Alte Speaker entsorgen oder geht noch was?

von Ed, 11.10.07.

  1. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 11.10.07   #1
    Hallo zusammen,

    kann man mit alten, ausgeleierten/kaputten Speakern noch etwas anfangen oder sind diese nur noch für den Müll gut?

    Ich hab' nämlich zwei englische Celestions V30, die total hinüber sind - bei einem ist die Membrane gerissen beim anderen sehr biegsam... ;) Nun ist die Frage, was damit?

    Danke & Gruß
     
  2. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 11.10.07   #2
    Servus,

    aus den Chassis ohne Membran kann man wohl ganz brauchbare Power Soaks mit sehr gutem Sound bauen. Was willstn haben für die Teile? ;)

    Gruß Bernhard
     
  3. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 11.10.07   #3
    ich würd eher sagen, wenns was gutes ist reconen
     
  4. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 11.10.07   #4
    Ihr seid ja sehr sparsam mit Informationen. Reconen? Ist es wirklich erwägenswert? Wo, was kostet?;)

    Grüße
     
  5. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 12.10.07   #5
    hi ed!
    leider kenne ich nur einen laden im rheinland (MG) der recones anbietet - ich habe dort 2 speaker reconen lassen und bin sehr zufrieden. allerdings waren das alte jensens die man so gut wie gar nicht mehr bekommen kann. bei deinen v30 wird der preis des recones möglicherweise den wert (bzw. den gebrauchtpreis eines v30) übersteigen.
    ich könnte mir vorstellen, daß es in berlin auch leute gibt die sowas anbieten - frag doch mal in einem gitarren/amp-laden nach!

    und - was heißt die eine membran ist "sehr biegsam"? ist doch egal - man biegt doch nicht an der pappe rum. wenn er nicht mehr gut klingt - ok, aber "biegsam"? - wo ist das problem ;)

    wenn die andere pappe nur einen riss hat - und nicht total zerrissen ist - kann man die auch ohne probleme kleben. am besten mit einem kleber der so gummi-artig auftrocknet, also noch ein bißchen biegsam (lol) bleibt.

    den versuch wär´s ja in jedem fall wert - bevor man die speaker "entsorgt"...


    cheers - 68.
     
  6. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 12.10.07   #6
    Wenn man mit dem Finger auf die Membrane drückt, bewegt sich nicht die ganze Membrane sondern nur der Bereich. Es macht etwa den Eindruck, als hätte man die Membrane zusammengeknüllt und dann wieder aufgezogen. Also wurde sie durch die Schallwellen offenbar total aufgeweicht.

    Ich hab' mich inzwischen ein wenig informiert und nach meinem Kenntnisstand ist es offenbar tatsächlich so, dass es für V30er nicht mehr oder wenig lohnenswert ist. Mit Versand kommt man in den Bereich von 50-60 Euro, was auch ein guter neuer Eminence Speaker kostet. Und schlechter sind diese auf keinen Fall, ich hab' inzwischen einen Eminence GB.

    Also gegen ein Gebot oder per eBay gebe ich sie weg. Vielleicht möchte jemand reconen üben, dafür sind sie bestimmt nicht schlecht... ;)

    Danke & Gruß
     
  7. The-Captain

    The-Captain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.07
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    169
    Erstellt: 12.10.07   #7
    Tach Leute, ich habe mal bei einer Firma "Peiter" Speakers wieder fit machen lassen. War alles bestens. ihr könnt ja mal herumsurfen, ob es den Laden noch gibt.
    cuall
    Norbert
     
  8. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 30.10.07   #8
    Ich hab' da eine Anfrage gemacht, hier die Antwort:

    Es ging um die V30er. Stimmt das?

    Grüße
     
  9. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 30.10.07   #9
Die Seite wird geladen...

mapping