Amp 150 Euro? / Santana Sound???

von rudpower, 26.05.04.

  1. rudpower

    rudpower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    13.08.06
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Nordhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.04   #1
    also ich hab vor mir als Anfänger einen anständigen Verstärker zuzulegen. Einen der Effektemäßig was drauf hat. Ich möchte erst mal alle Klangmöglichkeiten ausschöpfen. Gibts da schon was für 150 Euro zu haben. Ich lege aber Wert auf Qualität und möchte keinen Schrott kaufen. Andere Frage noch: Wie bekommt das Santana mit dem extrem langanhaltenden Heulton hin. Mein Verstärker den ich hab kann das nicht. Oder benutzt der ein Effektgerät und wenn welches? Würd mich über Eure Antworten freuen.
     
  2. D?de

    D?de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.04
    Zuletzt hier:
    31.10.15
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    923
    Erstellt: 27.05.04   #2
  3. MDS

    MDS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    19.09.14
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Petterweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 27.05.04   #3
    Das extrem lange sustain Santanas liegt zum Teil an der PRS Gitarre die im Verhältnis mit anderen Gitarren sehr langes Sustain haben und an seiner Spieltechnik. Ich sage nur Bundstäbchenvibrato als Stichwort. Ansonsten könntest du es mit einem Sustainer Effekt versuchen. Im Moment fällt mir leider nur der CS-1 von Boss ein (gibt sicher mehr), der aber leider extrem stark rauscht.
    Wenn dein neuer Amp viele gute Effekte haben soll, würde ich einen von Line 6 empfehlen, ansonsten hilft nur antesten. Aber du müsstest schon mehr als 150€ ausgeben. Spar lieber noch ein paar Monate, dafür bist du dann lönger glücklich.
     
  4. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 27.05.04   #4
    aaaah! diesen quäkigen santana-sound willst du nicht wirklich haben, oder??? naja, eine ergänzung noch zu MDS' beitrag: hals-humbucker.
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 27.05.04   #5
    Du willst S-Klasse fahren, aber nur ein Mofa bezahlen?

    Ansonsten moechte ich nochmal auf MDS Beitrag hinweisen: es liegt sehr viel in den Fingern.
     
  6. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 27.05.04   #6
  7. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 27.05.04   #7
    Ich hätte auch gern ein Auto das beschleunigt wie ein F1 Auto, klingt wie ein Lamborghini und den Komfort eines Maibach hat.

    Ich habe so 378,00 EUR zur Verfügung. Was soll ich kaufen :confused:

    RAGMAN
     
  8. Mecht

    Mecht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 27.05.04   #8
    [​IMG]

    Den da ;)


    @ Thread.... ich würd dir auch den Cube (vielleicht sogar 30er) empfehlen.
    Toller Übungsamp
    Für den Santana sound wirst wohl etwas länger sparen müssen
     
  9. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 27.05.04   #9

    Oxymoron!






    Zehn Zeichen...
     
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 27.05.04   #10
    nö, wenn dann ein paradoxon.

    die definiton von oxymoron ist die, dass das adjektiv dem bestimmenden Nomen widerspricht, das kann man nicht auf mehrere sätze ausweiten.

    :p
     
  11. MuMan

    MuMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 27.05.04   #11
    oh noch ein paar lateiner hier was? :D
    ein oxymoron wäre z.b. "ein rotes Grün" oder "der günstige rectifier" :D ;)
     
  12. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 27.05.04   #12
    genau das ist es :D

    aber lateiner bin ich net, hatte von anfang an französisch :]
     
  13. rudpower

    rudpower Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    13.08.06
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Nordhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.04   #13
    Was ist eine PRS Gitarre? Was meinst du mit Bunstäbchenvibrato? Sorry die vielleicht blöden aber ich bin ja Anfänger... :D
    Dann werd ich mal sparen auf 320 Euro. Da werd ich doch wohl was ordentliches bekommen. :rolleyes:
     
  14. Dazed-horizoN

    Dazed-horizoN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    23.03.14
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 29.05.04   #14
    PRS = Paul Reed Smith = Gitarren Firma
    bundstäbchenvibrato= auf'n bundstäbchen nen vibrato machen (saite schnell hoch und runter bewegen)
     
  15. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 29.05.04   #15
    Lonelobo auf welche Schule gehst du? :)
     
  16. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 03.06.04   #16
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/PRS_Santana_SE.htm

    Ich finde deinen Geschmack toll! Also ne echte PRS-Gitarre ist sündhaft teuer. Es gibt mitlerweilen billigere Versionen die unter PRS Auflagen irgendwo sonst hergestellt werden. Die Klampfen sind sehr gut!http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/PRS_Santana_SE.htm .

    Santana spielte aber früher auch Gibson! Wichtig sind dabei gute Humbucker, dann kann man mit vielen Gitarren Santana spielen.
    Ok, ich spiele Santana mit einer PRS McCarty über eine Mesa-Vorstufe in einen Marshall Röhrenamp. Das hört sich schon ziemlich gut an! Carlos spielt MesaBoogie-Amps. Die sind sch... teuer :D

    Falls Du einen Transistoramp hast, würde ich mir eine Röhrenvorstufe oder ein gutes Gaineffektgerät und ein Delay was das ganze etwas lebendiger macht anschaffen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping