alternative zu Fireball und 5150?

von de Seiler, 06.10.04.

  1. de Seiler

    de Seiler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    27.02.06
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #1
    tach leute
    freund von mir sucht ein neues top teil. soll schon für metal tauglich sein und bis zu 1000 steine kosten.
    zuerst dachte ich "ganz klar nimm nen fireball oder 5150". allerdings gefallen die ihm nicht 100%ig.
    fireball zu viel zerre, die man nicht braucht
    5150 zuviel leistung die man nicht braucht.
    deshalb meine frage. was könnte man dem jungen sonst noch so empfehlen?
    es muss doch unbekanntere top teile geben, für die man nicht nen batzen geld allein für den namen zahlt.
    wie siehts denn mit laney aus? gibts da nen brauchbaren?
    es sollte allerdings keine transe sein und die zerre sollte nicht zu künstlich klingen.
    so genug anforderungen.

    danke im voraus

    PS: "benutz doch die sufu"-texter können sich den spruch sparen :D
     
  2. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #2
    5150 hat nen Lautstärkeregler, den man nicht auf max stellen muss und genau so gilt das für den Fireball mit dem Gainregler ;)

    abgesehen davon hat der 5150 auch zu viel Zerre, wenn mans genau nimmt ;)
     
  3. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 06.10.04   #3
    ICh hab nur mal den Laney VH100R getestet und der war HAMMER sehr geiler Sound... ich weiß aber nicht was der kostet... Metaltauglich is der aber auf jeden Fall.... vielleicht gibts da nen kleinen Bruder das wäre gut, weil Leistung hat der echt nen bissl viel.... also leise spielen is nich.... Dieses Framus Cobra oder wie das heißt soll ganz nett sein, hab ich aber noch nie gehört/gespielt....
     
  4. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 06.10.04   #4
    Ich check das mit "zu viel Leistung" und "zu viel Zerre" nicht. Ein Röhrentop hat nun mal Leistung und er muss ja nicht den Fullstack auf 10 aufreißen. Mann kann ja den Volume-Poti auch niedrig halten. Ebenso das Pre-Gain-Poti. Viel billiger als den 5150 wirste wohl von der Qualität neu nix bekommen.
     
  5. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #5
    :great: :great: :great: :great: :great: :great: :great:

    Meine Rede!
     
  6. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 06.10.04   #6
    Zuviel Zerre kann problematisch werden, wenn man die nich sauber auf ein gesundes Maß runterbekommt (bei z.B. zu viel Gainstages). Is allerdings äusserst selten, dass sowas vorkommt und wenn, dann ist der Amp sicher nicht für die jeweilige Stilrichtung ausgelegt. Ok, bei den neueren Engls ist die Gainregelung sicher auch übertrieben, allerdings bekommt man das gerade noch so hingeregelt IMO.
    Es gibt sicher Röhrenamps, die leise nicht so geil klingen, spontan fallen mir da die Rectos ein. Jedoch klingen sogut wie alle moderneren Röhrenamps auch bei geringerer Lautstärke schon gut.
     
  7. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #7
    Der 5150 klingt leise sehr gut. Den Fireball hatte ich leider nur noch nicht daheim.
     
  8. de Seiler

    de Seiler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    27.02.06
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #8
    was bringen mir 120watt, wenn ich den amp nicht einmal zur hälfte aufdrehen kann, weils einfach zu laut ist?
    und der fireball ist schon sehr verzerrt, wenn man die nur ein viertel aufdreht. wozu brauch ich die restliche zerre? also wozu brauche ich diesen amp? und wozu frage ich nach alternativen? vielleicht weil man locker geld sparen kann, indem man nicht nur auf leistung und viel zerre wert legt? also nochmal.

    kennt jemand gute alternativen?
     
  9. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 06.10.04   #9
    Ein Röhrentop ist eben nicht als Übungsamp gedacht, sondern für den Proberaum oder für Gigs. Wenn dein Kumpel einen Leisen Amp möchte, soll er sich nen Transenkombo kaufen. Auch schon 50W Röhre sind i.d.R. lauter als 100W Transe. Was willst du denn hören. Der Unterschied zwischen den 50 und 120 Watt ist zwar noch mal ein Stück, aber leise ist leise.
     
  10. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #10
    60 Watt sind nicht halb so laut wie 120, sondern über 80% der Lautstärke. Außerdem ist der 5150 ein Amp, der mit der Vorstufe seinen charakteristischen Klang erzielt - daher hat er 6L6er, die nicht so bald clippen und zusätzlich 120 Watt, damit er länger im linearen Bereich bleibt. Ich glaub, dein komischer Freund will Röhren, weil er Röhren will - nicht, weil er ne besonders fundierte Ahnung hat...
     
  11. de Seiler

    de Seiler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    27.02.06
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #11
    ich frage doch nur nach alternativen!!!!!
    was ist denn los? ich will einfach nur mal hören welche amps es gibt, die nicht so bekannt sind und ich auch noch nicht kenne. mir ist klar, dass 50watt vollkommen ausreichen. darum gehts mir ja. mein kollege sucht nen amp, den er auch ausreizen kann. 120 watt sind selbst für die bühne zuviel. ich kam auch oft genug mit nem 50watt top aus. über peavy hab ich auch häufig live gespielt, aber da die gitarre dann abgenommen wird, kannste das teil auch nur auf 2 oder 3 drehen. auch im proberaum brauch man nicht höher als 4. mir gehts darum, dass man sich die restliche leistung sparen kann und in gespartes geld umwandelt. nur kenne ich leider nur die bekannten tops und frag doch einfach nur ob es vielleicht "geheimtipps" gibt.
    ich versteh nicht, was daran so schwer ist.
     
  12. de Seiler

    de Seiler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    27.02.06
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #12
    und du kannst dir deine sprüche sparen. entweder hilft mir jetzt mal bitte einer oder lasst es.
    ich glaub in diesem forum gehts nur noch hauptsächlich darum, sich möglichst für den besten zu halten und andere die eine frage stellen sofort für dumm zu erklären, weil man noch nicht soviele posts hat. gratuliere. von mir aus kann der thread geschlossen werden. hat ja eh kein zweck. es sei denn die "klugs***"-fraktion spart sich ihre meinungsäußerung.
    tut mir leid, aber es ist hier doch immer das gleiche.
     
  13. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 06.10.04   #13
    Hey, keiner will dich hier für dumm erklären. Es ist doch einfach nur Fakt - und du wirst es wissen, wenn du selbst schon mit solchen Amps gespielt hast - dass du einen Röhrenamp NICHT mit dem Resultat Zimmerlautstärke ausreizen kannst. Und unter 50W hab ich bei Röhrentops noch nie was gesehen. Und selbst wenn es noch welche mit weniger Power gäbe, könnte man sie immer noch nicht ausreizen. Selbst bei meinem Bandit (und der ist Transe) geh ich im Proberaum maximal auf Post-Gain 6/10.
     
  14. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #14
    a) wurde der VH100R genannt
    b) dürfen wir dich auch davon überzeugen, dass du seltsame Ansichten hast, wenn wir das wollen.
    c) hier gibts kein Kluggescheiße, sondern Tatsachen und wenn du damit nicht leben kannst, dann frag ned oder stirb.

    Wenn du auf 2-3 aufdrehen kannst is zu laut? Guten Morgen!!! Das is normal!!! Das Ding soll noch im linearen Bereich betrieben werden. Die mir bekannten Marshallspieler mit ihren 100Watt-Tops spielen auch meist auf 2 und keiner jammert so rum.
    Ansonsten gibts immer Geheimtipps.
     
  15. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 06.10.04   #15
    tya hast recht hier kommt schon recht wenig brauchbares rüber.... Laney solltest du dir auf jeden Fall man anschaun...
     
  16. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #16
    Es gibt den H&K Puretone mit 25 Watt - aber bis der verzerrt, musst aufreißen und der kostet ein Heidengeld ;)

    Du drehst den BAndit auf 6-10 auf? :eek:
    Also ich hab meinen maximal auf 4 gehabt. Da hat mans kaum noch ausgehalten (ok, war an ner 412er).
     
  17. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #17
    Was sollste denn auch empfehlen bis 1000 €?
     
  18. de Seiler

    de Seiler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    27.02.06
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #18
    deshalb frag ich ja, ob es da was gibt. mir fiel ja auch nichts mehr ein, aber beim nächsten mal weiß ich bescheid. ich frag erst gar nicht nach.
    besten dank :great:
     
  19. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #19
    Ja, ist wohl das beste. Warst ja eh nicht mit den Antworten zufrieden.
     
  20. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 06.10.04   #20
    NICHT AUF 6-10! AUF 6 von 10! :D Naja, das war aber auch das absolute Maximum, normal ist 4-5.
     
Die Seite wird geladen...

mapping