Altes Akkordeon gefunden, hätte gern Infos dazu

von MaZiBirk, 05.06.08.

  1. MaZiBirk

    MaZiBirk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    3.04.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #1
    Hey Kollegen,

    wie bereits schon in der Überschrift erwähnt hab ich ein altes Akkordeon(im Grunde sogar 2, wobei mich das größere der beiden Interessiert) gefunden.
    Schätzungen zufolge ist es so um die 40-50 Jahre alt ... ich hab keine Ahnung ob das stimmt ... aber es sieht auf jeden Fall alt aus , auch wenn es noch sehr gut erhalten ist.
    So zum Kern der Sache neben dem Balg, rechts oben ist ein kleines Schildchen auf dem steht:
    relativ groß und eingerahmt eine "2"
    " 59/ 14 18/ 4018 "
    " Gebrüder Glass "
    " Klingenthal / Sa 2 "

    also wer etwas davon versteht bitte posten was das Zeug hält :-) am meisten interessiert mich wie alt es denn genau ist und wie viel Wert es denn hat (nich das ich es verkaufen wollte ... aber Sammler halt^^)

    Ok danke schon im Vorraus
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.268
    Zustimmungen:
    3.418
    Kekse:
    105.558
    Erstellt: 05.06.08   #2
  3. Reija

    Reija Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.08
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    140
    Erstellt: 05.06.08   #3
    Hallo MaZiBirk!

    Wie viel ist mein Akkordeon wert?

    Ansonsten wäre ein Bild von deinem Akkordeon nicht schlecht, damit man genaue Angaben machen kann welches Modell es ist. Sonst wäre es fast wie eine Stecknadel im Heu suchen.

    LG Reija

    Edit: Wil gibt immer schneller eine Antwort...*schniefs* ;)
     
  4. MaZiBirk

    MaZiBirk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    3.04.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #4
    Ja hab au schon Bilder gemacht ... aber wie stell ich die denn rein ?
    und Außerdem geht´s mir ja großteils ersma zu wissen wie alt das Teil ist .
    Hab ja au die "Seriennummer" oder was das da sein soll gepostet
     
  5. Reija

    Reija Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.08
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    140
    Erstellt: 05.06.08   #5
    Aber wer kann mal eben so schnell in seinem "Klingenthaler-Akkordeonarchiv" nachgucken? Bzw ich kenne niemanden der Seriennummern auswendig gelernt hat.;)
     
  6. MaZiBirk

    MaZiBirk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    3.04.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #6
    Ja hab´s mir schon durchgelesen da steht nur was von Wert und Zustand
    würde aber gern mal von jmd wissen was die Seriennummer zu sagen hat ...
    Grüße
     
  7. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.268
    Zustimmungen:
    3.418
    Kekse:
    105.558
    Erstellt: 05.06.08   #7
  8. Reija

    Reija Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.08
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    140
    Erstellt: 05.06.08   #8
    Eventuell (eine kleine Vermutung und wahrscheinlich nicht richtig) könnte ich mir vorstellen, daß die erste Zahl "59" das Baujahr sein kann.

    Bitte um Korrektur, falls ich blindlings falsch getippt habe.

    LG Reija
     
  9. MaZiBirk

    MaZiBirk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    3.04.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #9
    so hier das Bild
     

    Anhänge:

  10. Reija

    Reija Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.08
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    140
    Erstellt: 05.06.08   #10
    Was steht denn da in goldener Schrift auf dem Verdeck? Ich brauch wohl erst mal meine Kontaktlinsen. Kann das wer entziffern?

    LG Reija

    P.S.: [weibliche Intuition]

    Da die weibliche Intuition einen NIE täuscht hier die Lösung:

    " 59/ 14 18/ 4018 "

    Gebaut zur 59. Stunde am 14. Tage des 18. Monats im Jahr 4018!:D

    Dein Akkordeon ist nicht von dieser Welt.

    [/weibliche Intuition Ende]
     
  11. MaZiBirk

    MaZiBirk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    3.04.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #11
    Hallo ^^
    gut das du mich drauf hinweist ich glaube ich hab vergessen zu sagen, dass "Resolute" vorn draufsteht ^^
    dankö für den Tip auch wenn der Rest deines Beitrags nicht grad hilfreich is
    Grüße

    EDIT:
    So und hier noch ein bildchen. Diesmal von Tasten und Registern ... wie ich finde sehr viele ^^ auf der Bassseite hat es auch noch 3 Bassregister .
    Ach ja und hab ich schon erwähnt das das Akkordeon sehr groß ist ?
    Ich sage das und ich bin selbst nicht der kleinste (180cm )
     

    Anhänge:

  12. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.268
    Zustimmungen:
    3.418
    Kekse:
    105.558
    Erstellt: 05.06.08   #12
    Hallo mal wieder,

    anhand der Bilder läßt sich zumindest feststellen, daß es sich um ein reguläres 120-Bass Akkordeon mit 4-chörigem Diskant in Doppeloktav-Stimmung handelt. Wie hochwertig es ist, läßt sich aber nur bestimmen, indem man die "Innereien" inspiziert (übrigens, ist es denn noch spielfähig, d. h. "stimmt" es noch, sind irgendwelche Beschädigungen auffällig etc.?). Vielleicht hast Du ja die Möglichkeit, dafür einen Akkordeonspieler oder -bauer in Deiner Nähe zu konsultieren?

    Gruß,
    Wil Riker
     
  13. Ippenstein

    Ippenstein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.983
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    384
    Kekse:
    5.775
    Erstellt: 05.06.08   #13
    Also mal soviel zur Seriennummer: Was Sa 02 genau zu heißen hat, weiß ich nicht, mein Akkordeon hat Sa 01 und ist von den Gebrüdern Gündel.
    Die 2 am oberen Ende des Dreiecks bedeutet Qualitätsstufe 2. Man bezeichnete nur die Qualitätsstufen 1 und 2, alles was drunter lag, bekam keine Einordnung mehr. (laut meinem Meister)

    Das Akkordeon hat die gleichen Schalter wie meines und auch die Bauart sieht aus wie aus den 50er Jahren. Im Akkordeon sind normalerweise Klingenthaler Stimmplatten verbaut, die von den Qualitätsmöglichkeiten damals her der heutigen "Standardstimmplatte" entsprechen.

    Im Baß können 4, wohl eher aber 5 Chöre verbaut sein - wenngleich deines "nur" drei Schalter hat.

    Der Wert ist schwierig zu ermitteln. Es gibt dabei auch zwei Kategorien: 1. Reeler Kaufwert, 2. Was würde ein heutiger Neubau kosten. Wobei zweiterer Wert natürlich nicht so ernst genommen werden kann.

    Im großen Auktionshaus dürftest Du - wenn soweit alles funktioniert - zwischen 100 und 200 Euro bekommen.

    Such mal auch einen älteren Faden mit dem Stichwort "Barcarole" heraus. Da findest Du Bilder von meiner, die Deinem ähnlich ist.
     
  14. MaZiBirk

    MaZiBirk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    3.04.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #14
    Danke erstma für euren (jetzt) sinnvollen posts :-)
    @wil ja es ist noch Spielfähig ... ob es "stimmt" weiß ich nich muss ich heute Abend ma ausprobieren , aber einen Makel hat´s eine Taste klemmt ... und diese ist nur zu lösen indem man die darüber drückt ^^
    @ippenstein bin etwas entäuscht das der Wert nur so niedrig wäre ... aber naja ich find´s schön
    "und darauf kommt es an babababam"
    Grüße
     
  15. Ippenstein

    Ippenstein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.983
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    384
    Kekse:
    5.775
    Erstellt: 05.06.08   #15
    Schau mal in die Internetauktionshäuser rein. Es ist momentan fürs Akkordeon nur wenig Interesse vorhanden. Für meines habe ich in der Hinsicht mit 200 Euro eigentlich schon viel gezahlt, aber nach einer Überholung der notwendigen Dinge ist es jetzt wieder sehr gut und brauchbar.

    P.S. Man kann es nicht anlasten, daß andere keine Aussage machen wollen, wenn faktisch null Informationen zu einem Akkordeon gegeben werden und man dann ohne Kenntnis der Sache irgendwas dazu sagen soll... ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping