Alesis QS.8.2

von monte, 16.07.05.

  1. monte

    monte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Bergheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.05   #1
    Immer noch auf der Suche nach "meinem idealen E.Piano" habe ich aufgrund des hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis (770€ bei musikstore) nun auch das Alesis QS 8.2 in meine Überlegungen mit einbezogen.
    Die Konkurrenten:
    Kawai MP4: In vielen Punkten gut gelungen, wenngleich der Pianoklang in meinen Ohren schlechter als der des 9500 ist. Tastatur ganz ok, Mastereigenschaften gut, Preis 1299 €
    Kurzweil PC 1: Ähnlich Kawai, etwas schwerer (23 kg, somit fast schon zu schwer). Preis z.Z. 999 €.
    Roland 300 EX: Leicht, Tastatur mäßig, insgesamt nicht wirklich überzeugend ( Pianoklang, Setupzugriff ), Preis 1239 €.
    Yamaha bietet für mich ( fehlende Mastereigenschaften ) in diesem Preissegment keine Alternative.
    Das Alesis scheint mir eine günstige Lösung zu sein ( Hammermechanik, Setup, Synthesizer ).
    Allerdings habe ich es noch nicht gespielt. Wenn der Pianoklang und die Tastatur ok sind, scheint es sehr interessant zu sein. (21,8 kg ist aber grenzwertig). Vielleicht gibt es hier Erfahrungen mit diesem Synthesizer, der ja irgendwie auch ein Digitalpiano zu sein scheint?

    Mit liebem Gruß an alle

    Peter
     
Die Seite wird geladen...

mapping