Amp ~250 Euro ~65 Watt

von DLGuitarman, 06.02.06.

  1. DLGuitarman

    DLGuitarman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    497
    Erstellt: 06.02.06   #1
    Moin Leute!
    Ich hab schon viel rumgelesen, bin aber langsam eher noch mehr ins Zweifeln gekommen.
    Ich suche nen neuen bandtauglichen Amp mit ~65 Watt, sollte so um die 250 Euro kosten, weniger ist ok, mehr... nunja, in Maßen vielleicht.
    Bisher hatte ich nen Frontmann 210 (ist jetzt kaputt --> Reklamation), fand ihn ganz ok, jedoch etwas dumpf (könnte allerdings auch an meiner Paula liegen).
    Stilrichtungsmäßig spiel ich Metal / Rock / Punk, aber auch öfters cleane Sachen, also ist mir ein schöner Cleankanal auch wichtig, vorzugsweise sollte er schön warm klingen, nicht zu schrill.
    Was könnt ihr mir da empfehlen? (Ich weiß, das Budget ist nicht so der Hammer).

    Mir fallen da spontan ein:
    - nochmal Frontman, evtl. auch 212?
    - Peavy Bandit
    - öhm ja^^

    Gruß und schon mal THX :great:
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 06.02.06   #2
  3. Jeff666

    Jeff666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    18
    Erstellt: 06.02.06   #3
    Ich würde dir glatt den Fender Frontmann 212 (100Watt) empfehlen.
    Ich spiele selber in einer Band (Punk) und selbst unser 2 Gitarrist hat ihn. Also wir haben 2 mal den "Koffer" im Raum stehen^^ Und gefallen tut er uns sehr. Er ist laut und hat ein schönen Klang...Clean wie auch Overdrive.
    Bei den meisten AMP's gefallen mir die Standart Overdrive kanäle nicht und ich klemm lieber einen Verzerrer hinter...Damit ich meine Punkigen sachn düdeln kann. Aber bei dem AMP gefällt mir das alles echt. Und für 265€ ist das ding echt cool :great:

    Meine Meinung :)


    mfg, Jeff
     
  4. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 06.02.06   #4
    Peavey Bandit :great:
     
  5. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 07.02.06   #5
    Also ich würde zum Rocktron Rampage RT122C tendieren. Der kostet zwar 350 Euro hat aber 120 Watt und 2 x 12" Speaker. Gebraucht bekommt man den auch schon für ca. 200 Euro.
     
  6. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 07.02.06   #6

    naja wäre ne alternative
    aber wenn solltest du den nach möglichkeit vorher antesten, da der rocktron sound auch nich so jedermanns sache ist. wobei´s mir voll taugt (über 10 jahre rocktron user)

    ansonsten bandit 112

    oder diesen gebraucht bei ebay schiessen und dann fürn geringen aufpreis noch nen vamp oder vamp2 dazukaufen (kommt beides in etwa auf 250 euro gesamt) dann haste soundvielfalt ohne ende.
     
  7. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 07.02.06   #7
    marshall valvestate vs65r. gibts aber leider nur gebraucht bei ebay.
     
  8. DLGuitarman

    DLGuitarman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    497
    Erstellt: 07.02.06   #8
    Hmm... also doch einen Peavey?
    Und was sagt ihr dazu, dass anscheinend aus dem Bandit bei hohen Lautstärken nur noch Müll kommt (Zerre)? Und wie stehts mit dem Cleankanal?
    Und was haltet ihr vom Peavey Studio Pro?
     
  9. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 10.02.06   #9

    na und woher hast du die these mit den hohen lautstärken?

    ich find den bandit übrigens besser wie den studio pro...
    (nur mal so am rande)
     
  10. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 10.02.06   #10
    hi,
    also der bandit ist ein klasse amp....für den preisbereich und deiner musikrichtung ist er genau das richtige....versuch ihn mal anzuspielen....wirst es sicher nicht bereuen.
    gruß Philipp
     
Die Seite wird geladen...

mapping