Alternative zum Moog Taurus / Bass-Synth für Pedalbassisten

von Workingman, 15.11.06.

  1. Workingman

    Workingman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    11.05.15
    Beiträge:
    19
    Ort:
    nördlicher Westerwald / Rhein-Sieg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 15.11.06   #1
    Hi Kollegen von der Tastenabteilung,

    ich bin Bassist, mache so Prog-Zeugs a la Genesis, Saga, etc. und hätte natürlich auch gerne so einen Moog Taurus Bodenpedalsynthi. Allein, die Dinger sind selten und teuer.

    Aber man könnte doch mit einem Midi-Pedal einen Rack-Synth ansteuern! Ich habe mir - flott wie ich bin - ein Fatar Midi-Pedal und einen Peavey Spectrum Bass-Synth erebayt. Ist alles ganz nett, aber so einen Taurus-Sound habe ich nicht gefunden (leider sind nur die ersten 14 Presets manuell anwählbar, der Rest nur über Midi-Steuerung und im Blindflug mangels Display).

    Vielleicht hat jemand einen Tipp a la: "Nimm Preset 114 vom Peavey, der ist so gut wie identisch" oder "Vergiß den Peavey, einen top Taurus-Sound bekommst du mit dem Schlockey Bassbumms F-2000" oder so was ...

    Lasst mal was hören Tastenquäler!

    Danke,
    Klaus
     
  2. Palmer Eldritch

    Palmer Eldritch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    81
    Erstellt: 15.11.06   #2
    Der Taurus II hat die selbe Synth-Engine wie der Moog Rogue, von daher wäre der Rogue oder auch der Moog Source die logische Alternative. Allerdings haben diese beiden Synths kein MIDI, du bräuchtest also noch einen CV/MIDI-Converter dazu. Wird vermutlich ein bisschen zu kostenintensiv. Ich hab mal ein bisschen nach dem Peavey gegoogelt, und auch wenn ich keine Taurus-Patches online gefunden habe :-)rolleyes:), glaube ich, dass der Synth das durchaus hinkriegen könnte. Nur müsstest du ihn dazu womöglich programmieren. :D
     
  3. bobbes

    bobbes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    373
    Erstellt: 16.11.06   #3
    Nachdem Du ein Midi-Pedal hast, kannst Du eigentlich jedes Midifähige Modul ansteuern und da gibts wirklich viele auf dem Markt. Das Taurus war ja, wie workingman schreibt, ein analoger Synth. Wenn Du genau so einen Sound suchst, wirst Du den sicherlich bei anderen Analogen oder auch virtuell-analogen finden, und da gibts einiges. Wenn Du Moog möchtest, kannst Du Dir ja 'mal den neuen Little Phatty anschauen.
    Gruß
    Bobbes.
     
  4. Workingman

    Workingman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    11.05.15
    Beiträge:
    19
    Ort:
    nördlicher Westerwald / Rhein-Sieg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 17.11.06   #4
    Hi Bobbes,

    also ich suche eigentlich einen modernen Rack-Synth 19 ", der den Sound kann und keinen wirklichen Moog. In einem Thread von 2004 wurde übrigens der Waldorf Pulse empfohlen. Vielleicht hat sich ja in den letzten 2 Jahren noch was getan.

    Also nochmal und genauer: Der Synth: "Moog Taurus" hatte 3 Sounds. Einer davon war der Sound: "Taurus". Den Sound suche ich.

    Das Midi-Pedal habe ich (Fatar MP 1) und einen Synth (Peavey Spectrum Bass) habe ich auch. Einen Taurus-Sound habe ich aber nicht.

    Gruss,
    Klaus
     
  5. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 18.11.06   #5
    Also was günstigen Bass angeht ist der Waldorf Pulse immer noch ungeschlagen. Der hat nämlich wirklich den "Taurus-Bumms" zum Haare föhnen ;) Für entsprechende Verstärkung muss natürlich gesorgt werden!
     
  6. Kurt Ader

    Kurt Ader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.06   #6
    Hallo Klaus,

    das beste was ich dir empfehlen kann,ist von Emu der Vintage Keys Plus!
    Emu haben die 3 Original-Wellenformen vom Taurus 1 gesampelt und der klingt wirklich fast authentisch...
    Ich bin einer der glücklichen.., der beide Kisten hat :) Sorry!

    Viele Grüsse

    Kurt
     
  7. Workingman

    Workingman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    11.05.15
    Beiträge:
    19
    Ort:
    nördlicher Westerwald / Rhein-Sieg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 01.12.06   #7
    Hi Kurt,

    ich melde mich spät aber dafür mit großer Dankbarkeit. Genau so einen Tip wollte ich haben! Jetzt muss ich nur noch den Emu zum günstigen Kurs irgendwo finden ;-)

    Danke!

    Gruss,
    Klaus
     
Die Seite wird geladen...

mapping