Alternative zu Voodoo Lab Micro Vibe

von Kingx4one, 04.02.08.

  1. Kingx4one

    Kingx4one Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 04.02.08   #1
    Hi zusammen!

    Wie schon aus der Üebrschrift ersichtlich suche ich nach einer Alternative zum Voodoo Lab Micro vibe. Vom Geld her sollte es den Rahmen nicht sprengen, von daher sind ca. 200 Euro meine Grenze.

    Wäre nett wenn mir jemand ein ähnliches Pedal empfehlen könnte oder vielleicht sogar über Erfahrungen mit ähnlichen Pedalen berichten könnte.

    Schöne Grüße, und schon mal Danke im vorraus!!!

    Kingx
     
  2. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 05.02.08   #2
    Das Gehäuse ist halt eher doof, aber das Danelectro Chicken Salad ist soundtechisch sehr gut und ist weit unter deiner Grenze...
     
  3. le barb

    le barb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.07
    Zuletzt hier:
    1.08.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 05.02.08   #3
    schau dir mal den electro harmonix wiggler an, der ist glaub ich bei mir bald fällig. ich kenn ihn zwar nur vom demo-video auf www.youtube.com/ehpedals, aber das klingt schon sehr überzeugend.
    er hat zwei röhrenschaltungen, einmal tremolo, einmal vibrato, wobei das vibrato 4 verschiedene modi hat, einer davon ist eine leslie-simulation. kostet ca. 190€.

    den eh worm kann ich auch empfehlen (den hab ich, und zwar sehr gern), allerdings ist das ein einfaches vibrato, basiert also nicht wie das micro vibe auf dem uni-vibe. dafür gibt's noch ein smoothes tremolo plus einen genialen phaser und ein geniales auto-wah.

    lg, markus
     
  4. le barb

    le barb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.07
    Zuletzt hier:
    1.08.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 05.02.08   #4
  5. JigsawJC

    JigsawJC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    6.10.12
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    863
    Erstellt: 05.02.08   #5
    Was stört dich denn am Micro Vibe (nur so aus Interesse)? Denn preislich is es doch in deinem Rahmen und soundmäßig soll es zu den besten Vibes gehören.
     
  6. Kingx4one

    Kingx4one Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 05.02.08   #6
    Stören tut mich nichts daran, nur ich will meins nicht mehr spielen. Ist schon etwas älter und hat ein Originalautogramm von Roger Mayer, das sich so langsam verabschiedet, und des muss ja nicht sein.

    Außerdem bin ich mittlerweile so ne Art Sammler von Effektgeräten und versuche gern Mal ein Paar die ich noch nicht hab. Da das Micro Vibe das einzige in der Art ist das ich besitze wollt ich mal andere testen. Sollten diese meinen Wünschen dann nciht entsprechen, würd ich mir ein 2. Micro Vibe kaufen.
     
  7. Kingx4one

    Kingx4one Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 05.02.08   #7
    Hey, das ist echt ein guter Tipp das Ding! Werd ich mir auf jeden Fallmal testhalber zulegen, bei dem Preis kann man ja nix verkehrt machen! Danke an euch! Wenn euch noch etwas einfällt schreibt mir bitte. Gerne auch gebrauchte Geräte!

    Beste Grüße, Kingx
     
Die Seite wird geladen...

mapping