Allgemeine Fragen zu Kabeln (Mono, Stereo, usw. )

von strangequark, 06.06.05.

  1. strangequark

    strangequark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 06.06.05   #1
    Hi

    Hab zwar den kleinen Kabelkunde-Guide bei Musik-Service gelesen, doch bin ich nicht schlauer geworden. Also folgendes:

    Nehmen wir an ich hätte diesen Mixer: ;) Behringer Eurorack UB-802

    Ich will nämlich:

    - meinen PC an diesem anschließen
    - einen Radio/Discman anschießen
    - ein Metronom anschließen

    Kann ich dies alles mit dem Gerät und wenn ja welche Kabel gehören in welche Löcher? ;) Es gibt nämlich Lini-In mit einem Loch (also das unter dem Mic Eingang) udn mit 2 Löchern.

    Grüße,
    strangequark
     
  2. tonarchiv

    tonarchiv Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 06.06.05   #2
    Wahrscheinlich hat noch keiner geantwortet, weil's darüber schon 'zig Threads gibt. Und dann ist auch nicht ganz klar, was du an was anschließen willst.

    • Soll das Mischpult an den Eingang der Soundkarte, oder soll der PC einfach auch über den Mischer laufen?
    • Was hast Du für ein Metronom?
    Alle Stereo-Quellen kommen an die Stereokanäle 3/4, 5/6, Kanal 1 und 2 sind mono...
     
  3. strangequark

    strangequark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 06.06.05   #3
    Hm, also Ich will z.B. Mp3s die ich auf dem Pc habe hören;

    d.h.:

    PC --> Mixer --> Kopfhörer/Boxen

    Es geht darum, dass es auf dem Mixer Eingänge für linken und rechten Kanal gibt und andererseits welche mit nur einem Loch. Also ich hab jetzt mal in Erfahrung gebraucht, dass der Unterschied einfach symmetrische und unsymmetrische Kabel sind. Wenn ich nun den Pc anschließen will, dann ist ja der Ausgan ein symmetrischer an der Soundkarte.

    Nimm ich dann so ein Kabel http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Zubehoer/Kabel__Stecker/Cordial_CFM06_VV_KlinkeKlinke_Sym.htm und stecks in den Line-In unter dem Mikrofonanschluss, oder nehme ich so eines: http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Zubehoer/Kabel__Stecker/Cordial_CFY15_VPP_YAdapter_15m.htm und stecks in den unsymmetrischen Anschluss?

    Achja, ich hab ein Boss TU-80

    Grüße,
    strangequark
     
  4. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 06.06.05   #4
    Dann schaust Du dir die Bedienungsanleitung des Mixers an und schon sollten sich Deine Probleme lösen. >HIER< :great: :D
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 06.06.05   #5
    Du musst wissen, dass man ein Klinkenkabel mit zwei Leitern für zwei Dinge verwenden kann:
    1. Übertragung eines symmetrischen Signals
    2. Übertragung zweier unsymmetrischer Signale

    Bei Mischpulten sind Klinkenbuchsen meistens als symmetrische Monobuchsen ausgelegt, so auch offensichtlich bei deinem Pult (Ausnahme: Inserts und Kopfhörer). Also geht über jedes Kabel nur ein Signal Stereogeräte solltest Du also in Line IN 3/4 und Line In 5/6 stecken, also ein Kabel für den rechten Kanal, und einen für den linken. Dass können auch einfache, unsymmetrscihe Kabel sein, PC, Discman und Metronom werden wohl kaum symmetrische Signale liefern. Wenn Du nun noch ein drittes Stereogerät anschließen willst, so musst Du das in die Buchsen 1 und 2 stecken. Du regelst dann eben linken und rechten Kanal getrennt.
    So ein Kabel
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Zubehoer/Kabel__Stecker/Cordial_CFY15_VPP_YAdapter_15m.htm
    nur mit einer 3,5mm Stereobuchse an der einen Seite, wirst Du wohl für den PC und den Discman brauchen, ich denke mal, die haben beide eine 3,5mm Stereoklinke am Ausgang.
    Das Metronom liefter nur ein Monosignal, also stecjkst Du es in 1 oder 2, mit einem normalen Klinkenkabel, oder meinetwegen mit eienm symmetrischen, wäre aber überflüssig.
     
  6. phillo

    phillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    242
    Ort:
    I am from Austria
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    26
    Erstellt: 07.06.05   #6
    [​IMG]Solltest du eine Soundblasterkarte, oder ähnlich haben, wirst du wohl mit so einem kabel von der Soundkarte in den "Tape in" gehen müssen. ... könntest aber auch deinen minidisk bei tape in reinschleifen.
    hast dann die "tape to mix" taste gedrückt, so schleifst logischerweise das signal an den mix ausgang.

    du könntest dir auch mit kabelpeitschen helfen. funktioniert, aber ich weiß nicht obs was bringen würd.
    http://images.google.at/images?q=tbn:tGLwXz3tg6wJ:http://www.wantsound.com/bossaudiosystems/AVAPY2F.gif
     
  7. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 07.06.05   #7
    Vom PC in den Mixer: In einen der Stereokanäle
    Kabel: hier
    2 Adapter: hier

    Discman ebenso

    Stimmgerät: Kann ich leider nicht erkennen, was der für einen Ausgang hat...
    Ansonsten würd ich hier aber einen Monokanal nehmen, weil das Metronom vermutlich eh mono ist. Wenn du noch rausrückst (per PN), was das für ein Ausgang ist, vermutlich 3,5 oder 6,3er Klinke, such ich dir auch noch das andere Kabel raus. :D
    Oli
     
Die Seite wird geladen...

mapping