Alternativen/Übersicht im Segment 300-1.000€ zu Fender Strats (evtl. auch Jazzmaster)

von Batuhan, 08.03.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Batuhan

    Batuhan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.18
    Zuletzt hier:
    20.02.20
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.03.19   #1
    Ich möchte bald mit mehreren neuen Gitarren meine Sammlung erweitern.
    Dazu hätte ich mindestens eine weitere Stratocaster, vllt auch eine Jazzmaster

    Mir selber sind wenige Alternativen Bekannt. Squier, Harley Benton usw.. kennt jeder.
    Was für alternativen gibt es eigentlich?

    Das soll keine Kaufberatung werden, möchte nur mal eine Übersicht verschaffen.
    Details und Erfahrungen zu Marken sind erwünscht. Was macht die Marke besonders gut? (oder nicht) :)

    Preisbereich 300-1000€ Was Gibts? (mir persönlich sind nur Thomann Marken bekannt, Vintage ist mir z.b.s neu)
     
  2. surferorange

    surferorange Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.13
    Zuletzt hier:
    22.02.20
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    165
    Erstellt: 08.03.19   #2
    J. Mascis Jazzmaster - Squier - wirst Du sicher kennen?
    Falls nicht: :great:
    (Ab Mod. 2018 anderes Griffbrett und bessere Brücke!)
     
  3. revolverband

    revolverband Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.09
    Beiträge:
    1.787
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.265
    Kekse:
    4.463
    Erstellt: 08.03.19   #3
    Auch gut sind
    -Yamaha Pacifica
    -FGN Odyssey J-Standard
    Bei beiden perfekte Verarbeitung, konstant gute Qualität - klingen aber jeweils etwas anders als eine Fender Strat
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.533
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.708
    Kekse:
    13.911
  5. Batuhan

    Batuhan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.18
    Zuletzt hier:
    20.02.20
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.03.19   #5
    Irgendwie mag ich die Designs nicht...wobei ich mir gerade die Line6 Variax Standard Gitarren anschaue.
    Optisch nicht mein Favorit.
     
  6. Der gute Fee

    Der gute Fee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.13
    Zuletzt hier:
    21.02.20
    Beiträge:
    938
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    3.145
    Erstellt: 09.03.19   #6
    Jaaa, Pacificas sehen schnöde aus, aber die bisschen besseren sind erstaunlich fein.
     
  7. Nick-Guitar

    Nick-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.19
    Zuletzt hier:
    8.05.19
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.03.19   #7
    G&L ... habe ich mir letztens gekauft, hat mir im direkten Vergleich zu einer Mexico Fender besser gefallen.
     
  8. Rotor

    Rotor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    4.098
    Ort:
    Haus
    Zustimmungen:
    1.454
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 13.03.19   #8
    Von Vintage hab ich eine SG Kopie. Die ist mehr echt gut. Mit neuer Elektrik allerdings, klingt wie ne echte. Auch die Hardware ist vernünftig. Was Strat/Fender angeht: Ich bin da vorbelastet, wenn ich ne Strat / Tele etc möchte, bleich im Hause 7ender/Squire. Andere bleiben für Paula oder SG im Hause G (da konnte ich eben zu Vintage ausweichen, da es nur ein "Will ich auch mal haben" Kauf war). Das ist aber nur meine Meinung/Erfahrung, vermutlich gibts auch gute Kopien.
     
  9. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    4.022
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5.381
    Kekse:
    16.523
    Erstellt: 13.03.19   #9
Die Seite wird geladen...

mapping