Amp bei Clean verzerrt??

von sic_michi, 20.06.04.

  1. sic_michi

    sic_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.04   #1
    Mein Peavey Blazer 158 15W Amp klingt bei clean nich wirklich clean... der hat immer noch so ein wenig verzerrtes drin... is der am arsch oder wie muss ich das verstehn..?? an meinem Bass-20W-Amp, der logischerweise kein Verzerrer hat, klingts wirklich geil clean (also mit der gitarre)...
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 20.06.04   #2
    Ich vermute du hast den Clean-Kanal zu weit aufgerissen... das in Kombination mit einem Outputstarken PUs und du hast eigentlichkeine Chance ienen rein cleanen Sound zu bekommen.
     
  3. sic_michi

    sic_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.04   #3
    bitte kurz nommal mit weniger Fachausdrücken =) *g*
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 20.06.04   #4
    Also... vom Prinzip her ist es so, das jeder Verstaerker irgendwann zu verzerren anfaengt weil er einfach nciht mehr leisten kann.

    Die cleanen Kanaele von Gitarrenamps sind idR so aufgebaut das du sie Moeglichst laut spielen kannst ohne das der Ton uebersteuert (er verzerrt dann). Allerdings sind dem Grenzen gesetzt.... je weiter du den Cleankanal oeffnest (also das Volumenpoti des Kanales hochdrehst) desto eher kommst du in den Bereich in dem dein Amp nicht mehr Cleanen Sound liefern kann... dein Bass-Amp scheint da offenslichtlich mehr 'Reserven' zu haben.

    Dann gibt es halt noch unterschiede bei den Tonabnehmern der Gitarre... bei den einen ist die Ausgangsleistung (also das was aus der Gitarre rauskommt und deinen Amp fuettert) hoeher als bei anderen... alleine der Unterschied kann shcon verantwortlich dafuer sein, dass das, was mit dem einen Tonabnehmer noch Clean rueberkommt mit einem anderen Tonabnehmer zu zerren anfaengt.
     
  5. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 20.06.04   #5
    Jo, du könntest auch vielleicht die Mitten rausdrehen.
     
  6. Chess

    Chess Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 20.06.04   #6
    Bei einem Verstärker mit 15 watt dieser Preisklasse kann man leider auch nicht erwarten dass man einen Super clea kanal bekommt, aber einfach mal das volumen poti an der Gitarre herunterdrehen.
     
  7. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 20.06.04   #7
    vielleicht auch weniger gain. *g*
     
  8. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 21.06.04   #8
    weniger gain? :confused:
    Der clean kanal hat kein gain regler...
     
Die Seite wird geladen...

mapping