altes gesucht...

von RockingOutLoud, 27.10.09.

Sponsored by
pedaltrain
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RockingOutLoud

    RockingOutLoud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.09
    Zuletzt hier:
    18.12.12
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Halberstatd
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.09   #1
    hi erstma

    ich bin immernoch auf der suchen nach einem brown fender vibrolux aber bin noch auf keinen gestoßen
    kann mir jemand weiterhelfen und sagen wo ich solch alte amps her bekommen kann
    thx^^
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.568
    Zustimmungen:
    1.087
    Kekse:
    31.074
    Erstellt: 27.10.09   #2
    hi!

    tja, da muß man wohl vor allem etwas geduld haben...

    gerade der braune vibrolux ist (leider) relativ selten und wird selbst in den usa recht hoch gehandelt.
    andererseits sind die braunen amps nicht so bekannt wie die tweed und blackface modelle.
    "wenn" also mal einer auftaucht, kann man glück haben, daß die konkurrenz durch andere interessenten nicht so groß ist...

    sorry, aber hier in D. wüsste ich kaum eine adresse um danach zu fragen.

    evtl. vintage guitars in oldenburg oder der gregor hilden in münster.

    cheers - 68.


    edit sagt: der braune vibrolux ist übrigens wirklich ein ganz, ganz toller amp!
    1x12", 25/30 watt und der fette sound der 6L6 - was will man mehr ;)
     
  3. RockingOutLoud

    RockingOutLoud Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.09
    Zuletzt hier:
    18.12.12
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Halberstatd
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.09   #3
    hmm... nee sind im moment leider keine im angebot

    aber kannst du mir nicht ein paar empfehlungen schreiben
    weil is mein erster verstärker der in der preisklasse zwischen 1000-1500 teuronen liegen soll
    hatte als erstes an den fender vibrolux reverb custom gedacht aber der soll ziemlich rauschen und nicht viel mit den alten vintage amps am hut haben

    dann habe ich mir den vox ac 30 cc2 angehört
    is schon ganz gut aber auch noch nicht das ware

    jetz bin ich erst einmal am fender´65 twin reverb hängen geblieben
    der soll ja ein Originalgetreues Replika des "Black Face" Twin Reverb sein

    ich bräuchte da aber vllt. noch einmal einen hilfreichen rat.....
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.568
    Zustimmungen:
    1.087
    Kekse:
    31.074
    Erstellt: 27.10.09   #4
    hi!

    vielleicht guckst du mal in deinen anderen thread:

    https://www.musiker-board.de/vb/amps-boxen/355320-sound-60ziger-gesucht-hilfe.html

    da hatte ich bereits einiges dazu geschrieben...

    meine tips: ´65 princeton reverb reissue, ´65 deluxe reverb reissue, custom vibrolux reverb

    den princeton wenn du vornehmlich zuhause spielst, den deluxe für proben und gigs, den vibrolux wenn´s lauter werden soll und der amp ein bißchen mehr verzerren darf/soll.

    alle amps klingen gut, sind gebraucht deutlich unter 1000,- E. zu finden und lassen sich bei nicht-gefallen problemlos wieder verkaufen.


    cheers - 68.
     
  5. coa1992

    coa1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.09
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.09   #5
    http://www.gitarrentotal.ch/node/1334


    bei gitarren-total in der schweiz gibt es derzeit einen vibroverb, brownface. aber mit 1000 - 1500 euro wirst du nicht hinkommen. ich weiß nicht, wie man franken in euro umrechnet, aber sei dir sicher, dass die teurer sind.
    ansonsten schließe ich mich goldtop an. vergessen solltest du allerdings auch nicht den fender bassman. auch ein paar ältere marshalls könnten vielleicht deinen geschmack treffen, wenn es dir um vintage-klänge geht. vielleicht einfach mal die 1974x combo, bluesbreaker combo, jtm45, 1987x, 1959 und und und ausprobieren :-) lass dich da aber nicht durch die dsl-geschichte beeinflussen, die klingen in meinen ohren schon spürbar anders.
     
  6. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.568
    Zustimmungen:
    1.087
    Kekse:
    31.074
    Erstellt: 28.10.09   #6
    hi coa!

    der amp den du verlinkt hast ist ein brownface VibsoVERB - nicht VibroLUX. das macht auf dem markt schon einen großen unterschied ;)
    der ´63er Vibroverb war fenders erster amp mit REVERB und wurde nur für ganz kurze zeit gebaut. es gibt vermutlich nur wenige 100 exemplare - deswegen ist er unter sammlern so begehrt - und so teuer ;)

    aber dennoch - auch für einen braunen vibrolux kann es mit 1000/1500,- knapp werden...

    ansonsten - ja, auch die marshalls sind schöne amps!


    cheers - 68.
     
  7. coa1992

    coa1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.09
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.09   #7
    oh, ich dachte, dass das keinen bedeutenden unterschied macht...aber okay, wieder etwas gelernt... :-) :gruebel:
     
  8. kypdurron

    kypdurron Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    25.09.18
    Beiträge:
    4.439
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    669
    Kekse:
    25.030
    Erstellt: 29.10.09   #8
    Also mit dem Budget findest Du mit ein bisschen Glück und Geduld einen Silverface Vibrolux, oder ohne Glück einen Reissue. Ein frühsechziger wird vermutlich doch etwas teurer. Gabs davon aber nicht auch mal ein Reissue? So einen (oder war es ein Vibroverb?) hab ich irgendwann mal für unter 1.000 € gehen sehen, in den letzten 12 Monaten.

    Ne gute Adresse für so was ist auch immer Checkpoint Music hier in Berlin, wobei die keine homepage haben ... kann man aber anrufen.

    edit: der wars: http://www.ampwares.com/amp.asp?id=132
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    27.06.17
    Beiträge:
    9.977
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    464
    Kekse:
    7.848
    Erstellt: 29.10.09   #9
    Bitte sende mir oder einem anderen Moderator einen aussagekräftigen Titel. Dein Thread wird dann so bald wie möglich wieder eröffnet!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping