Akutikgitarre kaputt?

von JonnyWayne, 15.04.06.

  1. JonnyWayne

    JonnyWayne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Leider viel zu nah an der Realität
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.06   #1
    Hallo Leute!
    Ich war heut bei ner Freundin, die hat ihre Gitarre richten lassen. Nur irgendwie scheint da was schiefgelaufen zu sein, der Hals war falsch gebogen un der Abstand zwischen saiten un hals nahe des Loches betrug knapp 1 cm, der Abstand am 10. bund wenn man die 1. un letzte saite drück ca. 1 mm wobei es max 0,6 mm sein dürften. Sprich, er war zum oberen ende ( zu den mechaniken hin) stärker gebogen als der rest des ganzen halses der beinahe grade war.
    Mein Fragen:
    1. Is das normal?
    2. Wie kann man das richten?
    mfg
    Jonny
     
  2. angiemerkel

    angiemerkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Freising / Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 16.04.06   #2
    Wenn Du das große runde Loch im Schallkörper der Gitarre meinst, dann ist der Saitenabstand dazu komplett irrelevant.
    Zu 1: ja. Drück mal die E-Saiten im 12. Bund und im ersten (Kapodaster) und schau dir den Saitenabstand im 6. Bund an. Ein Millimeter ist da ok.
    Zu 2: Ja. Sattel schleifen lassen.

    Wir reden schon über eine Akkustikgitarre?
     
  3. JonnyWayne

    JonnyWayne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Leider viel zu nah an der Realität
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #3
    Nein ich mein noch am ende vom Hals... ich kann mir des echt net vorstellen das das normal ist... also im 16. bund ungefähr

    Ja... des is ne reine Akustik, ohne abnehmer ohne alles... nur akustik... bei ner Egitarre würd ich mich ja eher auskennen... aber akustik naaaajaaa...
     
  4. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 16.04.06   #4
    Dann hat das ja anscheinend eine Werkstatt oder ein Musikladen gemacht. Wenn die Einstellung nicht in Ordnung ist bring die Gitarre wieder hin und lass sie nachbessern!
     
  5. JonnyWayne

    JonnyWayne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Leider viel zu nah an der Realität
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #5
    argh Shice, warum bin ich da net selbst drauf gekommen??? :D
    ok des könnte man allerdings ma probiern... aber wasn wenn die sagn des wär ok is... meiner meinung nach stimmt da ja echt was net :screwy:
     
  6. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 16.04.06   #6
    Vergleiche Deine Gitarre vor Ort mit den anderen Gitarren die da ja wahrscheinlich im Laden hängen (gleiche Qualität vorausgesetzt).
     
  7. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 16.04.06   #7
    Ich würd nochmal dahin gehen, wo des gemacht wurde und mich dann nochmal erkundigen, ob da wirklich was schief gelaufen ist und wenn, warum!
     
  8. JonnyWayne

    JonnyWayne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Leider viel zu nah an der Realität
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #8
    Also der Musikladen hat ironischerweise selbst geswusst das da irgendwas net stimmt... hinten am Steg is auchn korken eingebaut... ca. 1nen mm hoch weil die Saite scheinbar sonst im 1. bund scharben würde... ich hab die freundin heut nomma gefragt die des hat... der Hals sieht auch echt komisch aus

    [​IMG]

    Hals sieht aus wie bei nummer 1. aber is des normal?
     
  9. balu

    balu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    158
    Erstellt: 17.04.06   #9
    Also wenn der Hals tatsächlich so derb gebogen ist wie auf dem ersten Bild, ist das nicht normal,der Hals sollte leicht nach vorn ansteigen.Vielleicht hat der Zeichner aber auch nur wegen der Anschaulichkeit ein bissel übertrieben.Bild 1 ist also von der Stellung her schonmal richtig. Ich würde damit nochmal in den Laden schreiten ,auf das die Jungs die Halseinstellung nochmal ein wenig korrigieren.
     
  10. JonnyWayne

    JonnyWayne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Leider viel zu nah an der Realität
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #10
    Traurig aber wahr... es is so krass... sonst würd ich mir ja keinen kopp drum machen... ok kann bisle überspitzt sein aber kommt nah an das orginal ran...
     
  11. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 17.04.06   #11
    Was ist das überhaupt für eine Gitarre? Hat die einen Halsspannstab?
     
  12. JonnyWayne

    JonnyWayne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Leider viel zu nah an der Realität
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #12
    Is ne standart akustik... nylon saiten, keine Halsverstärkung einfach komplett aus holz, ausser den mechaniken halt... marke weiss ich net...
     
  13. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 17.04.06   #13
    Dann wird das Ganze etwas schwieriger. Geht mit dem Teil zu einem Gitarrenbauer. Der wird Euch sagen ob es sich überhaupt lohnt die Gitarre zu richten. Der Gitarrenbauer hat die Möglichkeit mittels Wärme und einer Spannvorrichtung den Leim zwischen Hals und Griffbrett zu lösen und den Hals somit wieder in Form zu bringen.
    Frag mich aber bitte nicht wegen der Kosten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping