als amp meine heimkino anlage?

von steffn, 09.08.05.

  1. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 09.08.05   #1
    hallo!
    bin noch neu hier in diesem forum, und habe auch gleich mal eine frage.
    mit der suche hab ich nix gefunden..

    ich habe vor mit dem bass spielen anzufangen, aber nicht soo viel geld (schüler :rolleyes: )
    könnte ich den e-bass an meiner heimkino anlage betreiben? ich habe einen 50W aktiv-subwoofer der eigentlich ordentlich power hat :D
    oder muss ich mir zwingend nen extra amp kaufen?

    mfg steffn
     
  2. Ihngschenöhr

    Ihngschenöhr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    248
    Erstellt: 09.08.05   #2
    Die Subwoofer dieser Heimkinoanlagen werden immer getrennt, d.h. da kommt nur gemulme ´raus. Rummst bei Terminator wie Sau, aber Du mußt immer über die gesamte Anlage spielen, damit die wichtigen Obertöne auch mitkommen, die machen den Sound erst interessant. Diese Heimkinoanlagen klingen IMHO für Musik nicht so gut wie eine "Normale" Stereoanlage.
    Das zweite Problem ist der gewaltige Dynamikumfang eines Basses. Jede Konservenmusik ist komprimiert, aber ein Bass liefert Dynamikspitzen, die schnell mal eine Hifi-Box killen können!
    Fazit: Geht, ist aber gefährlich für die Boxen und klingt wahrscheinlich scheiße. Es gibt kleine Übungscombos, die nicht teuer sind und zum zuhause üben allemal reichen.
    Du kriegst für 100 Euros Mini-Combos von Peavey oder Behringer.
     
  3. steffn

    steffn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 09.08.05   #3
    hmm.. na dann muss ich wohl noch extra was kaufen... :(
    weil meine anlage hat zwar 100watt sinus, aber mein media markt hat mich wiedermal beschissen und mir boxen mit nur 40 (bzw. 50) watt sinus verkauft.. so würd ich wohl nur meine boxen schrotten..

    danke für den tipp, mein kumpel meinte nähmlich das wär kein problem mit meiner anlage..


    mfg steffn
     
  4. Ihngschenöhr

    Ihngschenöhr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    248
    Erstellt: 09.08.05   #4
    Gehen Tut das - aber wie lange???
     
  5. steffn

    steffn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 09.08.05   #5
    will aber lieber nichts kaputt machen, anlage war teuer :eek:
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 09.08.05   #6
    Ja, ja , die allwissenden Kumpels :eek: .

    Ansonsten musst Du noch wissen, dass das BAsspielen über Deine Hifi-Boxen nicht wegen der Watttleistung der Boxen Kagge ist, sondern weil sie aufrund ihres anderen Schwingungsverhaltens viel sensibler reagieren als Instrumenten-Speaker.

    Wenn Du suuuperleise spielst, mag's noch gehen. Aber die Grenzen zum Kaputtgehen sind fließend. Wo diese Grenze, ist merkt man genau dann erst, wenn es zu spät ist.
     
  7. steffn

    steffn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 09.08.05   #7
    na dann.. gut dass ich hier nochmal nachgefragt habe :) :great:
    mein allwissender kumpel spielt übrigens e-gitarre, deshalb dachte ich er könnte es evtl wissen..aber egal :o


    ich werd mal bei ebay gucken was ich so an combo-speaker dings mit amp finde... :rock:
     
  8. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 09.08.05   #8
    btw: wo ist das Problem wenn die endstufe 100W Sinus hat und die boxen nur 40-50? Sind doch bei nem Dolby System 6 Boxen.... da teilt sich natürlich auch die Leistung....
     
  9. steffn

    steffn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 09.08.05   #9
    ähm 100watt pro kanal... soweit ich weis, steht so auch in der bedienungsanleitung... ich guck mal nach...


    €: ja ist schon richtig, 100watt sinus pro kanal.
     
  10. steffn

    steffn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 13.08.05   #10
    so ich grab meinen thread nochmal aus, weil ich evtl. folgendes vor habe:
    ich habe noch 2 große 120watt boxen hier rumstehen, bei beiden sind die mitteltöner schrott, und bei einem "rauscht" der eine von beiden tieftöner ab und zu n bissel. aber die boxen klingen trotzdem noch sehr gut!

    außerdem überlege ich ob ich mir nicht doch eine e-gitarre kaufen sollte, bin da noch am überlegen..



    1. und bei e-gitarre genauso, oder!?
    2. intrumenten-speaker!? kann ich mir dann nicht einfach ein paar boxen selber bauen, die diese belastung aushalten?

    hmm... vielleicht ich werds wohl einfach mal probieren, wenn die boxen kaputt gehen, nicht sooo schlimm, sind ja eh nicht mehr die besten..


    mfg steffn
     
  11. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 13.08.05   #11
    Zu 1: Im Prinzip ja!
    Zu 2: Theoretisch schon - wobei der Boxenbau komplizierter ist, als man so denkt....
     
  12. if

    if Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 13.08.05   #12
    Warum is es denn son Problem sich ne billige Combo zu holen?
    Lieber mit beschissenen Sound spielen und die Boxen schrotten? :screwy:

    mfg
    if
     
  13. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 14.08.05   #13
    Also ich spiel schon seit Längerem über meine Stereoanlage Bass... wenn mans nicht absolut übertreibt mit der Lautstärke ist das kein Problem.
    Wenn ein Speaker an die Belastbarkeitsgrenze kommt hört man das auch.
    Und der Sound von kleinen Übungscombos ist auch nicht so der Bringer.
     
  14. Leo der Bassist

    Leo der Bassist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    23.03.08
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 14.08.05   #14
    also:wenn du die ne Box bauen willst,wende dich mal an EDE-Wolf,das is ein User hier im forum,der wird dir sicher helfen,wie du sie bauen musst!Und dann guck mal hier Im Forums-Flohmarkt,da gibts meistens auch tolle sachen,ich hätte auch einen Amp zu verkaufen,ist ein Warwick Sweet 15(150W,biete ich, 1 jahr gebraucht, für 300€ an).Musst mal bei Flohmarkt-Bass-verkaufe und dann unter dem Thread: "Verkaufe:Warwick Sweet 15 und einen DOD Bass FX91 Overdrive"Is für ne Band sehr gut!Aber in den Flohmarkt da würd ich auf jeden mal reinschauen,und stell vielleicht selber mal rein,dass du einen Übungscombo suchst!
     
  15. steffn

    steffn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 14.08.05   #15
    danke, werd da mal gucken..

    @if
    mein problem mir ne "billige" übungscombo zu kaufen ist, dass ich noch schüler bin und daher nicht besonders viel geld übrig habe. also versuche ich es lieber mit dem was ich habe..


    mfg steffn
     
  16. melmi

    melmi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.05
    Zuletzt hier:
    22.04.07
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 14.08.05   #16
    Aber nicht zur GItarre wächseln:twisted:

    gruß JO

    sry OT-spam :D
     
  17. Leo der Bassist

    Leo der Bassist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    23.03.08
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 14.08.05   #17
    mit Gitarre kannst du mehr alleine anfangen,z.b.wenn du versuchst Sachen nach zuspielen,aber Bass spielen auch nur die gechillten;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping