Alkohol macht schlauer

von reteep, 18.08.04.

  1. reteep

    reteep Web Geek

    Im Board seit:
    04.08.03
    Zuletzt hier:
    25.10.16
    Beiträge:
    2.885
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    12.068
  2. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 18.08.04   #2
    Kenne ich schon und habe meine Konsequenzen
    draus gezogen.... :D :p :great:
    Hoch die Hörner!!

    Matt
     
  3. Kay Marooy

    Kay Marooy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    26.11.05
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Hinterm Mond
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.04   #3
    Ist das ernst, oder nur so ne Spaßsache?
    Das wäre zumindest eine Erklärung, warum ich immer klüger werde ;) .

    Bitte sagt, dass das echte Nachrichten sind :D

    Edit: Im MetalHammer ist jetzt mal gestanden, das Heavy Metal hören angeblich auch Intelligenter machen soll, jetzt ohne Scheiß (darf ich das Wort hier schreiben).

    Nur so, wenn wir schon bei dem Thema sind.
     
  4. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 18.08.04   #4
    Es geht dabei ausdrücklich um Britische Beamte, an denen die Daten erhoben wurden. Also nochmal: 1. Briten, 2. Beamte!

    Beamte sind Leute, die erwiesenermassen nicht zur geistigen Elite gehören, dazu auch noch einen geistig wenig fordernden Job haben und daher kaum dazu taugen, als Repräsentanten zu dienen.

    Briten sind Personen, die Pommes aus der Dose essen und sich morgens bereits fettes und schwülstiges Essen reinstopfen, wie Würste und Gänseleber. Jeder Alkohol foerdert dabei die Verdaueung und die Aktivität und hilft dem Briten sich aus seinem frühmorgendlichen Trägheitsdilemma zu erheben.

    Dass durch den Alk der Blutfluss im Kopf gesteigert werde, mag sein - aber leichter Sport tut dies in größerem Umfange.
     
  5. ruficus

    ruficus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 18.08.04   #5
    Nur wieder monotone Trommelschläge, sollen wieder dumm machen :confused:

    Aber ich halte das ganze eh eher für einen Witz, lernen muss man, in Alkohol steht ja nichts über Mathe drin, z.B. die Lösungsformel. ;)
     
  6. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 18.08.04   #6
    @engineer:
    Schön,dass du deinen High Competence Award
    verteidigen willst,aber das will hier keiner hören...
    jetzt kann man sagen,dass man was fürs Hirn tut,
    wenn man sich besäuft.... :D :great:

    MAtkra
     
  7. Kay Marooy

    Kay Marooy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    26.11.05
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Hinterm Mond
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.04   #7
    Interessant, wie du das hier so aufzählst.

    Ich esse auch Pommes aus der Dose (erst heut Mittag), esse morgens immer Fettiges (heute morgen, was anderes will ich nicht) und habe sogar vor Beamter zu werden (mal sehen wie ich bei dem Ausleseverfahren für den gehobenen Dienst abschneide).

    Außerdem gehe ich spät ins Bett und steh spät auf, wie die Briten und mag auch ihr Essen (hab ich ja oben schon ein Beispiel erwähnt).

    PS: Achja und Sport treibe ich auch wenig :o
     
  8. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 18.08.04   #8
    Perfekt KAy... klasse. :great:
     
  9. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 19.08.04   #9
    Kai, das ertaunt mich! Immerhin suggeriert Dein Bild, das Du sportlich bist.

    Naja, zu den Briten: Es kaum ein Land, das mehr für seine maroden Essens- und Ernährungsgewohnheiten bekannt ist, als die Inselbewohner. Mit den Pommes aus der Dose meine ich eine ganz konkrete Erfindung, die mehr aussah, wie Pedrigee Pal. ;) Es war eine Art Ravioli + Pommes in roter Sosse, die man in der Mikrowelle warm machte. Du willst mir sicher nicht sagen, daß Du so'n Zeugs verzehrst ?
     
  10. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 19.08.04   #10
    haben wirs doch gewusst !!!

    und warum haben wir in er PISA studie so schlecht abgeschnitten ?
    ahh, gabs ja kein schnapps für unter 18 Jährige! :evil:

    BITTE NICHT ERNST NEHMEN :D
     
  11. Kay Marooy

    Kay Marooy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    26.11.05
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Hinterm Mond
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #11
    Der Roy ist das beste Beispiel für das Minimalprinzip (Ein vorgegebenes Ergebnis mit minimalem Mitteleinsatz erreichen). Ich seh den nie herumlaufen, es ist gerade so als wäre der nur so als Spaß auf dem Platz. Trotzdem hat er am Saisonende 23 Tore geschossen :D :D .
    Ravioli aus der Dose esse ich für mein Leben gern. Nur mach ich die nicht in der Mikrowelle warm, sondern esse sie kalt. Zum warm machen bin ich zu faul :o

    Edit: Ich esse die Pommes auch am liebsten Tiefgefroren. Ich glaube ich darf nichts gegen den Werner sagen, ich hab auch ne Macke.
     
  12. shockrocker

    shockrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    19.07.11
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #12
    was bringt dir ein gut durchblutetes gehirn, wenn deine ganzen hirnzellen und verknüpfungen drauf gehn? :rolleyes: also nicht alles glauben, was im internet steht

    @engineer:
    :great: muha, geiler post!

    gruß
    shockrocker
     
  13. Kay Marooy

    Kay Marooy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    26.11.05
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Hinterm Mond
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #13
    Ich glaube die Gehirnzellen und Verknüpfungen gehen aber nur bei Vollräuschen drauf. In dem Bericht ging es um regelmäßiges Drinken (wobei ich einfach mal annehme, dass da wirklich regelmäßiges Trinken gemeint ist und nicht regelmäßiges Betrinken).

    Es gibt auch weitere Quellen zu der These:
    www.szon.de/news/lifestyle/wissen/200408010166.html

    Da muss ich meinen besten Freund schon mal verteidigen :D (nicht Matkra sondern der Alkohol)
     
  14. ruficus

    ruficus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 19.08.04   #14
    Also, ich hab dieses Jahr, also Schuljahr 03/04 in Englisch mehr vergessen, als ich gelernt habe. Da muss ich jetzt erstmal n paar Vokabeln dazutrinken ;) .

    Also wenn man das bei mir in Englisch ansehen würde, könnt ich mich dumm saufen und wäre immer noch nicht schlechter. Der schreibt arbeiten, die sind den Klassen, die 2 Stufen unter uns sind angemessen.

    Prost :rock:
     
  15. shockrocker

    shockrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    19.07.11
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #15
    und wo fängt vollrausch an und wo hört er auf? ... ;) un trink mal jeden tag nen liter bier (wie im artikel empfohlen). soviel trink ich zur zeit, wenn ich abends weggehe :D

    gruß
    shockrocker
     
  16. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 19.08.04   #16
    Ein Liter Bier ist wirklich nicht schlim...das sind zwei Flaschen... :o
    Ein Liter Met schlägt da schon mehr ein... :rock:
    Oder Bärenfang.... :twisted:

    Achso woher willst du wissen,was meinen Gehirnzellen
    schadet...? Ich habe da vor geraumer Zeit einiges umgebaut.
    Die Standard-Ausführung vom Gehirn macht mir zuviele Bugs.

    Matkra
     
  17. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 19.08.04   #17
    ....dann sollte man im Bundestag mal 'ne Bar einrichten damit die sich ordentlich die Kante geben können. Vielleicht wird das dann mal was :p
     
  18. Kay Marooy

    Kay Marooy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    26.11.05
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Hinterm Mond
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.04   #18
    Ein Liter Bier ist aber nicht viel. Da bist du nicht gerade ein "shockrocker" :D . Da gabs Zeiten, da hab ich am Tag mindestens 2 Liter getrunken (wenn ich fortging noch mehr). Hat mich aber auch nicht geschadet, wenn man die damaligen Noten mit den heutigen vergleicht ;) .
     
  19. Havoc

    Havoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    13.03.09
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 20.08.04   #19
    "Die besten Resultate erreichten den Angaben zufolge jedoch diejenigen, die eine halbe Flasche Wein oder rund einen Liter Bier pro Tag tranken."
    Ich bezweifel, dass Alkoholiker einen höheren IQ haben als Nichtalkoholiker.. =)
     
  20. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 20.08.04   #20
    Was Du über die Briten quatsch ist mir egal... aber woher kommt die Abneigung gegen Beamte??? Das möchte ich gerne von Dir erklärt haben...

    Du bist doch sonst politisch so korrekt... gelle ;)