Alesis D4 Beschreibung

von H-U-N-T-E-R, 28.10.05.

  1. H-U-N-T-E-R

    H-U-N-T-E-R Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 28.10.05   #1
    Wie schon im Titel gesagt suche ich die Beschreibung in deutsch für das Alesis d4 Drummodul habs von nem Kumpel geschenkt bekommen und wollts gerne zum Aufnehmen nutzen auf der Website von Alesis hab ich schon geschaut da hab ich aber leider nicht gefunden oder besser gesagt nur in Englisch hat da jemand noch ne Idee?

    Dann habe ich noch ein Simmons E-Drum rumliegen leider ohne Steuergerät kann man mit dem E-Drum und dem Alesis d4 zusammen was anfangen z.B steuern des Moduls oder ist das garnicht möglich.
     
  2. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 03.11.05   #2
    Eigentlich ist das D4 doch selbsterklärend, hast du irgendein spezielles Problem? Ich habe die deutsche Anleitung, aber keine Möglichkeit sie zu scannen, aber Fragen kannst du mich.
    Das Ding ist ja nicht nur Drumcomputer sondern hat Triggereingänge, also kannst du das problemlos mit dem EDrum verwenden.
     
  3. H-U-N-T-E-R

    H-U-N-T-E-R Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 03.11.05   #3
    Ja da ich nun so gar keine Ahnung von dem Teil habe bekomm ich ausser n paar Tönen nichts raus ich wollte eigentlich nur ab und an was Aufnehmen hab mich mit dem Teil auch schon n bissl beschäftigt aber ich bekomms nicht hin das da mal was anständiges rauskommt z.B. 2 min Schlagzeugsound wenn ich dich richtig verstanden habe kann ich dann z.B auch diese Trigger einem Pad zuordnen und komplett selber spielen wie mit einem richtigen Steuergerät für ein E-Drum ?
     
  4. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 04.11.05   #4
    Hey, bentuzt mal ein paar Satzzeichen, ich verstehe dich kaum! :-)
    Das D4 hat doch hinten so ca. 10 Eingangsbuchen, das sind die Triggereingänge an die du die Pads anschliesst. Dann kannst du es als Steuergerät fuer dein EDrumset benutzen.
    Wie hattest du es denn versucht?
     
  5. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 04.11.05   #5
  6. stephan2

    stephan2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    5.11.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.05   #6
    Hallo zusammen, ich klinke mich mal an dieser Stelle ein, da ich das gleiche Problem hab.
    Ich suche auch nach der deutschen Bedienungsanleitung.
    Es gibt sie im Netz nur in englisch und ich hab da so meine Probleme die am Bildschirm zu lesen.
    Meine Frage:
    Kann man an diesem D4 verschiedene Sounds zu einer Bank zusammen fassen?
    Also eine bestimmte Kick getriggert von Eingang 1 auf Main out Li.
    eine Snare getriggert Eingang 2 auf Main re
    eine Tom Eingang 3 auf Aux 1
    und so weiter.
    Das sollte ja wohl gehen,oder?
    Aber wie bekomme ich das gespeichert? so das ich Live zwischen verschiedenen Setups hin und herspringen kann?
    Ich hoffe ich konnte mein Problem halbwegs nachvollziehbar schildern.
    Gruß und danke schon mal
    Stephan
     
  7. stephan2

    stephan2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    5.11.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.05   #7
    :great: Hat sich grade erledigt.
    pharos hat schon recht, das ding ist echt selbsterklärend.

    Aber eine andere Frage:
    Hat jemand damit Live erfahrung?
    Wie verhalten sich die Trigger bei "Fremd" Schlagzeugen?
    Ich denke mal Kick sollte wohl kein Problem sein.
    Snare ist immer die eigene aber was ist mit den Toms?
    Muß dann evtl. jedesmal die empfindlichkeit etc. wegen an- und übersprechen der Trigger neu eingestellt werden?
    Wir wolle dann ddrum-Trigger nutzen, haben aber noch keine Erfahrungen machen können.
    Wenn das so wäre hat sich das Problem für uns erledigt, da die Changeover Zeiten ja immer so knapp sind, das man für solche "spielereien" keine Zeit hat.
    Das ding soll auf der Bühne stehen.
    Gruß Stephan
     
Die Seite wird geladen...

mapping