Alternative zu PRS hollowbody

von rabbitgonemad, 15.06.07.

  1. rabbitgonemad

    rabbitgonemad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    184
    Kekse:
    10.407
    Erstellt: 15.06.07   #1
    Hallo,

    die PRS hollowbody Modelle gefallen mir sehr gut, besonders wegen des kleinen aber dennoch semiakustischen Korpuses, sind aber außerhalb meiner Preisvorstellungen.

    Welche bauähnliche Alternative empfehlt ihr?

    - kleiner Korpus (im Vgl. zu ES335 u.ä.)
    - 2x Humbucker
    - Piezo nicht notwendig
    - Preisklasse "mittel": 1000-1500 ca.
    - warmer Ton, der je nach PU die Gitarre für Jazz bis Rock geeignet macht
    - sollte gehobeneren/semiprof. Ansprüchen genügen

    Vielen Dank!
     
  2. daemonica

    daemonica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.06.07   #2
    Vielleicht ne Ibanez Artist Hollowbody? Gruss, das tiefe d
     
  3. Buddy

    Buddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 25.06.07   #3
    Hi, da die meisten Ibanez, die den PRS HBs ähnlich gebaut sind doch ein deutliches Stückchen unterhalb deiner Preisvorstellungen liegen - was nicht unbedingt die Welt heißen muss... besitze selber die AWD-72 und find die richtig klasse sowohl von Bespielbarkeit als auch vom Klang, auch wenn's selbstverständlich keine PRS ist ;) - würd ich dir mal vielleicht noch die Cort Mirage 900 vorschlagen. Hab die zwar noch nirgendwo in einem Laden gesehen aber die Fotos find ich schon sehr schick und die kommt wenn ich mich recht erinnere so ca. 900€.

    Schönen Gruß,
    Buddy
     
  4. rabbitgonemad

    rabbitgonemad Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    184
    Kekse:
    10.407
    Erstellt: 28.06.07   #4
    Nach langer Zeit mal wieder in meinem alten Thread! Das mit den Preisvorstellungen nehmt nicht so genau. Mir wichtig ist, dass es ein gutes Instrument ist, das hohen (bzw. evtl. in Zukunft steigenden) Ansprüchen und Vorstellungen genügt. Was für länger halt, irgendwie bin ich keiner der immer kauft-verkauft-kauft....

    Will wieder mehr in Richtung Jazz/Fusion/Blues gehen, der Rock soll aber auch nicht vernachlässigt werden. Deshalb ist Flexibilität oberstes Gebot. Die Cort wurde mir jetzt schon ein zweites Mal empfohlen, da schau ich mal.
    Im Allgemeinen ist die Sache aber noch nicht dringend.

    Vielen Dank und gerne weitere Vorschläge!
     
Die Seite wird geladen...

mapping