All in One Effektgerät + Compressor

von merlin129, 16.03.06.

  1. merlin129

    merlin129 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.13
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.06   #1
    Ich möchte mir ein Effektgerät und ein Compressor zulegen. Hab mich mal etwas informiert und gesehen das einige Hersteller in ihr Multieffektgerät einen Kompressor reinbauen (z.b. Behringer V-Verb...DSP...). Preislich liegen Compressor und Multieffektgerät mittlerweile ja dicht beieinander (zumindest in der Behringer Klasse). Ich könnte mir also ein Gerät komplett sparen oder zwei Multieffektgeräte benützen. Was mich aber an der ganzen Geschichte irritiert sind zwei Dinge:


    • Die Bedienung: über ein Multieffektgerät sieht man meistens nicht sofort die Regeleinstellungen. Beim Compressor habe ich alles vor mir und kann ohne mich durch ein kompliziertes Menü direkt in die Soundparameter eingreifen. -> Live?
    • Wie siehts mit dem Sound aus? Das ist meiner Meinung nach die alles entscheidende Frage. Die Multieffektgeräte haben ja einen DSP. dh. die Signale werden Analog Digital gewandelt bearbeitet und dann wieder Digital Analog gewandelt. Da entstehen ja Verluste. Ein Kompressor der analog aufgebaut ist hat diese Wandlungsverluste ja nicht. Hat das jemand schon mal getestet? Hört man das überhaupt?
    Ich würde mich freuen wenn ihr ein paar Anregungen zu der Thematik schreibt. Oder am besten einfach eure Erfahrungen dazu schreibt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping