Alu-Pickguard lackieren

von Gast 239971, 10.03.08.

  1. Gast 239971

    Gast 239971 Inaktiv

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 10.03.08   #1
    Hallo,
    Ich habe mal ein wenig den Lackieren-Workshop durchstöbert, allerdings stehen da nur Tipps zum Holzlackieren drin.
    Ich habe vor, einen 57' Fender Alu-P-Bass Pickguard schwarz zu lackieren, da ich keinen passenden schwarzen Pickguard gefunden habe. Vielleicht kommt auch ein Muster drauf; also sodass nicht direkt alles schwarz wird; aber erstmal wollte ich wissen, was für eine Farbe sich dafür am besten eignet...ich will sie nicht allzu dick auftragen; sie sollte nicht zu matt und nicht zu glänzend sein, normale Mischung halt.

    Das ist das gute Stück:
    [​IMG]

    Vielen Dank schon mal im Vorraus!
     
  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 10.03.08   #2
    Hallo aLuX,

    ein passendes schwarzes Pickguard kriegst Du doch "überall"?! Allerdings aus Plastik.

    Alu lackieren ist "doof" ...
    Normalerweise wird Alu eloxiert.
    Dabei bildet sich auf dem weichen Alu eine harte Oxidschicht. Sozusagen "guter Rost".
    Diese Eloxalschichten kann man mittlerweile auch ich vielen Farben machen lassen. Auch in Schwarz. Ich würde aber das "gute Alu Pickguard" nicht "verhundsen", sondern besser ein schwarzes Plastik Pickguard drauf machen. Ich habe auf meinem Fender Aerodyne P-Bass auch ein schwarzes Göldo Pickguard drauf gemacht. Einzig die beiden Bohrungen für den Thumb Rest fehlen beim Göldo - aber die braucht man sowieso nicht (oder kann ie nachträglich rein machen.

    Gruß
    Andreas
     
  3. Gast 239971

    Gast 239971 Threadersteller Inaktiv

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 10.03.08   #3
    Genau das ist ja mein Problem...ich wollte mir ja ein Plastikpickguard kaufen; aber alle, die ich bis jetzt gefunden habe, sind für Standard P-Bässe; das Alu Teil gehört ja zum '57 Reissue Preci...den einzigen Pickguard, den es dazu passend zu kaufen gibt ist genau diese goldene Aluversion... bzw. kann es ja auch sein, dass ich mich blöd anstelle; aber etwas 100%ig Eindeutiges habe ich bis jetzt noch nicht gefunden:nix:
     
  4. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 10.03.08   #4
    selberbauen aus kunststoff oder mit dem guten teil im galvanisierbetrieb anfragen (vll. werfen die´s mit rein in die bäder zum günstigen preis). harteloxierung auf gebürsteter oberfläche wäre wohl das optimum bei alu.
     
  5. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 10.03.08   #5
    Hallo aLuX,

    okay; das Standard Pickguard hat 13 statt 10 Befestigungslöcher.
    Aber die Form und 9 der Befestigungslöcher dürften gleich sein!
    Man braucht also ein Standard Pickgurad und drei zusätzliche Schrauben.
    Die zusätzlichen Löcher werden beim Rückbau durch das Original Pickguard wieder verdeckt.

    Gruß
    Andreas
     
  6. Gast 239971

    Gast 239971 Threadersteller Inaktiv

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 10.03.08   #6
  7. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 10.03.08   #7
    Muss nicht sein. Eine Atrappe würde es auch tun. Einfach die Köpfe der drei Schrauben absägen und mit Sekundenkleber in die überschüssigen drei Bohrungen am Pickguard kleben. Halten wird das Pickguard auch mit den verbleibenden Schrauben, aber du kannst dir die zusätzlichen Löcher im Body sparen.
     
  8. Gast 239971

    Gast 239971 Threadersteller Inaktiv

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 11.03.08   #8
    ah, perfekt, das mache ich dann so (darauf wäre ich selbst nicht gekommen; ich hätte wie die Ziege am Pflock die Löcher in den Bass gebohrt:rolleyes:)
    k thx
     
  9. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 11.03.08   #9
    Aber bitte die Schraubenköpfe vor der Endmontage draufkleben, sonst hast du den Sekundenkleber auf dem Bass......wollen wir ja nicht.....;)
     
  10. papero

    papero Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.299
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    446
    Kekse:
    8.245
    Erstellt: 12.03.08   #10
    Hi,

    erst einmal wegen des Wertes, sag doch mal bitte welchen Preci Du hast.

    In den '57 US-Preci für über 1700 € würde ich keinefalls Löcher Bohren. Da würde mir, angesichts des Geldes, das ich dafür hingelegt hätte, schlecht werden. Beim 50s Mex.-Preci, der ja 1000 € weniger kostet, hätte und hatte ich keine Bedenken, denn das habe ich gemacht (von Alu auf Tortoise-Imitat).

    Das mit den Blindschrauben ist aber so eine Sache, da in Wirklichkeit vier Schrauben dazu kommen und eine wegfällt. Das "Ohr", das Potis und Buchse hält, wir so nur noch mit einer einzigen Schraube, nämlich der am Ende, gehalten.

    Beim Bohren mußt Du auch aufpassen, wenn Du das Loch oberhalb der Potis bohrst. Das sitzt ganz scharf an der Kante zur E-Fach-Fräsung.

    Allgemein: wie schon an anderer Stelle diskutiert, passen die original Replacementparts von Fender natürlich am besten. Die weitaus günstigeren von Rockinger müssen i.d.R etwas an der Halstasche nachgefeilt werden und sitzen im Ganzen etwas "stramm".

    Ach ja, das Alu-Pickguard würde ich auch unverändert lassen, das kostet ja auch über 30 € und vielleicht mag man ja auch mal rückbauen.

    Beste Grüße, Pat
     
  11. Gast 239971

    Gast 239971 Threadersteller Inaktiv

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 12.03.08   #11
    Ich habe die Mexiko-Version (klang im Laden sogar besser als die USA Precis (das meine ich ernst!) *duckundweg*).
    Ich werds aber trotzdem so machen, wie The Dude es mir vorgeschlagen hat. Ich hab mir einen schwarzen Fender Pickguard bestellt; da sollte es ja passen; wenn nicht gibts Retoure und dann bau ich mir halt selbst einen...
    Oh, sry ich seh jetzt grad erst, was genau du gemeint hast...hm das wird wirklich eng mit dem E-Fach, falls ich da bohren müsste :p

    Ich warte einfach mal ab bis der Pickguard da ist; dann schaue ich ob ich mit Deko-Schrauben durchkomme; falls nicht muss ich mal gucken wie ich das mim Bohren mache...danke, habe gar nicht auf die Schrauben an der Stelle geachtet:o
     
  12. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 12.03.08   #12
    Hallo aLuX,

    kann sein, dass Du das Pickguard am Hals etwas nachfeilen musst.
    War zumindest bei meinem schwarzen Pichguard so.

    Zuerst solltest Du das neue Pickguard auf das noch montierte alte legen. Dann siehst Du am besten was alles anders ist. Ich würde Löcher in den Mexican machen. Sieht nachher eh niemand - auch nicht, wenn das Original zurückgewechselt wird.
    Einen 2er Bohrer nehmen - ich zeichne das Loch an und mache es mit einer Anreißnadel rein. Bohren ist natürlich besser!

    Und was den Sound angeht: Jeder hat seinen eigenen Geschmack und Serienstreuung gibt's auch. Daher brauchst Du dich nicht wegducken, wenn Dir dein Mexican besser gefällt als ein Fender USA! :)

    Gruß
    Andreas
     
  13. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 12.03.08   #13
    Die günstigste Alternative wäre, im Baumark eine D-C-Fix Folie zu kaufen und die da drauf zu machen. Kostet fast nix und das Pickguard passt 100%tig. Außerdem kannste dann auch mal schnell die Farbe wecheln oder Rückbauen.
     
  14. Gast 239971

    Gast 239971 Threadersteller Inaktiv

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 14.03.08   #14
    Fertig^^
    habe allerdings doch eine Atrappe benutzt; da eine Schraube sogar über dem E-Fach war :D
    aber ich bin überaus zufrieden mit dem Endergebnis !
    (mit handy fotografiert:( -->)
    [​IMG]
     
  15. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.217
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 14.03.08   #15
    Sieht doch gut aus!!!
    Auf der Bühne kann man sicher auch nicht mehr erkennen als auf deinem Handyphoto deshalb
    :great::great::great:

    Cello und Bass
     
  16. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 14.03.08   #16
    Super! :great:
    Sieht sehr gut aus!
    Und 1000x besser als ein lackiertes Pickguard!

    Gruß
    Andreas
     
  17. Gast 239971

    Gast 239971 Threadersteller Inaktiv

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 14.03.08   #17
    Jap, das glaube ich mittlerweile auch...

    Ich bekenne mich somit zu den Precision Bass Usern!

    Ah, und falls ein Mod das Bedürfnis verspürt, kann der Thread geschlossen werden:)

    Schönen Gruß und ein Danke an alle für die Ideen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping