Allroundgitarre bis 1500€ gesucht!

von Pinball.w, 28.01.08.

  1. Pinball.w

    Pinball.w Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    21.11.13
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    333
    Erstellt: 28.01.08   #1
    Hi miteinander.Ein freund von mir will sich ne neue Gitarre kaufen und hat auch bestimmte Wünsche schon geäussert.Folgendes muss die Gitarre haben:

    - Ahorngriffbrett
    - KEINE zu starke Holzmaserung (wie zB. Sunburt Strat)
    - Humbucker und Singlecoil (HSH oder HSS)
    - Höchstpreis 1500€

    Folgendes wäre nicht Übel:

    - Helle farbe (Kein Weiss)
    - Splittbarer Humbucker
    - Teleform

    Er spielt hauptsächlich Rock aber auch mal Metal (höchstens Drop D) oder Blues.Akustiksounds sollten nicht zu kurz kommen.

    Danke schonmal im Voraus!^^
     
  2. ETiTho

    ETiTho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    3.619
    Erstellt: 29.01.08   #2
    Teleform und HSS bzw. HSH ist wohl nicht so oft zu finden. Spotane Einfälle beim lesen deines Posts waren Framus Diablo Custom und Framus Renegade Custom. Erstere wegen HSH und splitbare Humbucker, zweitere wegen Teleform und splitbare Humbucker. Beides sind schöne Allroudgitarren, die Diablo noch mehr als die Renegade. Sind es auf jeden Fall wert angespielt zu werden, vllt. sind sie ja das was dein Freund sucht, auch wenn die Ausstattung auf den ersten Blick nciht passt.
    Frage an die Customshop Experten: Ist es für 1,5k schon möglich eine Gitarre vom Gitarrenbauer maßschneidern zu lassen?
    Gruß
    ET

    /Edit: ups, ich hab wohl überlesen, dass er auch noch ein Ahorngriffbrett will. Da wird die Suche wohl ncoh schwieriger.
     
  3. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 29.01.08   #3
    Also die Wünsche sind extrem speziell (vorallem das Ahorn Griffbrett in Kombi mit der Teleform und den Humbuckern) REK GUitars baut für unter 1500€ Customs. Frag da doch mal an :great:
     
  4. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 29.01.08   #4
    ich denke die meisten gitarrenbauer fangen bei ca €1300,- an - eine gitarre in der konfiguration einer einfachen Tele, simple lackierung, ahornhals und die nötige PU bestückung müssten um €1500,- schon drinnen sein!

    aber achtung - den wiederverkaufswert bedenken!

    ne alternative wäre sich ne (evtl gebrauchte) telecaster in der gewünschten farbe zu kaufen - und sie halt entsprechend den wünschen mit PU und schaltung zu bestücken!
     
  5. Pinball.w

    Pinball.w Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    21.11.13
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    333
    Erstellt: 29.01.08   #5
    Hey danke schonmal.Naja beim Custom Shop muss man so lange warten...gebraucht kommt für ihn nicht in Frage
     
  6. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 29.01.08   #6
    Dann hilft nur der Griff zur originalen Tele und dann eben PU's nachrüsten. Teles gibt es ja auch für weit unter 1,5 k ;)
    Was meinst du mit Akustiksounds? Piezosounds oder wie? Wie wäre es mit ner Semi und dann neuen PU's?

    Ich hab mich ja vollends in den süßen Sound dieser Tele hier verliebt. sagen wir mal dein kumpel spendiert ihr HB's im SC format (muss ja kein Hot Rail sein) liegt er wirklich gut im preis und hat für Clean, Blues bis Rock sounds eine Gute begleiterin gefunden =)

    Oh ich seh grade: Kein Sunburst und Drop D Metal, da ist meine Wahl wohl nicht die beste *g*
     
  7. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 29.01.08   #7
    Also die Frage ist ja nach ner Allround gitarre bis 1500€. Dann schweif ich mal vom bisherigen Stand der Dinge ab und präsentier die für mich klassiche Allroundgitarre.

    Ganz klar eine Fender Strat mit Humbucker am Steg. Die deckt alle Sounds ab die ich brauch, und wenn man den HB noch splittet hat man fast eine klassische Strat und eine HB strat in einem^^

    Gruß, Flo
     
  8. bayerman

    bayerman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 29.01.08   #8
    Nächste Woche hole ich mir meine Parker Nitefly...
    ..hat für mich statt 1800€ nur 1000€ gekostet!

    Die Gitarre kann ich nur weiterempfehlen, da ich von dem Carbon-Hals und den Piezo PUs sehr angetan gewesen bin.
    Habe sie gut 2Std mit einer Framus Diablo Custom (Hals zu rau) , einer American Strat (sieht aus, wie meine 100€-Stagg) und einer PRS SE (die Parker konnte sich durchsetzen, da sie mMn eine bessere Bespielbarkeit hat) verglichen..

    Mit dem Design schlägt Ken Parker in eine eigene "futuristische" Richtung, am Besten selbst anschauen.....

    mehr Alternativen gibts in meinem "ALLROUNDER GITARREN 300€-1000€"-Thread...

    Grüße,
    Christoph
     
  9. HanniBunni

    HanniBunni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    21.04.11
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.08   #9
    ESP horizon
     
  10. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 30.01.08   #10
    Bis auf die Tele Form wäre eine USA Deluxe Strat HSS genau das was er will und kostet so ca. 1200€.
     
  11. Mr.Cook

    Mr.Cook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.07
    Zuletzt hier:
    14.09.10
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.08   #11
  12. Griphity

    Griphity Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    229
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    134
    Erstellt: 31.01.08   #12
    Das ist aber eher nicht so der Allrounder.
     
  13. AlohaHe

    AlohaHe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.08
    Zuletzt hier:
    19.08.08
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 31.01.08   #13
    Ich hätte da auch noch eine Idee, vorausgesetzt du hast nichts gegen Signature Modelle ;)
    So von der Beschreibung her könnte eine Ibanez Paul Gilbert (PGM301) deinen Ansprüchen gerecht werden. Die Gitarre gibts für neu für ca 1300 öre...und wenn 1500 die obergrenze ist, kannst zu sie dir sogar noch vom Gitarrenbauer schleifen und in wunschfarbe lackieren lassen...das weiß ist halt geschmackssache

    bis dahin
    alohahe
     
  14. GuitarGod1228

    GuitarGod1228 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    25.08.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.08   #14
    Hallo. Ich würde deinem Freund eine Fender Fat Strat empfehlen.
    Die sind nicht arg teuer, qualitativ sehr gut (ich spreche aus eigener Erfahrung) haben 2 Single Coils und an der Bridge nen Humbucker. Der Hals ist aus Ahorn und der Korpus ist aus Esche.
    Teleform is es nicht, es ist eine gewöhnliche Strat Form. Man bekommt sie in vielen Farben, angeboten werden sie häufig in Schwarz-Weiß / Weiß oder Rot. (Das Weiß is mehr so ne Art Creme Farbe)
    Das mit dem Splitten is auch so ne Sache, da müsste man Eventuell Nachrüsten.
    Das wird ja nicht so umständlich sein, da dein Freund 1500 Euro ausgeben will.
    Die Fat strats werden so im Bereich von 450-600€ angeboten. Da is ein Splitbarer Humbucker dazu auch nicht übermäßig teuer.
    Diese Gitarren werden normal von Fender produziert. Sind also ganz normale Fendergitarren und keine Squier Gitarren.
    Der Sound hängt von den Tonabnehmern ab, ich bin aber mit den Fender Tonabnehmern weitgehend zu frieden. Ein Teil des Sounds hängt ja auch noch vom Amp ab.
    Ich kann also diese Gitarre mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

    Ich hoffe ich konnte Helfen.
    Gruß Kevin
     
  15. LorDiablo

    LorDiablo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    15.02.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    151
    Erstellt: 02.02.08   #15
    Für 1500€ muss er sich kein mexico Strat holen. Usa Fat Strats gibt es für um die 1200€.
     
  16. Griphity

    Griphity Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    229
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    134
    Erstellt: 02.02.08   #16
    Er könnte sich auch mal bei Warmoth umschauen und sich da zb eine weiße Tele mit entsprechenden Fräßungen bestellen. Allerdings müsste er sie selber zusammenbauen oder evtl. von einem Gitarrenbauer aber das müsste bei dem Budget locker drin sein.
    Hier der Link:http://www.warmoth.com/
     
Die Seite wird geladen...

mapping