Allgemeine Qualität von Behringer Produkten

von MetalBeast666, 30.12.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 30.12.05   #1
    Hallo,

    Schreibt mal rein, was ihr so über Behringer denkt.


    Viele Leute sagen die Produkte sind schlecht, viele finden sie aber auch gut.

    Die Behringer Produkte sind ja auch im Vergleich zu anderen ziemlich billig...
    wie findet ihr Preis/Leistung???

    thx
     
  2. ESPschredder

    ESPschredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    13.12.09
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Uelzen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
  3. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 30.12.05   #3
  4. Siegfried Zynzek

    Siegfried Zynzek Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    10.10.06
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Regensburg - Hamburg - Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 30.12.05   #4
    Hallo,

    neben dem Hinweis auf die Suchfunktion:

    zahlreiche Geräte kann ich mir nur leisten, weil sie von Behringer sind.
    Also im Klartext: ich habe schon mit einem Lexikon 480L gearbeitet - einem Nachhallgerät. Zwischen dem Virtualizer von B. und einem Lexikon besteht ein hörbarer Unterschied.

    Nur: so ein Lexikon 480 L kann ich mir als Privatperson - mit beschränktem Taschengeldetat - ganz einfach nicht leisten. Ein Behringer-Produkt hingegen schon.

    Desweiteren:
    die Produkte sind technisch gut.

    Es liegt allerdings in der Natur der Sache, daß die Geräte wegen ihres günstigen Preises oft von Einsteigern gekauft werden. In so einem Fall können Bedienungsfehler vorkommen. Wohlgemerkt: Bedienungsfehler _können_ vorkommen, müssen aber nicht vorkommen. Es kommt immer drauf an, wer an der Reglern sitzt.

    Und bei Bedienungsfehler kommt es schnell mal zu einer fehlerhaften Pegelanpassung. Dann übersteuert es, oder es rauscht. Daher kommt - meines Erachtens - die Aussage, daß die Geräte gelegentlich rauschen.

    Mein Fazit:
    ich kaufe gerne Behringer und bin zufrieden

    Gruß
    Siggi
     
  5. MetalBeast666

    MetalBeast666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 30.12.05   #5
    Ja, das ist sie...

    Aber da ist für jedes Behringer Produkt ein Thread offen,
    einen allgemeinen Behringer-thread hab ich nicht gesehn
     
  6. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 30.12.05   #6
    Da Du die SuFu ja gefunden hast kannst Du sie auch benutzen. Das Forum ist wirklich voll von Behringerdiskussionen. Deshalb brauchen wir nicht nochmals einen neuen Thread: Closed!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping