Alesis Mod-FX Gräte

von dj_valley, 27.07.05.

  1. dj_valley

    dj_valley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    8.08.12
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.05   #1
    Hey Leutz,
    also hab jetzt viel durchgelsen in Sachen Grooveboxes und Effekte. Hab mich jetzt entschieden auch welche zu kaufen. Jetzt möchte ich euren Meinung mal zu den Alesis Mod-Fx Geräten hören. Sind die zu gebrauchen kann mann was damit anfangen?
    Nett wären auch ein paar Alternativen die aber nicht zu teuer sind, also bis 250€ geht.
    Danke schon im Voraus un schöne Grüsse an Luxemburg
     
  2. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 27.07.05   #2
    wozu brauchst die effekte, sprich welche effekte sind dir wichtig und worauf kannst du verzichten?
    udn willst du es live nutzen oder eher im zimmer. weil es gibt andere (studio) effektgeräte, die zwar etwas komplizierter sind, aber dafür meistens auch besser. gebrauchte lexikon-effekte gibt es schon unter 250 euro bei ebay....
     
  3. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 28.07.05   #3
    Ich denke mal, die Mod-FX Effekte sind schon geil, aber eindeutig zu teuer.
    Ich hab mir mal die Soundsamples runtergeladen, und echt, respekt, mit denen kann man schon einiges machen. Ich an deiner Stelle würde mir jedoch ein Multieffektgerät wie KaossPad oder Alesis AirFX oder am besten das Alesis Ineko kaufen, die sind zwar auch genial, aber nicht ganz so gut wie ein einzelnes (Küchenmaschinenprinzip ;) ) ! Aber wenn du genug Geld hast, kauf dir die ModFX-Serie, da hast du bestimmt deinen Spaß !

    Mfg Bene
     
  4. dj_valley

    dj_valley Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    8.08.12
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.05   #4
    Ja also danke mal für euere Antworten.
    Benutzen möchte ich sie nur in meinem Zimmer, nacher vielleicht Live.
    Also kenn mich nicht so aus mit Effekten also kann dir jetzt nicht sagen was ich brauche und was ich weglassen kann. Mein Style von Musik ist Trance House so in die Richtung.
    Also teuer find ich die Dinger nicht, die gibt es doch für 30€ (oder so) das Stück ?!?!
     
  5. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 29.07.05   #5
    ok...
    wie wärs denn mit dem pioneer efx 500?
    das wurde hier auch schonmal ein wenig besprochen... bin aber zu müde um die jetzt den lonk rauszusuchen...sorry.
     
  6. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 29.07.05   #6
    50 €uronen das Stück ...

    Ich hab mal bei Froogle gefroogelt und geb dir den Lonk :-)D) :

    http://www.froogle.de/................

    Den Amplitone würde ich mir sofort kaufen, aber wie gesagt, eher ein Multieffektgerät ! Wenn du alle 6 (sind doch 6, oder?) Stück käufst, macht das rund 300€, und dafür bekommst du ein richtig geiles MultiFX-Gerät!

    Z.B. das hier (leg die 30 Öhren noch drauf, das lohnt sich wirklich)

    oder eben ganz günstig aber extrem Fett
    das hier, was wirklich Spaß macht, allerdings den Nachteil hat, das man erst den Effektparameter "erfühlen" muss. Muss man ausprobiert haben, sonst geht das nicht. Ich glaub Veto hat so eins, vielleicht kann er was dazu sagen.

    Anscheinend ist die Produktion vom Alesis Ineko eingestellt worden, sonst hätte ich dir auch dazu den Lonk :-)D) rausgegraben.

    Mfg Bene

    PS: @Splinter: Nimm das Leben nicht so schwer, erschlag den Hustinettenbär :D :D :D !
     
  7. dj_valley

    dj_valley Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    8.08.12
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.05   #7
    Ja danke dann mal für euren Hilfe. Doch entschieden hab ich mich immer noch nicht.
    @benemaster: wieso würdest du das Kaos Pad nehmen und nicht das EFX-500?
    Oder eignet sich das EFX-500 nicht für Trance ?
    MfG DJ Valley
     
  8. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 30.07.05   #8
    Ich bin nicht so ein Pioneer-Freund, weil ich es schaffe, Geräte zu schrotten, und wenn Pioneer nur ein Jahr Garantie gibt ist das schonmal schlecht für mich. Ausserdem hab ich das Kaoss Pad getestet und bin extrem Positiv überzeugt.
    Einzig und allein eins wäre für mich für das Pioneer Gerät überzeugend, das man die gewünschte Effektstärke nicht erst mit Finger aufm ad rumfühlen muss, sondern eben direkt anwählen kann. Ist andererseits auch ne Spaßbremse, und wer seine Grooves nen bissel aufpeppen will, für den ist das Effektstärkesuchen auf dem Pad eben richtig geil, weil das eben groovt :o . Anders kann mans nicht beschreiben.

    Im Endeffekt (grins, Wortspiel) ist es egal welches du kaufst, du musst nur mit Preis/Funfaktor/Nutzfaktor zurechtkommen.

    Also, lass dann mal hören was du nimmst !
    Mfg Bene

    PS: Die MOD-FX sind jetzt ausm Spiel ?
     
  9. dj_valley

    dj_valley Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    8.08.12
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.05   #9
    Ja die sind jetzt aus dem entgültig raus :cool:
    ich glaube ich nehm mir das Kaoss Pad 2, finde das sieht spitze aus und mit dem Touch-Panel kann man glaub ich besser arbeiten. Muss jetzt nur noch ein Geschäft finden wo ich es antesten kann. Nur hier in Luxemburg gibt es sowas nicht :(
    also ich bedanke mich herrzlich für eure tolle Hilfe
    MfG DJ Valley
     
  10. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 02.08.05   #10
    Ne, hab ich leider nicht.
    Nur mal so, braucht mein Mixer nen Effect Kanal oder könnt ich son teil auch zwischen TT und Mixer bzw. zwischen Mixer und Verstärker hängen?
     
  11. dj_valley

    dj_valley Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    8.08.12
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.05   #11
    hi
    also was ich hier im Forum so gelesen hab glaub ich brauchst du keinen Extra Effekt Kanal.
    Kanns es zwischen Mixer und Verstärker setzen oder eben zwischen TT/ CD-Player und Mixer.
    Hoffe nur hab jetzt nix Falsches gesagt, wenn doch korrigiert mich bitte...
     
  12. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 03.08.05   #12
    Hmm, dann war das jemand anderes !

    Naja egal, auf jeden Fall stöpselst du das Ding entweder
    1. zwischen Phono-Out vom Turni und Mixer-In
    oder
    2. zwischen Mixer-Out und Verstärker-In, solange das ne nicht verstärkte Quelle (z.B. Line-In) ist, sodass du das Pad nicht fetzt
    je nach dem, was du mit Effekten haben möchtest.

    Das mit dem Midi Effekt Send, Return und was weiß ich was gilt nur zum Synchronisieren der Geräte, aber das ist, wie ich finde, überflüssig !
    *spürt schon wie es Tranqui zerreisst*

    :D Mfg Bene
     
  13. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 08.08.05   #13
    hallo

    (bin wieder ausm urlaub zurück)

    @bene:
    soweit ich weiß, haben effektgeräte meistens line in/out und dadurch würde die "phono/line" version nicht funzen....
    du kannst nicht einfahc phono in line reinstecken!
    so ist es zumindest bei meinem effektgerät gewesen.


    übrigends: SLIVERBEAT hat das alesis.
     
  14. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 08.08.05   #14
    @Splinter:
    Naja, besser eine niedrigere Spannung (oder was weiß ich was das ist), also das Phono-Signal in eine für höhere Spannungausgelegte Buchse, als ein höherspanniges Signal in eine Phono-Buchse, denn dann gibts lustige Rauchspielchen ;)

    Meiner Meinung nach (IMHO ist ja verboten) müsste das klappen mit dem Phono-Stöpsel in die Line-In-Buchse, denn ich sehe keinen Grund, warum das nicht klappen sollte.

    Najoaa, muss man halt guggen :o

    Mfg Bene :D
     
  15. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 18.08.05   #15
    Das geht echt nicht bei allen effektgeräten. Aber es gibt mixer, bei denen es hinten einen schalter gibt wo man von phono auf line umschalten kann.(siehe meinen Mixer:p )

    (Auch ausm Urlaub zurück)
     
  16. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 21.08.05   #16
  17. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 24.09.05   #17
    ich überlege mir das hellblaue (vibrato) alesis Mod efx zu kaufen.
    meine frage währe: ist das alesis besser al ein z.B. ein gitarren boden effekt vom digitech mit den kleichen funktionen?
    also es sieht schon dan simple aus. und betätigt wird es mit knöpfen.
    weiss nicht brauch hilfe.
     
  18. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 24.09.05   #18
    für was brauchst du die effekte?
     
  19. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 25.09.05   #19
    tremolo und verzögerungseffekt (error: name d. effektes wurde von shadys festplatte gelöscht)

    overdrive hab ich schon wenn ich auf meinem MD Player aufnehme und dabei den Bass hochdrehe:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping