Altes Effekt-Rack

von Jonas23, 09.11.07.

  1. Jonas23

    Jonas23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    19.02.13
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.07   #1
    Hi Jungs und Mädels (?),

    ich hab' seit einer Woche 'ne alte PA (schätze mal so 10-15 Jahre alt) daheim bei mir im Keller stehen: 28-Kanal-Zeck-Pult, EV-Topteile und Bässe, HK-Monitore, ... - Zwar alt, aber eigentlich echt gut. Um was es mir aber viel mehr geht, ist das Effekt-Rack und ob da noch was brauchbares drin ist, oder nicht, hier mal die Komponenten (genaue Bezeichnung leider nur das, was vorne drauf steht - also keine beschreibungen oder so dabei):

    Roland DEP-3
    Glockenklang Noise Gate Double Two S
    Symetrix 525 Dual Gated Comp. / Limiter
    DOD R-431 (Graph. EQ)
    2x Dynacord EQ 3310
    2x EV 2230 Graphic Equalizer
    Akai ME 20A
    Akai ME 10D

    Die PA sammt FOH-Platz stammt von 'nem aufgelösten Gospel-Chor.
    Wäre cool, wenn ihr mir sagen könntet was ihr noch zur weiterbenutzung empfehlt - Ja, richtig, jetzt sind vor allem die Alten PA-Hasen angesprochen.

    Schon mal vielen Dank im Vorraus.
     
  2. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 10.11.07   #2
    Älterer aber ganz netter FX, nicht mehr State of the Art aber sehr brauchbar. Schau mal ob du einen guten Hall raus bekommst

    Sehr ordentliches, unaufälliges, gut einstellbares Gate. Unbedingt behalten!!

    Kenn ich nicht, aber das hab ich dazu gefunden:
    http://www.dancetech.com/aa_dt_new/hardware/ITEM.CFM?threadid=394&lang=0
    Würde ich ausprobieren und bei gefallen behalten. Evtl. sogar ein Geheimtipp??


    31 Bänder auf 1HE sind immer etwas priefemlig. Würde bei mir wohl daheim bleiben falls nicht dringend gebraucht

    Kenn ich nicht wirklich. Den EV evtl. als Master-EQ, die anderen Beiden für die Auxwege.

    Was macht denn ein Gospelchor mit nem Arpeggiator?? Kanns ausbauen und bei der Bucht reinwerden

    Midi-Delay, auch nicht wirklich verwendbar. Vielleicht gibts noch nen 10er in der Bucht.


    Bis auf die AKAI-Sachen lässt sich alles verwenden. Teilweise sind auch richtig gute Komponenten dabei. Nur weil diese älter sind heißt das nicht, dass sie schlecht sind. Solange sie einwandfrei funktionieren.

    Was noch fehlt wäre ein guter Hall und ein Delay.
     
  3. Jonas23

    Jonas23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    19.02.13
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.07   #3
    Vielen, vielen Dank!

    Also, dann scheint dass echt brauchbar zu sein. :)

    Also ich hab mir jetzt alles außer die Akai-Teile und die großen EV-EQs in ein kleineres Rack zusammen geschraubt und freu mich auf's ausprobieren - ich hab heut abend zum Glück gleich nen kleinen Gig zu beschallen. *freu*

    Noch mal vielen Dank.

    Achja, was ist ein Arpeggiator?
     
  4. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 12.11.07   #4
    den dod eq würd ich auch bei gelegenheit ersetzen, das ist imho ramsch...

    das glockenklang gate würde bei mir auch wenn möglich ersetzt werden, ich find die dinger nich toll.. ist aber geschmackssache, gibt auf jeden fall schlechteres, vllt gefällt dir ja

    im prinzip ist es ja einfach, du testest alles, was du brauchst und die gefällt behälst du, und was nicht das nicht. bei den alten dingen halt genau testen ob sie noch sauber spielen, bei den ev eqs z.b. könnte auch sein das der ein oder andere fader nicht mehr so will...

    schau mal hier wegen dem arpeggiator
     
  5. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 12.11.07   #5
    Von den Symetrix 525 werkeln noch zwei Stück in einem Siderack von mir
    und werden auch dort bleiben, denn in meinen Augen sind die Dinger "amtlich".
    Wenn auch schon etwas älter (Anfang 90er), können sie auch heute noch vielen
    aktuellen Produkten der gehobenen Klasse locker das Wasser reichen.

    Falls du die Schematics und User Guide als pdf haben willst, schick' mir 'ne PN
    mit deiner Email Adresse.
     
Die Seite wird geladen...

mapping