Alternativen zur Ibanez RG350?!

von Yannik, 17.03.08.

  1. Yannik

    Yannik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    27.04.14
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 17.03.08   #1
    Guten Tag.
    Da meine derzeitige E-Gitarre absoluter Müll ist und ich mir (mal wieder) was Neues gönnen möchte, wollte ich mich mal umhören was es gibt.
    Hab mich eigentl. schön entschieden, wird eine gebrauchte Ibanez RG350, allerdings wollte ich wissen, was es so an Alternativen gibt.
    Die Gitarre sollte auf jeden Fall ein gutes Tremolo besitzen.
    Gute Humbucker sind Pflicht, Aussehen sollte auch passen.

    Einsatzbereich liegt bei Blues/Rock/Metal, für akustische Sachen hab ich ja 'ne gute Western.

    Könnt ihr mir was empfehlen?

    Vielen Dank im voraus und sorry für den xxxxxxx. Thread. ^^

    MfG,
    Yannik
     
  2. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 17.03.08   #2
    Ich würde mal behaupten so ziemlich alle Gitarren von Ibanez aus der RG,S und anderen Serien. Dann die üblichen verdächtigen als LTD/ESP, Cort usw.

    Hast du kein Musikladen bei dir wo du mal verschiedene hersteller durchdudeln kannst?
     
  3. Yannik

    Yannik Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    27.04.14
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 17.03.08   #3
    Naja, schon nur sitzt der nächst größere Laden bisschen weiter weg.

    Vielleicht sollte ich wirklich antesten gehen. :D
     
  4. Rosenfrfeund

    Rosenfrfeund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Westmünsterland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.029
    Erstellt: 17.03.08   #4
    Halloo, ohne antesten wirst du wohl nicht dass Richtige finden.
    An XenoTron - du emphiehlst Cort - prima - kannst du mir sagen, wo es die gibt (außer onlineladen? - Hab Wundersachen über die Hiram Bullock gelesen und wollt die anspielen - nur - alle können die zwar bestellen, aber keine3r hat die damit man sie anspielen kann. Auf der Suche habe ich aber eine andere, wie ich finde sehr interessante Gitarre ausfindig gemacht - die Hagstrom XL 5 - kostet um die 350 - unheimlich flexibel - sehr gute Technik verarbeitet - echt ein Hammer. Hab mich mal hier umgesehen und festgestellt die Gitarren von Hagstrom sollen erste Sahne sein, ergo - ich werde mir die XL 5 zulegen.
     
  5. KingJames

    KingJames Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    10.09.15
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    430
    Erstellt: 17.03.08   #5

    Also bei uns im Musikladen (Dresden) gibt es sehr viele Cort Modelle, und in Kürze wird dort auch der komplette Messestand von Cort der Musimmesse 2008 aufgebaut. Also einfach mal suchen, aber wie du siehst gibt es auch Musikläden, die Cort anbieten.
     
  6. Rosenfrfeund

    Rosenfrfeund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Westmünsterland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.029
    Erstellt: 18.03.08   #6
    Danke KingJames - nur - bis Dresden fahr ich nicht - für das Geld kann ich mir ne Gitarre bauen lassen. Hier (NRW-Grenznähe Niederlande - Ruhrgebiet) hab ich noch keinen Laden gefunden. Ich würd die Hiram Bullock zwar gerne mal anspielen, so aber werde ich mein Geld der Firma Hagstrom zukommen lassen.
     
  7. Serrin

    Serrin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 18.03.08   #7
    Also meine RG-370 kommt aus Indonesien (ka ob das was damit zu tun hat, ist auf jeden fall ca. 1 Jahr alt) und das Trem ist nicht so pralle.
    Ich kann dir nur empfehlen, die Klampfe, die du dann auch kaufen willst nochmal auszuprobieren (weil man spielt ja zuerst die Ausstellungstücke an). Ein paar Divebombs machen und überprüfen, ob das Trem wieder exakt in die Ausgangsstellung zurrückgeht. Meine These ist, daß bei den EdgeIII die Qualität ein bissi schwankt und es auch Gurken gibt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping