Alternativen zur Ibanez RGA 121, max. 900€

von JanO_o, 28.08.06.

  1. JanO_o

    JanO_o Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #1
    Guten Abend :)

    Da ich keine Lust habe, noch Geld in meine alte Harmony LP zu stecken, ist nun die Anschaffung einer neuen Klampfe fällig.
    Nach einigem Suchen und dem Studium diverser Reviews und anderer Threads, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass die RGA 121 ne super Lösung für mich, da ich sehr flexibel sein möchte, kein Tremolo brauche und auf Humbucker nicht verzichten will. Habe die auch bereits angespielt und sagt mir sehr zu.
    Das Gerät liegt preislich allerdings mit knapp 900€ bei Musik Produktiv bereits am absoluten Maximum, weshalb mir günstigere auf gleichem Niveau oder gleich teure auf höherem Niveau doch sehr gelegen kämen.
    Ich will mich weder bei der Form, beim Holz, bei der Befestigung und dicke des Halses, noch bei der Elektronik festlegen, solange Humbucker zur Verfügung stehen. Mehr als 22 Bünde brauche ich auch nicht. Hauptsache flexibel und mit der RGA 121 zu vergleichen.

    Ich hoffe, dass ihr mir da zu einigen Alternativen raten könnt, die ich dann am kommenden Wochenende, falls möglich, auch anspielen werde :)

    Grüße, Jan

    PS: Falls sich jemand nach der Notwendigkeit dieser so teuren Neuanschaffung fragt: Ich spiele bereits 12 Jahre klassische und 5 Jahre E-Gitarre. Langsam werden mir allerdings die Schwächen meiner aktuellen Gitarre bewusst und gehen mir mittlerweile ziemlich auf die Nerven.
     
  2. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 28.08.06   #2
  3. JanO_o

    JanO_o Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #3
    Nein, ich möchte ja eben gerade keins :) aber danke schonmal :)
     
  4. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
  5. DoneBone

    DoneBone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    203
    Erstellt: 28.08.06   #5
    Hey!

    Naja, ich muss sagen, dass du bei der RGA Top richtig liegst... ich hab n Review geschrieben, und ich denk in dem ist alles gesagt! Was mir aber am besten an der ggitarre gefällt, die der Hals... Und ich hab in der Preisklasse weder bei LTD noch bei anderen Herstellern wie zum Beispiel Fender oder Epiphone ne annäherd so gut verarbeitete und zu spielende Gitarre gesehn wie mein Schätzchen. Klar, die Tonabnehmer sind nicht das optimum, aber sie sind dennoch sehr sehr gut und ausgewogen. Um ehrlich zu sein: Wenn sie dir liegt, dann schlag zu!!!

    Martin
     
  6. ZAP!

    ZAP! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 28.08.06   #6
    Wenns um flexibel geht wär auch ne Framus Diablo nicht zu verachten, z.B.:

    https://www.thomann.de/de/framus_diablo_pro_cof_burgundy_red.htm

    Ist ne frage ob dir der hals gefällt, ich hab mit dem kein problem, viele beschweren sich aber oft darüber. Einfach mal antesten

    auch nicht verkehrt wär ne prs se custom:

    https://www.thomann.de/de/prs_se_custom_csbst.htm

    Aber wenn dir die Ibanez gefällt, warum nicht?
    Ibanez sind preis-leistungs mäßig doch ziemlich gut, ich glaub kaum dass du bei was anderem mehr gitarre fürs gleiche geld bekommst.
     
  7. JanO_o

    JanO_o Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.06   #7
    Danke euch, werde vermutlich bei der Ibanez bleiben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping