"Akustiktuning" meines Kellerraumes...

von Marc_Guitar, 11.05.08.

  1. Marc_Guitar

    Marc_Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    11.10.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.08   #1
    Hallo,

    mein Kellerraum, in welchem mein Schlagzeug und meine Gitarren stehen hat eine Grundfläche von ca. 22 m². Die Wände und die Decke sind aus Massivem Beton, was einen echt miesen Sound insbesondere beim Schlagzeug mit sich bringt. Die merkt man insbesondere auch bei Aufnahmen. Ich suche nun nach einer einfachen Möglichkeit die Akustik dieses Raumes so zu verbessern, dass die Instrumente (insb. eben das Schlagzeug) fetter klingen.

    Ich habe nun schon einige Beiträge hier im Forum gelesen. Eine Kabine ist mir ehrlich gesagt zu aufwändig und würde auch den Nachteil mit sich bringen, dass ich bei Proben nicht mehr den direkten Kontakt zu den anderen Musikern habe.

    Eine weitere Methode von der ich gelesen habe ist die, Zwei Wände, welche in einem Winkel von 90 Grad zueinander stehen mit Noppenschaum zu bekleben. Meint Ihr, diese Methode würde bei mir den gewünschten Erfolg bringen? Ich würde dann die beiden Wände rückwärtig des Schlagzeugs nehmen. (siehe Skizze)

    Wichtig ist mir eben, dass der Raum nicht "tot" wird sondern eben einfach etwas satter... (Ihr wisst bestimmt, was ich meine)

    Vielen Dank schon mal für Eure Tipps!

    Gruß

    Marc
     

    Anhänge:

    • raum.JPG
      Dateigröße:
      27,5 KB
      Aufrufe:
      102
  2. Jan-7MS

    Jan-7MS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    14.05.13
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Reichshof / Lich (nähe Gießen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    285
    Erstellt: 11.05.08   #2
    Wenn du noch nen teppich auf den Boden legst dürfte das schon ne ganz nette Wirkung zeigen

    tipp: auch Breitbandabsorber aufhängen, dnan ist der sound ausgeglichener weil nicht nur die hohen Töne geschluckt werden

    hmm, nur so ganz nebenbei würde ich dir rten mal die Workshops zu dem Thema durchzulesen, die dürften deien Fragen ausführlicher und besser beantworten

    (Übungsraum I+II heißen glaube ich, verbessert mich wenn ich mich irre)
     
  3. Donald1000

    Donald1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    1.10.10
    Beiträge:
    161
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 11.05.08   #3
  4. Marc_Guitar

    Marc_Guitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    11.10.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.08   #4
    Vielen Dank für die Links!

    Werde mich mal mit dem Selbstbau einiger Absorber befassen. Wenn ich fertig bin, werde ich Fotos einstellen.

    Marc
     
Die Seite wird geladen...

mapping