alesis und band in a box...kein ton

von jona27, 03.07.08.

  1. jona27

    jona27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    27.12.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.08   #1
    hallo zusammen
    wenn ich in band in a box ein song abspiele seh ich zwar dass die instrumente spielen hör aber nichts...
    einerseits kann ich bei midi driver setup zwar mein alesis als soundkarte einstellen doch wenn ich das fenster wieder schließe ist sofort wieder meine internspeaker als soundkarte angegeben.
    andererseits seh ich auch beim alesis dass es ein midi signal bekommt wenn der song abgespielt wird.
    in der band in a box hilfe steht dass ich das alesis auf gs mode on stellen soll da passiert aber nichts und in der alesis bedienungsanleitung steht nichts u dem thema...

    kann mir jemand weiterhelfen?

    danke lg jona
     
  2. jaumusik

    jaumusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Olsberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    719
    Erstellt: 13.07.08   #2
    Ich kann Dir gerade nicht folgen:

    Willst Du einen - per MIDI eingespielten - Song abhören (AUDIO)? Oder soll Dein Song MIDI-Daten an das Alesis senden, um irgendetwas anzusteuern, dass den Song dann als AUDIO abspielt (z.B. Keyboard)?:confused:

    zu a) sollte Dein Song als Audio vom PC/Alesis abgespielt werden, musst Du die AUDIO-Treiber in Deiner Software auf Alesis stellen. Zusätzlich in der Systemsteuerung das Alesis als Eingabe- und Ausgabegerät definieren und dann Deine interne Soundkarte deaktivieren.

    zu b) wenn, Du wirklich MIDI nutzt, sollte Dir klar sein, dass MIDI lediglich Daten sind, die ein virtuelles oder auch reeles Instrument (z.B. Keyboard) dazu bringen sollen, Klänge auf eine bestimmte Art und Weise abzuspielen. Steuerst Du also in Deiner Software per MIDI ein virtuelles Instrument (VSTi) an: siehe Punkt "a". Sollen die MIDI-Daten über das Alesis an einen Tongenerator (z.B. Keyboard) weitergegeben werden, musst Du vom Alesis zu dem Tonerzeuger eine weitere MIDI-Verbindung erstellen. Falls dieser Tonerzeuger eigene Lautsprecher besitzt, solltest Du jetzt - wo die MIDI-Daten in AUDIO-Daten gewandelt wurden - was hören können. Ansonsten musst Du an den Tonerzeuger noch einen Verstärker mit Lautsprechern oder aktive Monitore anschliessen.:D
     
  3. jona27

    jona27 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    27.12.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.08   #3
    es ist a) aber wie ich oben beschrieben habe hab ich dein lösungsvorschlag schon versucht. ich arbeite schon einige jahre mit band in a box und veschiedenen interfaces aber hier weiß ich echt nicht weiter da das alesis sonst auch im midi bereich tadellos funktioniert. kann es sein das die älteren band in a box versionen keine externen midi outs erkennen??? würde mich zwar wundern aber vielleicht hat jemand ähnlich erfahrunen gemacht?

    trotzdem danke lg jona
     
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 17.07.08   #4
    was ist den bei Windows Systemsteuerung->Sounds&Audiogeräte->Audio->MIDI-Musikwiedergabe eingestellt?
     
  5. jona27

    jona27 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    27.12.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.08   #5
    des alesis
     
  6. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 17.07.08   #6
    und was für einen Klangerzeuger hast Du dann per MIDI an das Alesis angeschlossen?

    Oder hast Du da gar nichts angeschlossen, dann versuch mal auf Microsoft GS-Wavetable Synth umzustellen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping