Amp angeschaltet -> Zimmer dunkel

von mnemo, 04.12.04.

  1. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 04.12.04   #1
    Mir hats grad vorhin die Sicherung im Zimmer rausgehauen, als ich den Marshallamp angeschmissen hab. Scheiße dachte ich! So und nu ist die Sicherung wieder drinne, nur der Amp geht nicht mehr. Ich hab auch gleich mal die Sicherungen vom Amp angeschaut, und da ist die Hauptsicherung völlig schwarz, also im Arsch. Wieviel kostet so ne Sicherung? Was könnte noch kaputt gegangen sein, oder brauche ich mir da keine Gedanken zu machen?
     
  2. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 04.12.04   #2
    ne sicherung is ja extra dazu da, damit dem amp nix passiert, daher brauchste dir keine sorgen zu machen. die sicherungen müssten eigentlich sogar recht günstig wiederzubeschaffen sein(glaub ich zu indest)
    ==> don't panic
     
  3. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 04.12.04   #3
    die frage is nur, warum der amp so viel strom gezogen hat, dass die sicherung durch is... kann ein hoher einschaltstrom sein... (den man aber dann bei der sicherung und der reaktionszeit miteinberechnen sollte... damit die nicht gleich abbrennt)... aber sonst fürcht ich nen kurzen im amp der den hohen strom verursacht hat, der die sicherungen sausen hat lassen...

    mfg guitargeorge
     
  4. shovie

    shovie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 04.12.04   #4
    sieh zu, dass du möglichst exakt so eine sicherung bekommst wie die alte, nem kumpel hats mal seine jmp-1 zerlegt wegen ner sicherung, die laut verkäufer "völlig kompatibel" sei :rolleyes:
     
  5. Delta

    Delta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.04   #5
    Sollte nicht erstmal geguckt werden, WARUM die Sicherung rausgeflogen ist? Sonst passiert danach das glecihe nochmal, und nochmal und nochmal...

    PS: SO, ich hab jetzt auch ne Weihnachtsmütze! :D
     
  6. Illch

    Illch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 04.12.04   #6
    Es müßte eigentlich in der Bedienungsanleitung bzw. Rückseite vom Marshall dranstehen was du für welche brauchst. Bei der Sicherung selbst handelt es sich um Centbeträge (25 oder so). Was hast`n für`n Marshall???
     
  7. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 04.12.04   #7
    JCM Slash Signature

    Ist aus zweiter Hand und hab keine Betriebsanleitung!
     
  8. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 04.12.04   #8
    ist bei mir damals (als ich noch bei meinen eltern gewohnt habe) auch des öfteren passiert. nur ist mir da nicht die sicherung vom amp durchgeknallt. das haus meiner eltern ist halt so ein altbau. jetzt weiß ich allerdings nicht, wie in deinem wohnheim die sicherungen so sind? ist das auch so ne art altbau? welche sicherung ist denn geplatzt? die gesamte (falls der amp sowas hat), oder die für die endstufenröhren?
     
  9. Illch

    Illch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 04.12.04   #9
    Scheint ja ein nettes Top zu sein...
    Hab nu mal a bissl recherchiert(is das so richtig? egal^^) und`s Internet hat gesagt, dass das Top aus dem 2555er entstand, dessen Anleitung wiederrum sagt, das du als Hauptsicherung eine T2A bzw. als Röhrensicherung T500mA brauchst. Ich schätz einfach mal, dass du auch die T-Version (T für "träge")
    brauchst. Solche hab ich mir auch schon für mein JCM 900 gekauft......

    MFG


    Illch
     
  10. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 05.12.04   #10
    Jo, steht sogar hinten dran ich Depp. Da steht einmal für die Mains Fuse T2A und für H.T. Fuse die T1A. Mir hats die Mains Fuse durchgehauen, die andere sieht noch sehr intakt aus.

    Wieviel kosten die T2A, und wo hast du die bestellt bzw. gekauft?

    Danke!

    Mir hats wahrscheinlich alles rausgehauen, weil ich den PC an hatte, die kleine Anlage, alle Lichter und alle Effekte, die bei mir so rumgeistern. Wenn ich mit dem Staubsauger(1100 Watt) handtiere(saukomisches Wort), den auf max eingestellt hab und anschalte, dann hauts auch alles raus. Nur der Staubsauger hat keine eigene Sicherung wie der Amp. Bin saufroh, dass es sowas bei nem Röhrenamp gibt.
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.12.04   #11
    Die kleinen Sicherungen gibt es in in der Regel in den Elektroabteilungen von Baumärkten sowie in Elektronikläden, Musik- und Hifi-Geschäften. Man sollte mindestens 1 Set als Ersatz im Git-Koffer haben.
     
  12. Illch

    Illch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 05.12.04   #12
    Stimmt :great:

    und gekauft hab ich die wie gesagt für ein paar Cent beim Elektronikladen um die Ecke..


    Illch
     
  13. Luc

    Luc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    195
    Erstellt: 05.12.04   #13
    Wenn du so alles anhast sollte eigentlich die Sicherung in deiner Wohnung rausfliegen und nicht die vom Amp...hattest du den Amp irgendwie in einer kalten Umgebung und hast ihn dann ins warme zimmer gestellt..oder umgekehrt...könnte sich Kondenswasser gebildet haben...Sicherungen gehn manchmal kaputt...aber kauf dir nicht nur eine...und wenn die das nächste mal rausfliegt wird der Amp ´ne Macke haben...haste ´ne Box dran gehabt als du ihn angemacht hast?? ... Röhrenamps sollten nicht ohne Box betrieben werden, weil sonst schnell kaputt...is´mir schon 2x passiert, das letzte Mal war jemand der meinung er müsste sich das Boxenkabel im Proberaum mal ausleihen, hat´s aber nicht wieder zurückgesteckt...Bumm..das war´s dann...jetzt schau ich jedesmal nach, bevor ich den Amp anstelle...ist zwar nur noch eine band im Raum,...aber Vorsicht ist die ...etc. :rolleyes:
     
  14. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 05.12.04   #14
    Das dauert aber bis der Amp da kaputt geht, war letztens mit meinem Top im Musik laden um Boxen zu testen, mich hat fast der Schlag getroffen, als der einfach das Boxenkabel rausgezogen hat und an ne andere Box gehängt hat.
    Er meinte aber das kann man ruhig machen wenn man nicht in die Saiten haut und nicht zu lange braucht.

    Zum Problem, Einfach mal die Sicherung wechseln und nochma probieren, Träge Sicherungen sind zwar eigentlich zu langsam um durch einen zu hohen Einschaltstrom ausgelöst zu werden, aber wenn beim ersten mal nix abgefackelt ist, wird auch beim zweiten mal nix abfackeln ;)

    mfg :)
     
  15. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 05.12.04   #15
    Also die Sicherung von meinem Zimmer ist rausgeflogen und zur gleichen Zeit die vom Amp...
    Das man den Amp anschalten soll, nur wenn eine Box dranhängt ist mir schon bekannt und ich achte immer vor dem Einschalten darauf, das das Kabel drin ist!

    ...und wenn die das nächste mal rausfliegt wird der Amp ´ne Macke haben...
    Wie meinst du das Luc?

    Mal so ne Frage, weil Luc das mit der Box erwähnt hat:
    Wie ist das wenn man den Amp mal einschaltet, aber den Standby an(sollte ja immer so sein) hat und hinten dranne kein Kabel, aber auch vorne am Input noch nichts drangesteckt ist? Denn da geht auch kein Signal rein, wo was ausversehen rausgehen könnte!? Mir ist das mal kurz beim Bogner passiert, da ist zwar nix kaputt gegangen(zum Glück), aber ich frag mal nach, weils mich interessiert.
     
  16. Luc

    Luc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    195
    Erstellt: 14.12.04   #16
    Sicherungen sind ...wie der Name schon sagt, dazu da grössere Schäden zu vermeiden...wenn das Ding fliegt und andere Gründe, wie ´ne Netzüberlastung oder so ausgeschlossen sind,...dann wird da eventuell ein Defekt am Amp sein...FI Schalter lösen aus, wenn nicht der gleiche Strom zurückfliesst wie hingeflossen ist...ums mal vereinfacht auszudrücken,...dann lösen die teile aus...es kann also sein das am Amp irgendwo Strom abgeleitet wird, ...da wo ´s nicht der Fall sein sollte...hey man..ich bin kein Elektriker...aber ich habe schon ´ne Menge Amps in meiner Laufbahn gesehen...auch solche wo´s wie gerade beschrieben der Fall war...muss nicht sein ...kann aber... :(
     
  17. no-future-man

    no-future-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    28.01.10
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Peißenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 14.12.04   #17
    Hallo
    Wenn der Standby knopf gedrück ist sollte es nichts ausmachen.

    Am Ausgang des Verstärkers befindet sich ein Trafo. Und wenn nichts angeschlossen ist wird die Ganze Leistung dort umgesetzt zwangsläufig.... Und das ist dann der Tod. Bei Transistorverstärkern ist des nicht so entscheident.
     
  18. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 15.12.04   #18
    Ist mir gestern schon wieder passiert!

    ICh hab nun eine 2,5er drin. Aber ich bin mir sicher, das es am PC liegt, ich glaube, das es einfach zu viel des guten ist für mein Zimmer, wenn ich so viele Sachen an hab. Wobei ich dann nicht verstehe, wieso dann noch die Sicherung am Amp durchbrennt...

    Ich hab ne neue reingemacht und den PC ausgelassen. Dann hats geklappt.
     
  19. Megarob

    Megarob Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.05
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.04   #19
    hehe lustig gerade bei so einem gutem und teurem marshall
    wenn die sicherung von deinem zimmer auslösst bedeutet es entwerder kurzschluss oder überlast versuche mal zu schauen ob die sicherung nur für dein zimmer ist oder für die gesammte wohnung wenn es für mehrere zimmer eine sicherung ist dann war das einfach eine überlast oki :great:
     
  20. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 16.12.04   #20
    Naja, teuer war er nicht grad (630,- Oisen, Schnäppsche halt).

    Es ist nur mein Zimmer auf dunkel "gestellt" worden :) .

    Ich hab nun öfters gespielt und jetzt passierts nicht mehr, nur achte ich darauf, das der PC aus bleibt. Hab auch schon mal beide Amps angehabt(!)... und nix ist passiert("Forschungszweck").
     
Die Seite wird geladen...

mapping