ALTO Typhoon 3200

P
paulsn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.08.12
Registriert
11.04.06
Beiträge
1.340
Kekse
7.648
Ort
Innsbruck
das pult kenne ich nicht... alto ist quasi das italienische berhinger ;) haben früher mal ganze erwachsene amps und boxen gebaut, aber mir kommt vor dass da der trend auch eher richtung "masse statt klasse" geht.
hab die serie noch nicht benutzt, aber sieht irgendwie zu hübsch aus, um funktional zu sein ^^ du verstehst?
 
F
Fleio
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.10
Registriert
10.05.05
Beiträge
192
Kekse
5
Ja, kenn mich aus!
Wäre halt super wenn jemand das teil kennen würde!
 
emes1982
emes1982
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.16
Registriert
22.06.07
Beiträge
1.192
Kekse
2.690
Ort
Ettlingen
Das Soundland in Fellbach vertreibt die Dinger. Ich habe mal auf dem 3200er ein wenig gepsielt im Showroom. Alles in allem hat es einen brauchbaren Eindruck gemacht. Die EQs greifen sauber und die Fader sind schön leichtgängig. Gewöhnungsbedürftig ist sicher das Layout des Pultes. Routing lässt eigentlich keinen Wünsche offen, 8 Sub und 4 Mute sind mal nicht schlecht zu haben.

Über die Preamps kann ich dir leider nicht besonders viel sagen, da ich nur kurz gestestet habe. Ich denke jedoch dass es sich nicht mit Behringer vergleichen lässt sondern eher eine Stufe höher anzusetzen ist. Der Preis für die 32er liegt bei ca. 3000€. Wobei sich eben in dieser Klasse auch A&H GL und Soundcraft GB bewegen. Ein Vergleich wäre hier mal schön...
 
F
Fleio
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.10
Registriert
10.05.05
Beiträge
192
Kekse
5
Dake erstmal! Ja, das stimmt! Ein vergleich wäre wirklich interessant!
 
S
slaytalix
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.10
Registriert
16.01.05
Beiträge
2.766
Kekse
1.177
Ort
Bielefeld
Eigentlich ist der Vertrieb www.eas-vertrieb.de Excellent Audio Support Emsdetten

Es gab wohl Abverkäufe. Darüber hat man mich per Mail informiert
 
S-A-P
S-A-P
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.19
Registriert
26.04.07
Beiträge
494
Kekse
995
Ort
Remstal
'Kann mich Emes nur anschliessen.

Macht nen guten, soliden Eindruck.
Die Preamps sind Altotypisch gut.

Routingmöglichkeiten wie bereits gesagt, lassen keine Wünsche offen.
8 Mutegruppen sind für kleinere Events nicht schlecht.

Was soll man sagen: Es ist halt ein Mischpult.

PS: Alto gehört zum Taiwanesischen Konzern "Seikaku", der auch für den einen oder anderen Pro-Audio Hersteller die Amps oder z.B. Mischpulte baut ;)
 
F
Fleio
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.10
Registriert
10.05.05
Beiträge
192
Kekse
5
Schön langsam kommen ja immer mehr INFOS!
Wäre super wenn ja schon jemand einige Jobs mit dem teil gemacht hätte!
Wäre wiklich gespannt ob das Pult mit Allen&Heath gl2400, oder SOUNDCRAFT GB4 mit halten kann!
 
S-A-P
S-A-P
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.19
Registriert
26.04.07
Beiträge
494
Kekse
995
Ort
Remstal
Muß mich verbessern.

Sind nur 4 Mutegruppen.

Des weiteren wird das Pult seit diesem Jahr nicht mehr hergestellt.
 
F
Fleio
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.10
Registriert
10.05.05
Beiträge
192
Kekse
5
Das wußte ich nicht das es nicht mehr hergestellt wird!
Kommt was neues?
 
S-A-P
S-A-P
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.19
Registriert
26.04.07
Beiträge
494
Kekse
995
Ort
Remstal
So wie es aussieht, nein.

Seikaku scheint sich, was die Hausmarke Alto angeht, leider wieder auf reine Massenware zu konzentrieren.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben