Altes Peavey Topteil, 50 Watt, futsch

von zelhi, 27.05.08.

  1. zelhi

    zelhi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.08
    Zuletzt hier:
    19.08.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.08   #1
    Hi
    Vor Kurzem habe ich mein Peayey Topteil geschrottet. Es hat 50 Watt, ist alt und hat nur einen Kanal, dafür einen Einschleifweg. Keine Ahnung was für´ne Baureihe. Das Ding hat laut geschrien und dann keinen mucks mehr gemacht.
    kann jemand eine Ferndiagnose stellen?

    Gruß
    Clemens

    Ps.: Ich will ja nicht den Techniker bemühen, damit der mir sagt, wirfs weg.
     
  2. whitie

    whitie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Bare-Leen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    184
    Erstellt: 27.05.08   #2
    transistor oder röhre?

    vielleicht is ne röhre ausgefallen oder die sicherung rausgeflogen...
     
  3. Athlord

    Athlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    where pigs laugh loudly
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.703
    Erstellt: 27.05.08   #3
    Hallo,
    ein paar mehr Informationen wären besser.
    Vielleicht sogar ein Bild....
    Gruss
    Jürgen
     
  4. zelhi

    zelhi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.08
    Zuletzt hier:
    19.08.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.08   #4
    hi
    sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde.
    danke für euer interesse.

    ein bild kann ich erst nächste woche liefern, da komm ich erst wieder in den proberaum.

    das ding ist ein Röhrenverstärker.

    gruß
    clemens
     
  5. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 07.06.08   #5
    Jau schmeiss mal nen Foto, wie heisst das Modell!?
    Ich würd mal grob sagen, dass sich ne Röhre verabschiedet hat, aus der Endstufe, was anderes würd mir grad nicht in Sinn kommen, vielleicht wurd die lange nicht mehr ausgewechselt, wer weiss ;)

    MfG
    Andy
     
  6. zelhi

    zelhi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.08
    Zuletzt hier:
    19.08.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.08   #6
    hi
    hier bin ich wieder.
    das modell ist ein peayey VTM 60 mit 60 watt rms.
    im anhang ist ein bild davon.
    weiß jemand, für was der booster output ist?

    gruß
    clemens
     

    Anhänge:

  7. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 19.07.08   #7
    Meine sind ca. 35 Jahre alt, waren viel im Einsatz und die gehen 1A....

    Zur Sache: Da kann alles kaputt sein. Schreien deutet auf defekte Röhren oder Schwingen hin. Das kann nur ein Techniker klären.

    MfG OneStone
     
  8. zelhi

    zelhi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.08
    Zuletzt hier:
    19.08.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.08   #8
    danke fürs antworten.
    ich werd das ding mal zur reparatur geben, die röhren scheinen ok zu sein, aber ich lass die finger davon.
    ich geb dan mal bescheid, was futsch war.

    gruß
    clemens
    hat jemand noch so ein teil?
    mit was für einem equipement fahrt ihr?
     
  9. raphrav

    raphrav Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.08
    Zuletzt hier:
    7.02.13
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    3.442
    Erstellt: 28.07.08   #9
  10. Prog. Player

    Prog. Player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    4.09.15
    Beiträge:
    2.261
    Ort:
    Falun
    Zustimmungen:
    157
    Kekse:
    2.944
    Erstellt: 28.07.08   #10
    Das durchchecken selbst dürfte aber einiges an Aufwand bedeuten, denn klar der VTM ist nun Ausstattungstechnisch die Wucht schlechthin, allerdings ist die Schaltung "etwas" komplizierter als bei den meisten anderen anderen 1 Kanalern. Nur wenn er dir das Geld wert ist würde ich ihn reparieren lassen. Auf den Wert den der noch hätte würde ich s****ssen wenn er genau das ist was du willst. Anders mache ichs bei meinem Equip auch nicht und das neueste ist von Bj. 86 was Amps angeht :rolleyes:
     
  11. zelhi

    zelhi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.08
    Zuletzt hier:
    19.08.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.08   #11
    hi
    ich muss erst auf den oktober warten , dann gibts wieder geld zum verschleudern.
    vorher ist eine reparatur nicht drin.
    klar weiß ich, dass rein wirtschaftlich ein totalschaden zu vermelden ist, aber so einen alten kumpel läßt man nicht hängen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping