Alesis Quadraverb

von bassmaster, 14.06.05.

  1. bassmaster

    bassmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    1.06.07
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.05   #1
    hallo ich wollt mal fragen ob jemand erfahrungen mit dem Alesis Quadraverb im liveeinsatz gemacht hat da ich das ding von nem kumpel geschenkt krige und ich nun wissen wollte ob das ding live gut is
     
  2. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 15.06.05   #2
    wenns geschenkt ist, dann pack es in eure Gesangsanlage. Was willst damit beim Bass? Hat brauchbare Räume und Delays, ist auf Vocal ausgelegt.
     
  3. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 16.06.05   #3
    Dezenter Hall oder Delay muss dem Bass nicht schaden ...
     
  4. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 16.06.05   #4
    Trotzdem isses vom Frequenzgang her eher auf Gesang oder Gitarre ausgelegt. Wenn du es parallel einschleifen kannst, sicher ok, ansonsten würde ich eher abraten...

    LeGato
     
  5. bassbacke

    bassbacke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.05   #5
    Auf keinen Fall beim Bass seriell einschleifen. Das Ding killt Bässe.

    Wir haben so ein Teil in der Gesangsanlage/PA. Für Vocals ist das völlig OK.
    Ich hatte sowas mal in einem Gitarren-Stack seriell. Bitter! Da war komplett das "Pfund" wech. Kaum hatte ich das "parallel" (also dazugemischt) drin, war es wieder OK.

    Ist halt "dumm", wenn man beim Alesis Quadraverb GT den Verzerrer benutzen will. Selbst für Chorus ist das "parallel" nicht optimal, aber seriell machte mir das Teil gar keinen Spass.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping