Alesis AI3-Konverter Samplerate

von Christoph Hart, 08.11.05.

  1. Christoph Hart

    Christoph Hart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    15.11.10
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 08.11.05   #1
    Hallo,

    wir haben uns einen Alesis AI3-ADAT Konverter geholt. Im nachhinein bereuen wir das ein bisschen, weil wir mit dem irgendwie nur 48kHz hinbekommen. Ich habe extra nicht den Behringer Konkurrenten ADA8000 genommen, weil Alesis > Behringer und so. Aber jetzt ärgere ich mich.

    Hat irgendjemand auch das Ding und weiss (kostenlose) Abhilfe ? Vielleicht über externe Synchronisation oder so? Wir haben eine EMU1212m Audiokarte, die irgendwie nur als Slave funktioniert.
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 08.11.05   #2
    Hi

    Ich hab das Teil auch bei mir im Einsatz. Du kommst allerdings mit der Samplerate nicht höher, das liegt an der ADAT Spezifikation! Damit musst Du leben. NB: Weshalb willst doch noch höher Samplen? Da das Ergebnis wahrscheinlich sowieso auf CD landet (oder schlimmer MP3 :screwy: ) solltet ihr sowieso mit 44.1kHz Samplen, da hiermit keine Quantisierungsfehler auftreten. Viel wichtiger ist die Wortbreite (24Bit vs. 16Bit). Somit reicht der AI3 eigentlich aus.

    NB: Neuere Geräte bieten teilweise 96kHz auf den ADAT Schnittstellen, Dies gilt dann aber nur für vier Kanäle. Es stellt eine Erweiterung der Spezifikation dar.
     
  3. Christoph Hart

    Christoph Hart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    15.11.10
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 10.11.05   #3
    Danke für deine Antwort, aber ich glaube ich habe mich mit dem "nur 48 kHz" etwas doppeldeutig ausgedrückt. Mir ist auch klar, dass die ADAT-Spezifikation nur eine Bandbreite von 48kHz/24Bit bei 8 Kanälen zulässt. Ich meine aber damit, das ich irgendwie nur DIESE Samplerate, und eben nicht 44,1 kHz einstellen kann, was ich aber will, da ich wie du gesagt hast, nachher eh runterkonvertieren muss. Jetzt verbraucht 48 kHz einfach mehr Resourcen (CPU, HD, Ram), und ich kann keine normalen Samples in meine Projekte mehr importieren.

    Im Handbuch, dass übrigens nicht mit dem Gerät dabei war, steht auch nichts von 44,1 kHz.

    Hast du das Problem bei dir irgendwie gelöst?
     
  4. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 10.11.05   #4
    Nein, bei mir läuft es mit den 48kHz. Mit einem guten Ditherer gibt`s auch keine (hörbaren) Artefakte beim Konvertieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping