Amp bis 1200€

von Schmelim, 06.10.06.

  1. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 06.10.06   #1
    Hi,

    also mein Kumpel hat vor sich einen neuen Bassamp zu kaufen. Er wollte wissen was es da so gescheites gibt und was ihr ihm so empfiehlt :) Der Sound sollte so sein:
    Wenn möglich sollte es ein Topteil und eine Box sein, kann aber auch eine Combo sein :) Preisgrenze liegt bei 1000€, er kann aber noch 200€ drauflegen. Also was meint ihr? Wenn ich irgendwas wichtiges vergessen hab dann sagts :)
     
  2. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 06.10.06   #2
    bei der beschreibung fällt mir als erstes ampeg ein ...

    wobei mit meinem SWR kann man auch krawallsounds fabrizieren ;)

    also SWR würde ich an seiner stelle mal anspielen, sind super bassamps
     
  3. Schmelim

    Schmelim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 06.10.06   #3
    Joa er dachte auch an Ampeg, SWR kenn ich nich. Ich werds ihm mal sagen :)
     
  4. h?rfeld

    h?rfeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    17.08.11
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 08.10.06   #4
    Um das hier mal wieder auszugraben: Gib mir mal nen Tip für nen Ampeg top + 2X10 Box bzw. nem SWR Top mit 2x10 box für jeweils 1200€ ??? Gibts da überhaupt was?
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.985
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 08.10.06   #5
    ehmm wenn tiefenbetont dann bitte nicht ampeg... bzw: wenn überhaupt die 410HLF alles andere ist alles andere als tiefenbetont!

    wenns scheppern --> klicken soll, dann SWR wenn nicht dann die fame triebwerkbox mit nem entsprechenden topteil (profeten oder sowas....)
     
  6. Fabi189

    Fabi189 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.07.16
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 09.10.06   #6
    Mein Favorit: Markbass Little Mark II und daaaazu die 2x10er Markbass Box(Traveller 102P)....kommt dann auuuf 1200Euro, und da kann man noch handeln ;-) also dann Grüße,
    Fabi
     
  7. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 09.10.06   #7
    Ich LIEBE MarkBass aber das passt überhaupt nicht zu den Soundvorstellungen. Ich würde übrigens mal Gallien Krueger versuchen.
     
  8. TamashiiNoKagami

    TamashiiNoKagami Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    917
    Ort:
    Haßloch
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.678
    Erstellt: 09.10.06   #8
    Dem schließe ich mich an, und zwar BEIDEN Aussagen!
    GK kann man so ratten-scharf und hammerhart einstellen (besonders mit ner GK-Box dazu wegen der Hochtonhorn-Kontrolle), das es allen 4 Soundvorstellungen entspricht.
    Ampeg entspricht allen außer "tiefenbetont" - da nur bedingt (ich spiele selber Ampeg!).
    Grüße!
     
  9. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 10.10.06   #9
    Jupp, EDE hats oben schon mal angerissen, ich wills hier grad noch mal bestätigen, die 410HLF kommt verdammt tief runter (Ja, die 410 HLF kommt weiter runter als die 610HLF). Aber das spielt hier wahrscheinlich eh keine Rolle, weil HLF + Top (kein B-1RE) kommen sowieso wesentlich teurer als 1200 Ocken.
     
  10. Schmelim

    Schmelim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 15.10.06   #10
    Ah ich hab mir den Thread ne Weile nich mehr angeschaut, weil ich dachte da kommen keine Posts mehr :)

    Also er soll SWR, Fame, Markbass oder GK testen bzw. kaufen? Ich werds ihm sagen :)

    Danke an alle^^

    Ihr könnt natürlich noch mehr posten... :)
     
  11. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.524
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 16.10.06   #11
    Außer den genannten Marken:

    Falls ein Combo auch in Frage käme (wieso eigentlich nicht?) würde ich mir mal die neuen Trace Elliot-Sachen ansehen/-hören (Amp-Boxen-Kombinationen könnten von Trace Elliot zu teuer sein):
    715X, 1215, 1210 (z. B. hier Trace Elliot HP oder hier mit Preisen: Trace Elliot bei Soundhaus Online - Shop


    Kustom macht auch brachial laute Sachen: Kustom Amplification: Bass Amps

    Die Peavey Max-Topteile und die TVX-410-Box kann ich aus eigener Erfahrung empfehlen; da es Auslaufmodelle sind, gibt es die teils sehr günstig (z. B. Peavey Max 450 Amp)
     
  12. Schmelim

    Schmelim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 16.10.06   #12
    Ich glaub ich werd ihm den Thread mal zeigen müssen, das kann ich mir alles nich merken :D Danke euch!

    Joa Combo wär auch möglich hat er gesagt, aber Top & Box fände er besser, weil die auch leichter sind und so sagt er^^
     
  13. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.524
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 17.10.06   #13
    Ist alles sehr relativ: Ein Combo mit leichtem Transformator und Neodym-Lautsprechern (manche <30kg) kann deutlich leichter sein als eine einzelne 4x10-Zoll-Box mit konventionellen 10-Zoll-Lautsprechern (manche >40kg).
     
  14. Schmelim

    Schmelim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 17.10.06   #14
    Davon hab ich nich viel Ahnung^^ :D Aber eigentlich isses egal was, hauptsache der Sound und so passt :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping