann doppelt soviel. (alte Strats in Zwischenpositionen z.B.)

    Dadurch aber, dass die Spulen out of phase sind, eliminieren sie die Störgeräusche von aussen (die nur über die Spulen und die übrigen Drähte, Buchsen etc. aufgenommen werden).

    Damit das Gitarrensignal vom Magneten aber nicht auch gelöscht wird, dreht man die die Polarität um, quasi auch "out of phase".

    Damit ist das Signal am Ende wieder in phase. Und ohne Brummen.

    Das ganze dann entweder parallel geschaltet (modern Strat Zwischenstellung/paralleler Humbucker) oder seriell (Standard HB).

    [BWM OFF]

    Das funktioniert genauso wie bei anderen PUs.

    Entweder, du hast 6 echte einzelne Magneten (vintage SC), oder einen oder zwei Balkenmagneten und oben 6 Weicheisenkerne, die dann dadurch magnetisch sind (diverse modern SCs und Humbucker) oder gar drei Balkenmagnete unten und oben wiederum die Eisenstifte.

    Gibt dann noch andere Formen, wie eben z.B. die Rails, aber das System ist das gleich. Bin nur grad überfragt, ob der Rail selber der Magnet ist, oder ob da auch ein oder mehr Balkenmagnete drunter liegen und diese den Rail magnetisieren. (bin zu faul jetzt irgendwo nachzugooglen :-) )


    Elektromagneten sind das aber nicht. Die sind auch ohne Strom magnetisch.

    Das ist ein andere Typus, der von der Grösse her dazwischenliegt. Am bekanntesten waren die auf der alten Les Paul Deluxe. Ist aber echt ne eigene Form, da kann man nicht einfach so tauschen. Gibts auch von DiMarzio u.a.

    HBs in SC-Format gibts auch nicht nur mit Rails, sondern auch ganz normal mit Pole Pieces. z.B. der Little '59 oder der JB Junior von Duncan.
     
  6. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 11.08.04   #6
    passt zwar nid zum topic aber:
    es anfängerforum is nid dafür da dass es nur anfänger benutzen, sondern dafür, dass anfänger fragen stellen und sie von fortgeschrittenen oder halt anderen usern beantwortet werden.
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.08.04   #7

    danke für die Korrektur/Ergänzung ;)
     
  8. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #8
    wieee ööööde!wieviele gitarren hast du denn?ist doch viel geiler gitarren zu haben die unterschiedliche soudn hervorbringen...übrigends cooler thread hätte mich auch mal interessiert
     
  9. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 13.08.04   #9
    Ich hab 4 Gitarren les doch meine Signatur. Und fals du es noch nicht gemerkt haben solltest, gibt es von EMG ziemlich viele verschiedene Abnehmer in meiner Strat hab ich zum beispiel 3 verschiedene drin.
    Und in meinen Explorers hab ich auch nich überall die gleichen drin.
     
Die Seite wird geladen...

mapping